Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 601

Samstag, 23. Mai 2015, 21:08

aber das Xenon scheint mir deutlich weniger hell, als bei anderen Marken.....


007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

2 602

Samstag, 23. Mai 2015, 21:28

Kann ich nicht behaupten. Hatte letztens mal einen A6 mit LED Leuchten und einen mit XENON Leuchten. Meine XENON Leuchten, fand ich, sind da deutlich besser.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 603

Samstag, 23. Mai 2015, 21:33

ich sag ja, da gibts scheinbar unterschiedliche Ausführungen.......meine sind einfach nur Scheiße.....smile

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 604

Sonntag, 24. Mai 2015, 10:55

Hast du denn das adaptive oder das starre?

Andi

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2 605

Sonntag, 24. Mai 2015, 11:42

Tankdeckel weggeflogen...

Hi Leute

so hier nun meine "Innovation" gegen das Wegfliegen des Tankdeckels: Einfach ein dünnes schwarzes Plastikteilchen in den Schlitz der eigentlichen Halteklammer des Deckels mit einschieben, der Deckel hält nun bombenfest!
»otto05« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11110501_576118055862855_6654155263029940783_n.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Mai 2015, 11:57)


Black Pearl

unregistriert

2 606

Sonntag, 24. Mai 2015, 11:51

Und so etwas schaffen die Koreaner nicht???

@otto05
Bitte diese Verbesserung sofort nach Korea melden. Danach wird bestimmt ein Posten in der Entwicklungsabteilung frei. Dein Verbesserungsvorschlag ist bestimmt eine fette Prämie wert :freu:

Ich kann einfach nicht verstehen, das ein Weltkonzern solche Fehler macht. Kostenpunkt in der Produktion wahrscheinlich kleiner als 1 EUR.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2 607

Sonntag, 24. Mai 2015, 11:58

Hallo Gerd

ja nicht zu fassen oder? Manchmal hngt es nur am kleinsten Teil das im Prinzip nichts wert ist. Wer sichs zutraut, knann auch mit einem Heissluftfön die vorhandene Nase heiss machen und etwas nach innen biegen. Wäre noch eleganter als Lösung :freu:

Black Pearl

unregistriert

2 608

Sonntag, 24. Mai 2015, 12:04

@otto05
Habe ich wahrscheinlich überlesen: Dein Auto wurde bestimmt schon öfters gewaschen. War das eine andere Waschanlage als üblich? Waschanlage oder Waschstraße.

Ich wasche zu 99% immer an meinen 2 Waschstraßen meines Vertrauens. Nur im Urlaub bekommt der Wagen eine Handwäsche spendiert.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2 609

Sonntag, 24. Mai 2015, 12:16

Hi Gerd,

nee ist eigentlich die gleiche, in die ich immer fahre. 2x mal war es nach dem rausfahren, dass der Deckel offenstand. Ist eine von Top Wash, waschen tut die super, Auto ist danach wie neu aus dem Laden. Ist eine Textilanlage mit einer extra Vorwaschhalle und danach gehts in die Hauptwäsche.
»otto05« hat folgendes Bild angehängt:
  • panorama_size_6cd5695a-4f42-49d8-af56-3a89a5091404.jpg

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 610

Sonntag, 24. Mai 2015, 18:05

@ DJMetro.....hab´das adaptive !

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 611

Montag, 25. Mai 2015, 13:26

...so hier nun meine "Innovation" gegen das Wegfliegen des Tankdeckels: Einfach ein dünnes schwarzes Plastikteilchen in den Schlitz der eigentlichen Halteklammer des Deckels mit einschieben, der Deckel hält nun bombenfest!
ob es halt auf Dauer hält Michael?

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 612

Montag, 25. Mai 2015, 13:29

Muss wohl so sein, bei mir ist die Ausleuchtung mit XENON nahezu perfekt. Nahezu soll heißen, dass ich etwas den Eindruck hab, dass der Gegenverkehr bzw. der vorausfahrende Verkehr geblendet wird. Das lass ich aber bei der nächsten Inspektion prüfen und ggf. einstellen.

Das Fernlicht hingegen kann man dagegen vergessen.
genau das selbe Gefühl habe ich auch. Mir kommt es dazu noch so vor, dass das Xenon Fahrerseite höher ausleuchtet wie Beifahrerseite und normalerweise sollte es ja umgekehrt sein. Ich lasse das auch bei nächsten Service mit überprüfen.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2 613

Montag, 25. Mai 2015, 14:09

@Hoerb
ich denke ja und wenn nicht, Kleber habe ich in der Bucht schon günstig bestellt

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 614

Donnerstag, 28. Mai 2015, 10:07

Der Tankdeckel ist mir beim Tanken auch schon mal abgefallen. Ich hab dann mit ein bis zwei kleinen Tropfen Sekundenkleber Abhilfe geschaffen.
Jetzt ist mir aber auch noch vorne eine Abdeckkappe von der "Scheinwerferreinigungsanlage" verloren gegangen. Wird bestellt und hoffentlich auch richtig fixiert. Bei der Gelegenheit wird auch mein Lenkrad erneuert, was jetzt auch die mittlerweile schon bekannten Risse aufweist.

Mein i40 hat vor ca. 2.500 km einen neuen Rumpfmotor bekommen. Es mag Einbildung sein, aber so gut ist der Wagen selbst als er fabrikneu war noch nicht gelaufen. Ich habe das Gefühl, das er besser aufs Gas anspricht und etwas durchzugsstärker ist. Kann das sein?

Egal, er läuft und das ist die Hauptsache. Schade nur, dass ich anscheinend alle bekannten Mängel auch an meinem Fahrzeug habe. ;(
Wenigstens berechnet mein FH den Leihwagen bei Garantiearbeiten nicht. :thumbup:

Bin dann jetzt seit November das neunte Mal in der Werkstatt. Meine Nachbarn machen sich schon lustig darüber, da ständig ein anderes Fahrzeug in meinem Carport steht...
Hoffe, dass jetzt endlich mal Ruhe ist und ich mal 4 Wochen am Stück mein eigenes Auto benutzen kann. :anbet:

2 615

Donnerstag, 28. Mai 2015, 14:39

...Bin dann jetzt seit November das neunte Mal in der Werkstatt...
8o Ui! Das ist dann aber wirklich d**f.
Kann es sein, daß Du wegen des gleichen Mangels mehrfach hinmußtest? Wenn ja, würde ich so langsam mal das Thema Wandlung ansprechen. :flüster:
In etwas mehr als 2 Jahren sah mich meine Werkstatt nur 3 Mal - zwei Inspektionen und einmal: Na was wohl (Trommelwirbel) - Parksensoren vorn. Da hab ich wohl Glück gehabt #Holzklopf
Kein Wasserverlust, kein Armaturenbrettknarren, keine ablösende Dachreling, kein Radlager, kein Bremsenrubbeln... Auto läuft. Gab's hier nicht mal so eine "keine-Mängel-Liste"?

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 616

Freitag, 29. Mai 2015, 09:05

Hab auch schon über Wandlung nachgedacht, aber jetzt ist ja fast alles neu an meinem i40 :todlach:

Bis jetzt hatte ich folgende Probleme:

Radlager defekt
Dachreling lose
Parksensoren vorne 2x alle 4 Stück
Armaturenbrett klappert (mehrfach nachgebessert)
Türgriffe vorne beide Seiten erneuert
Heckklappendämpfer erneuert
Rückfahrkamera erneuert
Bremsbeläge vorne erneuert
Brillenfach im Dachhimmel erneuert
Kupplung erneuert
Rumpfmotor erneuert
Buchsen Kopfstütze Beifahrer erneuert
Lenkrad erneuert
Abdeckkappe für Scheinwerfer-Reinigungsanlage verloren
Tankdeckel abgefallen

Das sind zumindest die Dinge, die mir so im Moment einfallen. Finde ich schon ein wenig heftig, denn das Auto hat in der Ausstattung immerhin einen Listenpreis von ca. 30.000,- €. Da sollte man schon etwas mehr Qualität erwarten können. Wenn ich mir alleine schon die Spaltmaße rund ums Auto ansehe, sind da schon gewaltige Toleranzen...

Aber egal, ich fahre den Wagen jetzt noch 1,5 Jahre und dann heißt es für mich "Tschüß Hyundai". Eigentlich schade, denn der Fahrkomfort und der Innenraum sind schon sehr gelungen. Mal sehen, was es dann so auf dem Markt gibt. Natürlich kommt es auch drauf an, was ich für meinen i40 noch bekomme, wenn ich zu einem anderen Hersteller gehe...

Warten wir ab, was in den 18 Monaten noch so alles passiert. :unentschlossen:

meckie

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Garlitz

Auto: Hyundai i40 cw CRDi Premium Tieferlegung und Hyundai i30 turbo

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

2 617

Freitag, 29. Mai 2015, 09:36

Also bei der Liste an Fehlern wäre ich auch schon ein wenig angepisst :cursing:

Zum Glück ist sie derzeit meine Problemliste noch kürzer :anbet: Aber dafür gibt es ja die 5 Jahre Garantie. Wenn die rum ist, dann sind warscheinlich alle fehlerhaften Teile ausgewechselt ... Außer vielleicht die Parksensoren, davon sollte man eine Kiste voll zu Hause auf lager haben. :rolleyes:

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

2 618

Freitag, 29. Mai 2015, 17:31

Bei mir fällt der Tankdeckel nicht ab, sondern wenn man nicht ganz exakt genau den Punkt drückt unter dem der Gummipümpel sitzt, dann springt sie nicht auf und man muss mit dem Fingenagel hinter die Klappe greifen und der Pümpel muss mit dem Finger nachgedrückt werden damit er wieder raussteht.

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 619

Freitag, 29. Mai 2015, 18:17

Hat bei euch die mittelarmlehne zwischen Fahrer und Beifahrerseite auch so ein extremes Spiel nach links und rechts und knarzen?

huti

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Hyundai i40 CW 1.7 CRDI, 136 PS, Erstzulassung Februar 2013

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2 620

Freitag, 29. Mai 2015, 19:35

Bei mir war die Mittelarmlehne auch fürchterlich am knarzen. Wurde alles unterfüttert. Natürlich auf Garantie. Mittlerweile ist sie relativ ruhig. Das gesamte Armaturenbrett, die Verkleidungen der vorderen Türen sowie halt die Mittelarmlehne führen scheinbar ein Eigenleben. Auf schlechten Straßen - und es gibt viele schlechte Straßen in Deutschland - macht sich alles mit Geräuschen bemerkbar. Da muss Hyundai noch eine Menge lernen. Ansich sehr schade, denn ansonsten macht es wirklich sehr viel Spaß mit dem i40 zu fahren.

Ähnliche Themen