Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kalyan

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: SH, bei Hamburg

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Auto: i20 1.4 Style

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. Februar 2011, 23:43

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Nicht nur Besitzer der EU-Fahrzeuge werden so behandelt, habe meinen 200km von mir entfernt in Rostock gekauft, als ich damals den abgeplatzen Lack dem Händler hier gezeigt habe, sagte er: das Fahrzeug ist nicht von uns, wer weiß was die damit gemeint haben.

Aber naja, dasselbe Fahrzeug gabs da halt knapp 3000€ günstiger! Sollen die doch bessere Preise machen.

Ach ja, hat man eigentlich Anspruch auf ein kostenloses Ersatzfahrzeug bei Garantiefällen? Bei dem Händler wo ich jetzt bin werden für Leihfahrzeuge 20€/Tag für die dauer der Reparatur verlangt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kalyan« (25. Februar 2011, 23:47)



HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. Februar 2011, 08:23

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Zitat

Original von Kalyan
das Fahrzeug ist nicht von uns, wer weiß was die damit gemeint haben.

Ach ja, hat man eigentlich Anspruch auf ein kostenloses Ersatzfahrzeug bei Garantiefällen? Bei dem Händler wo ich jetzt bin werden für Leihfahrzeuge 20€/Tag für die dauer der Reparatur verlangt.


Das Problem mit dem "das Fahrzeug ist nicht von uns..." hatte ich bei meinem Citroen C1 auch, daher habe ich den i20 beim Händler vor Ort gekauft.

Anspruch hast Du leider nicht. Ich meine, man hat nur Anspruch wenn die Mobilitätsgarantie greift, aber die greift ja nur wenn man (ich glaube) 50 km von zuhause entfernt ist und da was passiert. Ein kostenloser Leihwagen ist Service / Kulanz des Händlers.

23

Samstag, 26. Februar 2011, 09:49

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Lackschäden sollten eigentlich vor Auslieferung festgestellt werden, genauso Spaltmaße.
Ich hatte auch Probleme mit dem Spaltmaß der Heckklappe und daraus Lackschäden, habe aber freundlich und mit verständnis mit meinem Service vor Ort gesprochen, der hat den Aussendienstmitarbeiter angerufen und einen Termin vereinbart. Die Heckklappe wurde eingestellt und der Lachschaden beseitigt.
Jeder Händler muss für Reklamationen einen bestimmten Teil selber tragen, wenn sie nicht bei Auslieferung bei Hyundai gemeldet werden, daher wird ein fremder Händler lieber seine eigenen Fahrzeuge warten als fremdgekaufte.

realmaster

unregistriert

24

Samstag, 26. Februar 2011, 22:51

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Zitat

Original von Kalyan
...Ach ja, hat man eigentlich Anspruch auf ein kostenloses Ersatzfahrzeug bei Garantiefällen? Bei dem Händler wo ich jetzt bin werden für Leihfahrzeuge 20€/Tag für die dauer der Reparatur verlangt.


Kostet bei meinem auch 20€ und nein, Anspruch hast du darauf leider nicht.

25

Sonntag, 13. März 2011, 18:52

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Zitat

Original von HyundaiGetz

Zitat

Original von Rapunzel
Lackierungen bedürfen eine Genehmigung durch Hyundai/Aussendienstgutachter.


Ich weiß, ist auch vollkommen in Ordnung so (wurd mir ja auch so erklärt). Ist für mich glücklicherweise auch kein Problem, da mein Hyundai Händler nur 1-2 km von meiner aktuellen Arbeitsstelle entfernt ist... bin gespannt, was der Gutachter bei mir so sagt. Werde auch gleich ansprechen, dass meine Radbolzen bereits nach einem Winter rosten - sieht nicht so schön aus, besonders da ich im Sommer eigentlich auf Alufelgen umsteigen wollte und dann sollte das optisch ja schon gut sein.


Bei meinem Fahrzeug waren Lackblasen in der Sicke (Heckklappe im Bereich der Scheibenabdichtung links neben dem Heckwischer), habe gute Fotos gemacht und da die Inspektion anstand, wurde auch ohne Aussendienstgutachter die Heckscheibe neu lackiert. Aufgeschreckt wurde ich bereits letzten Sommer, als in einem Forum darüber berichtet wurde. Seitdem habe ich immer wieder mal nachgesehen. Auf den 1. Blick wurde die Arbeit ganz gut ausgeführt, leider sind die Ränder nicht gut lackiert und im Innenbereich beschädigt.
Tja, die Heckklappe ist wohl nicht verzinkt. Hyundai behauptet ja, die Fahrzeuge hätten verzinkte Karosserien.

Ansonsten gibt es immer wieder neue Probleme mit diesem tollen Auto.
Die Bremsen sitzen immer wieder fest (es ist nicht die Handbremse, die wird nicht angezogen) und die Werkstatt meinte, wegen der schlechten Bezahlung bei Garantiearbeiten könnten Sie das Fahrzeug nicht untersuchen. Ich müßte schon sagen, welches Rad betroffen ist. Dann könnte man helfen. Zeit für langes Suchen wäre nicht vorhanden und würde von Hyundai auch nicht bezahlt werden.

Ich kann nur Allen raten: Seid solidarisch und kauft keinen Hyundai mehr.
Denn verstehen kann ich den Händler: die sind wohl alle ziemlich frustiert und der Kunde muss das ausbaden. Die Schuld liegt bei Hyundai Deutschland.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 14. März 2011, 06:41

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Zitat

Original von hyon-dä
Ich kann nur Allen raten: Seid solidarisch und kauft keinen Hyundai mehr.
Denn verstehen kann ich den Händler: die sind wohl alle ziemlich frustiert und der Kunde muss das ausbaden. Die Schuld liegt bei Hyundai Deutschland.


Ich glaube nicht, dass alle Hyundai Händler frustriert sind - meiner sicherlich nicht. Der Servicemechaniker hat früher bei einem Opel Händler gearbeitet (daher kannte ihn mein Bruder bereits > fährt aktuell Opel Corsa D) und der Servicemechaniker ist immer wieder begeistert, was Hyundai alles im Bereich Garantie / Kulanz erlaubt - sowas hätte er bei Opel nie erlebt!

27

Montag, 14. März 2011, 15:09

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Also ich kann zu den "Garantieproblemen auch nur gutes über Hyundai berichten. Ein kratzer an der Tür (1cm) den ich bei der Übergabe bemerkt hatte wurde nicht mehr Sichtbar und ohne Probleme übernommen, ebenfalls wurden bei der ersten Inspektion die hinteren Federbeine auf Garantie getauscht. Das da ein Problem vorlag, ist mir selbst gar nicht aufgefallen, hat der Händler selbst veranlasst und der hochtöner in der Tür hatte geschnarrt und war defekt, ebenfalls auf Garantie. Das alles ohne einen komischen Hyundai destriktleiter wie man ab und zu hier und in anderen Foren liest. Ich kann nur immer wieder sagen, man muss den richtigen Händler finden der sich auch bemüht und ich denke nicht das es an Hyundai liegt auch wenn die Händler immer behaupten sie würden nichts erstattet bekommen. Bei Kia ( Hyundaischwester) wurde selbst bei einem 8 Jahre alten Magentis die Motorhalterung auf Garantie instand gesetzt was so kosten von knapp 2000 euro für den Privatmann gemacht hätte, weil man festgestellt hatte das dort starker Rostbefall zum wegrosten hätte führen können.

Neulich sagte mir mein Händler erst wieder wie froh er ist jetzt nicht mehr mit Nissan zu handeln sondern mit Hyundai. Auch kam neulich ein Erinnerungsschreiben, das mein Wagen doch jetzt 2 Jahre wird und die Inspektion ansteht mit dem Hinweiß auf einen kostenlosen Ersatzwagen und das der Tausch von Winter- auf Sommerreifen im Rahmen der Inspektion kostenlos ist.

Eine weitere Aussage meines Händlers ist, und das steht hier schwarz auf weiß: Zitat: Bitte weitersagen: Wir übernehmen sämtliche Wartungs- und Garantieleistungen auch dann, wenn der Wagen bei einem anderen Händler gekauft wurde- ohne wenn und aber! Zitat ende
Auch das habe ich schonmal anders gelesen in einigen foren.
Also den richtigen Händler finden ist das Maaß aller Dinge im übrigen ist bei vielen anderen Herstellern auch nicht alles Gold was glänzt, schaut mal in andere Herstellerforen.
In diesem Sinne, mal verliert man und mal gewinnen die anderen :D

biglion

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Wohnort: München

Beruf: gwandverleiher

Auto: Getz TB 1,1

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter e.V.

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

28

Montag, 14. März 2011, 15:36

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Orig von Hyon dä

Ich kann nur Allen raten: Seid solidarisch und kauft keinen Hyundai mehr.
Denn verstehen kann ich den Händler: die sind wohl alle ziemlich frustiert und der Kunde muss das ausbaden. Die Schuld liegt bei Hyundai Deutschland .




Ich sag nur schaut auf das Anmeldedatum und die Beitragszahl des User``s nur negative Beiträge alle an einem Tag, da soll jeder davon halten was er will.

Bei mir persönlich passt alles und unsere Clubmitglieder sind mit ihren Hyundaihändlern im Südd.Raum allesamt zufrieden.

BTW:

Hatte vorher Audi und VW sowie Renault gefahren auch hier gabs Probleme und ich hab nicht Audi Ingolstadt oder VW Wolfsburg oder die Franzosen dafür verantwortlich gemacht obwohl das die direkten Hersteller der Fahrzeuge waren.

Hyundai Motor Deutschland GmbH ist Importeur der auf die Ansagen des Herstellers angewiesen ist und im Rahmen seiner Möglichkeiten einer der Kulantesten ist welche ich bis dato kennen gelernt habe.

Gruß

Biglion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biglion« (14. März 2011, 15:37)


Kalyan

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: SH, bei Hamburg

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Auto: i20 1.4 Style

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. März 2011, 12:00

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Ich kann was postives zu meinem Fall berichten:

Hatte letzte Woche einen Termin und der Prüfer hat sich den Lackschaden angeschaut. Wodurch genau der Schaden entsanden ist, konnte er mir nicht sagen, die Hecklappe scheint richtig eingestellt zu sein. Naja aber es wird auf Garantie nachgebessert und neulackiert, zusätzlich wird auch noch der Schaltknauf getauscht. Da hat der Lack oder die Chromschicht Blasen:



Wenn die Arbeit vernünftig erledigt wird, dann kann man doch zufrieden sein, wie man sieht gehts bei Hyundai auch anders, ist übrigens schon mein zweiter Garantiefall, der ohne größere Probleme übernommen wird. Man darf sich halt nicht gleich abwimmeln lassen.

Gruß, Nico

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. März 2011, 12:27

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Mein i20 wurde nun ordentlich lackiert, Fahrersitz quietscht nicht mehr und neue Radschrauben stecken in den Felgen. Ich bin zufrieden!

31

Dienstag, 22. März 2011, 20:01

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

@biglion
Kulanz: Das mag schon sein. Der Kundendienst von Hyundai schreibt in mehreren Emails (Händlerliste im Anhang), ich soll doch zum Händler fahren, damit das Fahrzeug untersucht werden kann. Leider haben sich 2 Händler bisher geweigert. Ich habe einfach keine Lust mehr, den Nächsten aufzusuchen. Viel zu weit weg. Es bleibt nur eins: Laut Anwalt besser den Wagen verkaufen (schont die Nerven, da eine Klage nur weiteren Ärger bedeutet) und die Marke wechseln, wenn man eine Werkstatt vor Ort haben möchte. Schade, eigentlich ein schönes (Wunsch)-Auto.
Ich werde deswegen aber nicht umziehen, nur damit ich eine Fachwerkstatt meines Vertrauens in meiner Nähe habe, die vernünftig arbeitet.
Leider sind viele Gewähr- und Garantieleistungen in einigen Fällen eben schlecht ausgeführt worden. Das fördert nicht gerade meine Laune und irgendwann läuft das Fass eben über. Dafür sollte man auch mal Verständnis haben. Ausserdem kann man hier ja nur innerhalb einer Stunde den Text editieren (und ich habe gerade nur einen Happen gegessen, da muss wohl die Vorschau mit eingerechnet worden sein), weil ich den Schlußtext eigentlich für mich behalten wollte. Beim Schreiben kommt eben alles Schlechte der letzten beiden Jahre hoch.

Es wird nicht viele Hyundai-Fahrer geben, die einen solchen Ärger erlebt haben. Einfach Schade um das Fahrzeug, aber Sicherheit geht vor. Ein Motor, der sporadisch kein Gas annimmt, ist ein Risiko. Neulich hätte ich fast einen Fußgänger beim Abbiegen umgefahren, nur weil kurz das Gas weg war und ich abgelenkt war. Und heute hat es aus dem Motorraum geknallt, als beim Beschleunigen kurz das Gas weg blieb und dann die Beschleunigigung wieder ruckartig einsetzte. Irgendwann geht da vielleicht was kaputt, nur eine Frage der Zeit.

Ausserdem: wieso rostet die Heckklappe: Ich dachte, die Karosserie ist verzinkt (damit wird doch Werbung gemacht). Scharfe Kanten und Lackunebenheiten sind nach der Lackierung zurückgeblieben. Die Fläche der Heckklappe ist jedoch einwandfrei lackiert worden. Aber im Detail an den Kanten eben nicht.

laura215

unregistriert

32

Mittwoch, 23. März 2011, 21:56

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Hallo Leute,

ich war heute bei einem weiteren Hyundai Händler, dieser hat zum Glück nicht gleich wie der erste gestutzt und mir sagen wollen dass ein Stein oder sonstwas Schuld wäre, sondern Fotos gemacht und gesagt dass dies nun dem Verantwortlichen übergeben wird und dieser eine Freigabe schicken muss für die Lackierung. Was mir aufgefallen ist, ist dass die Leute von der Werkstatt einen GEWÄHRLEISTUNGSantrag ausgefüllt haben... Keine Garantie... Da mein Auto 9 Monate alt ist, bin ich in der Pflicht zu beweisen, dass der Fehler beim Kauf bereits vorlag, nicht mehr der Händler, und das kann ich natürlich nicht.
Meint ihr durch diese Gewährleistungsgeschichte versuchen sie es wieder abzuschmettern? Oder ist das ganz normal, dass das über die Gewährleistung abgewickelt wird? Ich mache mir etwas Sorgen, dass ich ganz umsonst fast 70km gefahren bin und ich doch einen Anruf bekomme, dass der Lackschaden an der Heckklappe nicht behoben wird...
Ich habe echt keine Lust auf weiteren Stress und Ärger wegen diesem Mist!

Silvvy

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Tirol

Auto: i30

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. April 2012, 19:48

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Hallo!

Ich habe heute auf der Heckklappe meines Hyundai i30 (gekauft und angemeldet am 19.Oktober 2011!!!!!) Farbe Cashmerebraun mehrere kleine Rostflecken entdeckt. Wie für mich bereits ersichtlich war, sind mehrere Hyundaifahrer von diesem Problem betroffen. Bitte um kurze Hilfestellung wie ich jetz weiter vorgehen soll, sprich Garantieabdeckung usw.?

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 5. April 2012, 20:32

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Hallo,

von welcher Grösse der Rostflecken sprechen wir?

Mfg

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 5. April 2012, 20:46

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

An irgend welchen Ecken und Kanten,oder auf der Fläche?

i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 5. April 2012, 21:43

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

also entweder an der ecke oberhalb der Rückleuchte oder bei der Heckscheibe in der Sicke, hatte beides !!!

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Freitag, 6. April 2012, 09:12

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

@Silvvy
Handelt es sich denn um richtigen Rost oder ist es nur oberflächlicher Flugrost, der durch metallische Teile in der Luft erzeugt wird? Mein i20 (Farbe Weiß) hat ebenfalls recht viel Flugrost über das komplette Auto verteilt, daher kommt er nächste Mittwoch zum Profi Aufbereiter.

An der Heckklappe hab ich leider auch eine kleine Roststelle. Muss ich mir nochmal genauer anschauen. Sie ist ungefähr da wo der "HYUNDAI" Schriftzug ist bzw. war, da er bei mir nicht mehr vorhanden ist. Der Werkstattmeister meinte, ich solle am 24. mein Auto vorstellen, wenn der Hyundai Gutachter vor Ort ist, allerdings sieht es eher aus wie ein Kratzer... leider.

Silvvy

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Tirol

Auto: i30

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. April 2012, 12:06

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Der Rost ist über die gesamte Heckklappe verteilt, es sieht so aus, als hätte das Auto Sommersprossen bekommen :D. Mein Hyundai ist noch nicht einmal 6 Monate alt. Es sieht eher aus als wäre es Flugrost, teilweise größere Punkte, teilweise noch sehr kleine, aber nur auf der Heckklappe, sonst nirgends. Ich habe noch nie in der Nähe eines Zuggleises o.Ä. geparkt und vom Salz kann es auch nicht kommen, weil dann wären ja mehrere Stellen betroffen. Die Rostgarantie wird das wahrscheinlich nicht abdecken? @HyundaiGetz Wie alt ist dein i20?

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Freitag, 6. April 2012, 15:15

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Du hast auch noch ne Lackgarantie. Die müsste es abdecken.

Mein i20 ist Erstzulassung August 2010, Kilometerstand etwas über 43.000.

Silvvy

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Tirol

Auto: i30

  • Nachricht senden

40

Samstag, 7. April 2012, 19:45

RE: HILFE!!! Rost am Kofferraum - Händler stellt sich quer!

Ich werde nächste Woche gleich den Händler kontaktieren und mal sehen was er sagt, befürchte ja, dass er sich auf Flugrost rausreden wird. Obwohl ausschließlich die Heckklappe betroffen ist. Frustierend so etwas, ich habe den I30 mit Comfortausstattung und Citypaket gekauft - nicht ganz günstig und jetzt fängt er an nach nicht einmal 6 Monaten zu rosten. :mauer: