Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 4. September 2018, 11:52

Hab das nicht umsonst auf der ersten Seite geschrieben, das ist definitiv spürbar.


Keek1848

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Geldern

Auto: i30n Performance

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 4. September 2018, 15:19

Danke @MeisterPanse

Dass man einen Unterschied merkt, ist mir klar @Neo1337 ;)

Wer 30-40kg weniger auf die Straße bringt, der kommt schneller vorwärts. Soweit so gut. Mich hat halt nur interessiert, ob es bei Kurvenfahrten nicht vielleicht einen negativen Effekt hat, da sich die Gewichtsbalance ändert. Ich meine damit auch keine alltäglichen Fahrten zur Arbeit o.ä. sondern dann schon eher Momente in denen man die Kurven nahe am Limit nimmt, wie z.B. aufm Nürburgring.

Beiträge: 1 634

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 5. September 2018, 18:44

Wenn man jetzt so pingelig wäre wie Panse, müßtest auch die einzelne Radlast im Auge behalten und die Spur einstellen, damit alles richtig sortiert ist :D

64

Dienstag, 7. Mai 2019, 10:48

Ich schon, da ich meinen auch ein wenig auf Diät gesetzt hab und es mehr als 100kg sind. Ich hab überall Vorteile (Verbrauch, Fahrdynamik, Beschleunigung, Bremsen). Ist alles Physik.

65

Dienstag, 7. Mai 2019, 10:59

@MeisterPanse
Was hast du gemacht, um den N abspecken zu lassen?

66

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:01

@Panse
Bitte mal aufschlüsseln, womit du 100kg gespart hast. Oder meinst wieder deine Fußmatten und Hutablage...

67

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:03

@ Panse
Ok bei mehr als 100kg wird’s dann natürlich immer enger.

68

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:03

Leichtere Räder (das wichtigste), unnötige Ablagen raus, Kofferraum Zwischenboden raus... Auf dem Prüftand bei mir stehen noch andere Sachen wie leichtere AGA, LiteBlox... Ist alles ne Win-Win-Win Situation. Ich brauch kein SW Tuning bei dem ich die Garantie auf den Motor verliere wenn ich mit anderen Maßnahmen sogar mehr erreiche.
Bitte korrekt lesen! Nicht ICH habe gesagt das ich 100 Kg leichter bin sondern ER hat gesagt das er 100 Kg schwerer ist! Nicht verdrehen...

69

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:09

@panse
Hast du die elektr. Sitze? Wenn du aufs Gewicht so achtest, wären die wieder ein riesen Nachteil ebenso wie Sperrdiff. größere Bremsen (ggf Glasdach) usw. Da wärst du wahrscheinlich mit dem normalen N besser dran gewesen und den dann noch entkernen bzw. leichtere Teile.

70

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:11

@Panse
Es gibt einen Autobatterie-Hersteller, der baut vollwertige Batterien die wiegen nur 1kg und per App anzusteuern. War mal bei JP auf YT. Kosten allerdings knapp 1000€.

71

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:12

Was wiegen die Rial? 11kg? Dann hast du zur Serie etwa 3kg pro Felge gesparrt.
Macht in Summe 12kg. Plus deine Ablagen kommst vielleicht maximal auf 20kg Ersparnis.

Sorry aber da fahr ich mit viertel Tank rum und hab mehr davon.

72

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:14

Auf leichtere Felgen hatte ich 5 Monate gewartet, dann storniert und stand heute (6 Monate) hätte ich immer noch keine bekommen :P
Vielleicht nächstes Jahr...

73

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:17

Jap die LiteBloxx, schon angeschaut. Mehr Gewicht kann man für das Geld nur schwer sparen.
@cirgendwas: Mir zu blöd. Wer sagt was von Rial? Informier dich mal zum Thema rotierende Masse bevor zu hier haltlose Aufzählungen raushaust. Zum Beispiel im meinem Thread zum Thema Gewichtsreduktion. Die elektrischen Sitze habe ich nicht, wollte und brauch ich auch nicht. Ebenso kann ich auf das wohl ab und zu klappernde Schiebedach verzichten. Alleine der Verzicht auf die beiden Sachen haben die Investition in leichtere Hardware sicher amortisiert.

74

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:20

@c4bl3
Rotierende Masse schonmal gehört? Da machen 3kg pro Felge viel aus. Aber ich glaube, du hast halt einfach keinen Plan. :D Hauptsache mitschreiben.

75

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:21

Hier fehlt ein Danke Button :-)

76

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:21

Du fährst doch die Rial oder nicht? Ich weiß, was es mit der rotierenden Masse auf sich hat.
Es geht nur drum, dass du (bevor du dein Auto überhaupt hattest) große Töne gespuckt hast, du setzt dein Auto komplett auf Diät. Und dann kamst du mit Fußmatten und Hutablage daher.
Wenn jemand konsequent sein Auto abspeckt, dann Respekt dafür. Das heißt aber auch Rückbank raus, Schalensitze rein, am besten die ganzen unnötigen elektronischen Zusatzsysteme gar nicht erst bestellen.

Aber wer mit Pano fährt, elektrische Sitze drin hat und dann mit Gewichtsersparnis a la Fußmatten kommt, kann ich nur müde drüber lachen (nicht auf dich bezogen, sondern im Allgemeinen).

77

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:23

Er hat doch vom Werk aus schon drauf geachtet, nicht unnötige Sachen ins Auto zu buttern? Soweit ich weiß ist kein pano dabei und die elektr. sitze auch nicht?

78

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:23

Och Gottchen jetzt kramst in der Vergangenheit nach Statements? Lass doch gut sein, auf deine persönlichen Anspielungen kann ich verzichten. PS: Lies mal richtig, ich habe VOR bzw ÜBERLEGE es zu machen. Teile davon hab ich umgesetzt, andere Sachen überlege ich mir. Wo ist nochmal dein Problem?

79

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:26

wobei die Pano Fahrer haben es leichter das Pano ab zu machen und eine Carbonplatte rein zu legen, voila schon Gewicht gespart :D

80

Dienstag, 7. Mai 2019, 11:27

oder das dach einfach abflexen. :D i30 n #cabrio :D