Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 8 147

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI + Optima 1.7 CDRi

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. Mai 2020, 17:22

Mit Profi-Geräten in Werkstätten und Prüforganisationen klappt es...


Dagomys

Profi

Beiträge: 1 247

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. Mai 2020, 21:37

Das kann (meistens) nur in der Markenwerkstatt durchgeführt werden (ich kenne zwei Fälle bei einem Deawoo und einem Mitsubishi). Andere Werkstätten haben (meistens) das spezielle Diagnosegerät nicht! Diese müssten demnach das Hyundai-Airbag-Diagnosegerät haben - werden es aber i.d.R. nicht haben. Ausnahmen sind möglich.

yew5

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: SOG

Beruf: Textilmeister

Auto: i10 Passion Plus 1.2

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

23

Samstag, 20. Juni 2020, 15:26

B1620 - SRSCM interner Fehler - Permanent
B1102 - Tiefe Batteriespannung - Sporadisch
Hi

Unterspannung hat schon so manches Airbag-Steuergerät gekillt. Es gibt aber Firmen, die haben sich auf die Reparatur und Neuprogrammierung von Airbag-Steuergeräten spezialisiert.

Hab bei meinem Renault Espace letztes Jahr nach der Sommerpause mit zu schwacher Batterie das Fahrzeug gestartet und hatte prompt den Airbag-Fehler. Weder mit dem originalen Renault-Tester noch mit anderen Profi-Werkstatt-Testern ließen sich die Fehler löschen. Airbag-Steuergerät wurde dann getauscht.

Gruß yew5

Z3bastian

Schüler

Beiträge: 57

Beruf: Techniker f. Banking Geräte

Auto: i10

  • Nachricht senden

24

Samstag, 10. Oktober 2020, 10:57

Ich will den Thread gerade noch mal hoch holen.

@Spacy-I10
Kartoffel Scanner trifft es recht gut. Da kann man vielfach genauso gut eine Kartoffel in die OBD2 Buchse drücken, würde wahrscheinlich genauso viel helfen. Gerade wenn es um Steuergeräte abseits des Motors geht, kann man diese billig Scanner oftmals einfach komplett in die Tonne treten. Nur weil sie vorgeben das gewünschte Steuergerät auszulesen, heißt das noch lange nicht, dass sie das auch tatsächlich erfolgreich getan haben. Siehe den vorliegenden Fall. Ich selber nutze einen Würth Snooper. Der kostet ein paar Flocken und braucht auch einen PC/Laptop, dafür konnte ich damit schon in vielen Fahrzeugen auch problemlos Steuergeräte abseits des Motors auslesen.

Allgemein nehme ich aber am liebsten die Hersteller Diagnose Software. Bei Hyundai habe ich diese leider nicht zur Verfügung, daher muss eben der Würth Adapter her. Warum am liebsten die Hersteller Software? Nicht immer werden die Fehlercodes durch herstellerübergreifende universal Tester richtig übersetzt, sodass man da teilweise ganz schön auf dem Holzweg sein kann, weil der Tester etwas ausgibt, was gar nicht stimmt.

Für BMW und VW habe ich Zugriff auf die Hersteller Software und nutze die daher auch am liebsten. Will sagen, wenn einem die Resultate aus dem eigenen Scanner nicht helfen, besser doch mal ein paar Euro für die OBD Diagnose beim Vertragshändler/Niederlassung investieren.

mueller-christ

Gelegenheitsschrauber

Beiträge: 12

Wohnort: Eifel

Beruf: Technischer Angestellter

Auto: i10 1.2l (PA) Modell 2009

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 11. Oktober 2020, 07:05

Mit dem Diagnosegerät iCarsoft OBD Scanner KHD II für Kia Hyundai Daewoo (im Abverkauf für 99 Euro bekommen) konnte ich die vorhandenen Fehler im Airbag-Steuergerät bei meinem i10 über die OBD2-Schnittstelle auslesen, jedoch auch nicht löschen - also genau so wie das Profigerät bei GTÜ. Die Fehlerursache dürfte eine Tiefenentladung der Batterie gewesen sein, durch die die Fehler in den EEPROM des Steuergeräts geschrieben wurden. Bei Gelegenheit werde ich versuchen, mit einem CH341A den EEPROM aus einem 'guten' Airbag-Steuergerät auszulesen und auf den 'kranken' zu flashen. Da ich inzwischen jedoch diesen i10 mit knapp 300 t km stillgelegt und mir einen jüngeren i10 mit gut 100 t km zugelegt habe, spielt die Airbagleuchte auch keine große Rolle mehr, also nur noch nur aus technischem Interesse. Falls jemand das selbe Problem und keinen Bock auf Basteln hat, es gibt auch Firmen, die das Flashen für rund 100 bis 200 Euro für einen erledigen. Oder ein gebrauchtes baugleiches 'gesundes' Airbag Steuergerät besorgen und einbauen lassen.

Z3bastian

Schüler

Beiträge: 57

Beruf: Techniker f. Banking Geräte

Auto: i10

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 11. Oktober 2020, 11:00

Bzgl des Fehlers B1620 - SRSCM interner Fehler - Permanent

Den kenne ich so zwar bisher nur von BMW, aber ich nehme an das wird bei Hyundai das gleiche sein. Dort ist das Steuergerät dann gesperrt. Man kann es mit entsprechenden Kenntnissen neu programmieren, dann geht es meistens wieder. Dafür muss man je nach Steuergerät teilweise das Steuergerät selber öffnen. Nichts anderes tun übrigens einschlägige Reparaturdienste normalerweise.
Edit: Und nur weil ein "Kartoffelscanner" vorgibt für gewisse Hersteller konstruiert zu sein, heißt das noch lange nicht, dass es auch im gleichen Umfang funktioniert wie die Lösungen der Fahrzeughersteller. :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z3bastian« (11. Oktober 2020, 11:39)


Neko

Opa

Beiträge: 2 374

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 11. Oktober 2020, 12:58

Hallo zusammen

Fehlercode B1620 bedeutet ganz allgemein, Airbagsteuergerät ausbauen, in Seidenpapier einpacken und wegschmeissen.
Ein gebrauchtes Steuergerät vom Verwerter einbauen ist die einfachste Lösung.
So hab ich es auch gemacht.

Gruß Bernd