Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Kosten Inspektionen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

21

Montag, 17. November 2008, 16:54

Ich glaub so lange Garantie drauf ist, muss es ne Vertragswerkstatt sein. DAnach ists egal.

Ich mein, der Diesel muss alle 15.000km zur Inspektion, der Benziner alle 20.000. Was den ÖLwechsel angeht, weiß ich nicht, das wird halt bei der Iinspektion gemacht..


Funkel

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Sachsen

Auto: Hyundai i30 Comfort

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. November 2008, 18:26

Die Preise :flüster: für die 1. oder 2. Inspektion würden mich auch mal interessieren. (bin bald mit der 1. dran)
Also, sagts mal

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. November 2008, 20:40

also ich kann ja einfach mal den Anfang machen:
hab für die 2. Inspektion (in meinem Fall bei 31000km) 333 Euro bezahlt.

Darin enthalten:
Karosserieinspektion
neue Zündkerzen
neuer Pollenfilter
neue Bremsflüssigkeit
neuer Ölfilter
neue Dichtungen
neuer Luftfiltereinsatz
Ölwechsel


Joah... und das summiert sich dann auf 333 Euro.......

Die 1. ist günstiger, weil weniger gemacht wird

24

Dienstag, 18. November 2008, 07:05

Guten Morgen!

Diesel alle 20.000 Kilometer (wie übrigens oben schon geschrieben !) ;)

Quelle: Inspektions/Kundendienstheft Hyundai i30


Grüße aus München

hb23

GIPFELSTÜRMER

Beiträge: 572

Wohnort: Österrreich

Beruf: Selbständiger

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CVVT Europa PLUS Sonderserie GO

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Ludwig Oskar

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 18. November 2008, 09:11

Hallo dys!

Könntest Du uns vielleicht mitteilen, wieviel Du für das 1. Service gelöhnt hast?

D a n k e ! ! !

Gruß, hb23 :super:

26

Dienstag, 18. November 2008, 11:44

Hallo
Hier noch einmal der Link
Technische Daten Diesel - Hyundai i30
Also da steht eigentlich ganz klar das der Diesel immer nur bei 20000km einen Ölwechsel kriegt und dann eine Inspektion eigentlich nur alle 40000km fällig ist. Wer kann mir was dazu sagen, oder lese ich die Liste nicht richtig?

Gruß Kalle

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. November 2008, 17:02

Ihr habt doch alle ein Serviceheft, oder??
Da stetht Benziner das erste mal mit 15.000km und Diesel das erste mal mit 20.000. Danach beide jeweils nach 20.000km...


@ hb23: Da kan nich leider nix zu sagen, weil ich den guten ja schon mit knappen 12000 bekommen habe, war die Inspektion Teil der Übergabe..

exuser300512

unregistriert

28

Mittwoch, 4. Februar 2009, 17:48

Erste Inspektion bein 20.000 km ( i30 CW Diesel )

neuer Pollenfilter
neue Bremsflüssigkeit
neuer Ölfilter
neue Dichtungen
neuer Luftfiltereinsatz
5,5 l Motor-Öl
1,5 Std Arbeitszeit
Rundum Check

kostet im Ösiland 334 Euro
Servus
Volker

Funkel

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Sachsen

Auto: Hyundai i30 Comfort

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Februar 2009, 14:40

Mal ne Bitte für diesen Thread - könnt ihr mal mit angeben, ob ihr Mängel, Fehler oder andere Reklamationen mit angegeben habt und ob sie abgestellt wurden??.
Wäre doch sicher interessant, oder??

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. Februar 2009, 17:17

Meine 1. Inspektion (sprich Ölwecksel) bei 1400 Km. Sollte ich durchführen lassen weil diese in Dänemark notwendig ist für die Garantie.

Ölwecksel + Filter + Dichtung usw. 72 Euro

Probleme gab es keine, es wurde aber von der Wekstatt ein Update der Motorsteuerungssoftware durchgeführt. Sagten mir das geht auf Garantie.

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Februar 2009, 18:51

Hab Mängel mit angegeben, diese wurden aber nicht abgestellt. Statt dessen hab ich ihn mit weiteren Mängeln zurück bekommen :mauer:

Hatte angegeben, dass die ESP-Leuchte ab und an anbleibt und sich das Radio bzw. Navi mal während der Fahrt einfach neu startet oder es auch mal einfach weiter läuft, nachdem ich bereits den Motor abgestellt und den Schlüssel abgezogen habe.
Angeblich sei die Elektronik aber ok...

Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

32

Freitag, 6. Februar 2009, 19:57

Ich werde in wenigen Wochen die 40.000km erreichen...
Mal sehen was da so vom Konto "gesaugt" wird, ich werd´s dann auf jeden Fall berichten! Sonst hatte ich noch keine technischen Defekte, außer das Poltern halt... Aber sonst NIX!!! :super:
Tschöö

Revierhero

Anfänger

  • »Revierhero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Lünen

Beruf: Angestellter

Auto: i30 1,6 CRDI

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 15. Februar 2009, 20:29

Inspektion

Ich habe jetzt meine 40000er Inspektion für den i30 1,6 CRDi machen lassen - hatte keine Probleme - hab 297 € gelöhnt - war eigentlich ja ein fairer Preis, aber weh tut es ja immer :grrr:

Bis jetzt schnurrt die Karre wie am Schnürchen - ein Topauto für den Preis

34

Montag, 16. Februar 2009, 06:10

was hat das motorsteuerungszpdate dann gebracht?
hast du jetzt mehr leistung, weniger verbrauch oder sowas?

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 18. Februar 2009, 11:08

Also ich konnte nach dem Update der Mototsteuerungssoftware keinen wirklichen unterschied feststellen. Leider sagte der Freundliche auch nicht was da geändert wurde.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 570

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 18. Februar 2009, 11:23

Das Update soll ein eventuelles Ruckeln bei untertourigem Fahren beheben, weitere Eckdaten werden dadurch nicht beeinflußt.

37

Mittwoch, 18. Februar 2009, 11:37

Hallo
Das wäre ja gut,meiner ruckelt nämlich im unteren Bereich.

Gruß

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:52

@ ceed

Danke für die Info. Habe aber auch danach nicht gefragt. Aber ich muß sagen das der 2.0 l Motor auch im untertourigen Bereich auch ohne dem Update sehr ruhig fährt und nicht ruckelt. Im gegensatz zu meinem Daewoo gar kein Vergleich.

39

Mittwoch, 18. Februar 2009, 22:33

Hallo
Also was schreibt Ihr denn da ??? Hab bei meiner Werkstatt angerufen, es gibt überhaupt keine neue Software für den I30 1,6 CRDI. Die haben im PC nachgesehe und Hyundai hat keine neue Software. Bitte gib mir doch mal die Nummer von der Hyundai Werkstatt, würde da gerne mal anrufen und nachfragen. Kannst Du mir ja per PN schicken.
Gruß

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 18. Februar 2009, 22:38

Ist auch kein Diesel sondern ein Benziner.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Homer222« (18. Februar 2009, 22:44)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher