Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hot_wheel

Anfänger

  • »Hot_wheel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Berlin

Beruf: Personal Trainer

Auto: Hyundai Genesis

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. April 2014, 10:35

Die alte Leiher

Hey Leute!

Ich denke ihr kennt das alle. Man fährt so auf der Landstraße gemütlich dahin und ahnt nichts böses. Plötzlich ein rotes Licht! Der verzweifelte Blick auf den Tacho und im Kopf beginnt man zu rechnen wie viel der Spaß jetzt kosten wird.
Zum Glück war es bei mir letzte Woche das erste mal. Deswegen muss ich jetzt einfach mal die Frage stellen, da ich mich in dieser Hinsicht einfach Null auskenne.
Ich bin in einer auf 80 km/h Begrenzten Zone laut Tacho 100 km/h gefahren. Jetzt habe ich auf http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-geschwindigkeit/ gelesen, dass mich das 30 Euro kostet.
Aber wie steht des um diese Toleranzgrenze. Wird die immer mit einberechnet? Kann ich außerdem die Abweichung meines Tachos irgendwie feststellen.

Bitte um kurzes Feedback.
Und ja ich weiß man sollte sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, aber gut, ist passiert und lässt sich jetzt auch nicht ändern.

Grüße,

Alex


1220 Moppi

Sprecher

Beiträge: 384

Wohnort: Hamburg

Auto: Und die Moral von der Geschicht, Hubraum läuft, Downsizing nicht.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. April 2014, 10:41

Die Abweichung am Genesis ist relativ vernachlässigbar, da der Tacho ziemlich genau geht. Sind evtl. so 2 km/h Abweichung. Die werden eh mit einberechnet. Festsstellen kannst Du das mit einem Navi und dem integrierten GPS. Hier in HH zahle ich für 20 zu viel 20 Euro. Das kann in Berlin etwas abweichen. Mehrmals getestet. *räusper*

Das wird Dir mit dem Geni sicher nicht zum letzten Mal passiert sein. :D

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. April 2014, 11:01

Die Tachoabweichung hängt hauptsächlich von deiner Reifengröße ab. Wie von Moppi gesagt, einfach mal mit eingebautem Navi, separatem Navi oder Smartphone messen, dann 3% abziehen. Kommt meistens weniger raus als erwartet.
Trotzdem ein fröhliches Danke im Namen der ganzen Volkswirtschaft und unserem Finanzminister! :sauf:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 979

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. April 2014, 11:12

Bei Tacho 100 waren das wahrscheinlich "echte" 97km/h, davon noch minus 3km/h Meßtoleranz - bleiben ca 94km/h. Außerorts kostet das 20€. Wenn es 1km/h schneller war (95km/h) kostet es 30€. Punkte gibt es keine!

Gruß Jacky

GenesisM

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Genesis

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. September 2014, 14:37

joa halb so wild, das wird dir mit dem genesis öfters passieren hehe der Tacho ist recht zuverlässlich :-)

Ähnliche Themen