Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lemmi

Schüler

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:05

EU-Import mit Defekten

Hallo an alle,
habe folgendes Problem:
Hyundai Veloster in Belgien erworben und in Deutschland angemeldet. Jetzt fällt des öfteren die Navigation und die Telefonfunktion aus. Aussage meines freundlichen Hyundai Händlers vor Ort: Software Update.

Kommen Sie also vorbei, um es machen zu lassen, nach 10min werde ich nach Hause geschickt mit der Aussage, sie haben das Auto (EU Import) ja auch nicht hier gekauft und außerdem ist der Aufwand zu groß.

Beschwerde bei der Geschäftsführung, worauf hin ich eine Entschuldigung von dieser erhielt und man werde sich kümmern. Jetzt stehe ich auf Warteposition und angeblich hat der Händler keine Rückmeldung erhalten wegen der Software. Ist diese denn wirklich so anders zu der Deutschen und ist diese Verhaltensweise von Hyundai Händlern wirklich mit der Größte Kundenzufriedenheit in Einklang zu bringen die in der Presse verbreitet wird!?

Kann hier vielleicht jemand weiterführende Infos bieten!? Oder was kann ich noch machen!?
Grüße und Dank


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:14

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Ich würde es als Händler ganz genauso machen! Autos billig im Ausland kaufen, und dann hier Garantieleistungen erwarten.
Das ist ja genauso als wenn ich ins Restaurant mein eigenes Essen mitbringe, und dann vom Ober Messer und Gabel, Salz und Pfeffer, Essig und Öl sowie eine Serviette verlange, und mich dann noch über den Geschmack und den langsamen Service beschwere!!

lemmi

Schüler

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:19

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Gott sei Dank ist es gesetzlich festgelegt, dass niemand mit Garantien spielen darf, wie es ihm gefällt. 5 Jahre Garantie :-)

lemmi

Schüler

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:21

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Restaurant: Ente zum halben Preis bis 17Uhr, ach sie waren gestern woanders Essen-dann für Sie nicht.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:55

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Lass dich von J2 Coupes Wunschvorstellungen nicht einschuechtern.
Garantie gilt auch fuer EU- Wagen. Aber beachten: der Wagen muss bei Hyundai- Deutschland zur Garantie angemeldet werden.
Ein guter Haendler macht das kostenlos.

lemmi

Schüler

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juli 2012, 18:04

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Oki, der Wagen ist offiziell bei Hyundai Deutschland angemeldet.
Es ist einfach nur sehr einschränkend für mich wenn die Navigation zusammenbricht und/oder das Telefonat abbricht, oder Gesprächspartner nicht mehr zu hören sind.

7

Dienstag, 24. Juli 2012, 18:14

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von J-2 Coupe
Ich würde es als Händler ganz genauso machen! Autos billig im Ausland kaufen, und dann hier Garantieleistungen erwarten.

Ein Hyundai-Händler sollte aber wissen, dass seine Marke europaweite Garantie bietet und damit auch wirbt.
Dann muss man eben auch damit rechnen, dass fast zwangsläufig im Ausland erworbene Fahrzeuge mit Garantieleistungen auftauchen müssen.

Zwar werden von Politik und Wirtschaft ständig die vielen Vorteile, die mir die EU angeblich bieten soll, angepriesen. Aber mache ich als Verbraucher von dem so ziemlich einzigen konkreten Vorteil den ich persönlich sehe, Gebrauch und kaufe mir einen deutlich billigeren Reimport-Wagen, ist es natürlich auch wieder nicht recht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tajomaru« (24. Juli 2012, 18:15)


dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2012, 17:25

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

@J-2 Coupe
Bloß gut, dass nicht alle HH so denken. Die verdienen ja auch bei Garantiearbeiten.

@ lemmi
Wenn sich dort nichts tut, dann versuch es mal bei einem anderen HH. Berichte mal, wie ausgegangen ist.

handymax

Aufkleberdealer

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin-Weißensee

Beruf: Aufkleberproduzent

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: René

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. August 2012, 18:03

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

An einem Neuwagen verdient ein HHdoch kaum etwas. Das Hauptgeschäft machen die mit Gebrauchtwagen und Werkstatt. Von daher kann ich die ablehnende Haltung mancher HH nicht nachvollziehen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. August 2012, 18:36

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Das Problem liegt in den Kosten für den Showroom, wie es auf Neudeutsch jetzt heißt. Wenn sich der Händler einen Glaspalast hinstellt, um seine Ware gut zu präsentieren, kostet das viel Geld. Auch der laufende Unterhalt für 150m² Ausstellungsfläche kostet eine Menge an Strom und Heizung, sowie Reinigungskosten für Fenster und Boden. Wenn das Neuwagengeschäft wegbricht, werden viele Händler nur noch Werkstattbetrieb machen. Das bedeutet, wenn man den neuen Hyundai live ansehen will, muß man weit fahren, sehr weit. Denn nur noch große Händler in großen Städten oder Ballungsgebieten werden sich dann den Luxus eines Showrooms leisten können.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. August 2012, 19:16

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von J-2 Coupe
Ich würde es als Händler ganz genauso machen! Autos billig im Ausland kaufen, und dann hier Garantieleistungen erwarten.
Das ist ja genauso als wenn ich ins Restaurant mein eigenes Essen mitbringe, und dann vom Ober Messer und Gabel, Salz und Pfeffer, Essig und Öl sowie eine Serviette verlange, und mich dann noch über den Geschmack und den langsamen Service beschwere!!

Mit dieser Aussage zeigt sich J2-Coupe als Hyundai-Interessen- Vertreter.
Einerseits hat er aber Recht.
Der Haendler muss den Glaspalast bauen und betreiben, er muss Verkaufspersonal bezahlen und Vorfuehrwagen halten. Das kostet.
Der Kunde nutzt das alles, laesst sich beraten, macht Probefahrt und kauft dann beim EU- Haendler ohne grossen Service und Showroom.
Andererseits hat J 2 Unrecht. Hyundai selbst (nicht der Haendler) muss dafuer sorgen, dass der Kunde seine Garantieleistungen ohne Probleme bekommt und den Haendlern Anreize fuer guten Service geben oder die unwilligen Haendler zurechtweisen.
Wir lesen aber in den Threads viel zu viele Berichte ueber schlechten oder unwilligen Kundendienst. 8o
5 Jahre Garantie und dann zickt der Freundliche Hyundai- Haendler wie in Lemmis Fall bei eindeutigen Garantiearbeiten rum. :mauer: Das passt nicht zusammen.
Also : Ich kann den Haendler schon verstehen, denn er verdient an Garantiesachen nicht viel.
Aber Hyundai selbst muesste hier energischer steuern. Machen sie aber nicht und lassen den Kunden mit seinen Problemen im Stich. Der Fisch stinkt immer vom Kopfe her.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fred« (10. August 2012, 19:20)


realmaster

unregistriert

12

Freitag, 10. August 2012, 19:26

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von Fred
Mit dieser Aussage zeigt sich J2-Coupe als Hyundai-Interessen- Vertreter.

Das ist nicht in Ordnung. J2-Coupe sollte sich dafür hier entschuldigen. Fast liegt der Verdacht nahe, dass er Hyundai gut findet.

Zitat

Original von Fred
...Wir lesen aber in den Threads viel zu viele Berichte ueber schlechten oder unwilligen Kundendienst. 8o

Nein. In Anbetracht der Tatsache, dass Kritik die Regel in Foren ist, lesen wir hier im Verhältnis angemeldete Mitglieder/ kritische Berichte erstaunlich wenig. :super:

Zitat

Original von Fred
Machen sie aber nicht und lassen den Kunden mit seinen Problemen im Stich. Der Fisch stinkt immer vom Kopfe her.

Das mag vorgekommen sein, ist aber gewiss nicht zu verallgemeinern. Gerade Hyundai schneidet in Kundenzufriedenheitsumfragen immer wieder hervorragend ab. Zu dem Gestank vom Kopfe her lasse ich mich nicht zu einem Kommentar hinreißen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (10. August 2012, 19:26)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. August 2012, 19:56

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Ich bin ein Hyundaibesitzer, ein Hyundaifahrer und ein Hyundaifan in einem Hyundaiforum.
Dafür möchte ich mich aufrichtig entschuldigen! :O

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. August 2012, 20:45

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Hubs ist wohl was schief gelaufen

G.Andy1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy1« (10. August 2012, 20:50)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2012, 20:56

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Nein, nein, nix schiefgelaufen. Ich bin Hyundaifreundlich, und das ist auch gut so! Nur manchmal habe ich den Eindruck, das man sich hier bei manchen User entschuldigen muß, weil man mit Hyundai zufrieden ist!!! ;(

realmaster

unregistriert

16

Samstag, 11. August 2012, 00:38

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von Fred
Hyundai selbst (nicht der Haendler) muss dafuer sorgen, dass der Kunde seine Garantieleistungen ohne Probleme bekommt und den Haendlern Anreize fuer guten Service geben oder die unwilligen Haendler zurechtweisen...

Hyundai muss den "Händlern Anreize geben" und die "unwilligen Händler zurecht weisen." Man könnte meinen, dass lt. dieser Einzelmeinung hier ein zerrüttetes Verhältnis besteht. Was liest man hingegen im Internet?

Zitat

Die deutschen Markenhändler sind mit ihren Herstellern und Importeuren zufriedener denn je. Das zeigt der "Schwacke MarkenMonitor 2012", der am Freitagnachmittag im Rahmen der Leipziger Automesse AMI vorgestellt wird. Demnach beurteilen die Autohäuser die Zusammenarbeit mit der Industrie aktuell mit der Note 2,65 – dem bislang besten Zufriedenheitswert in der Geschichte der Marktanalyse. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr gab es die Note 2,78. "Zufriedene Händler setzen auf Netzwerkpolitik und persönlichen Kontakt zum Hersteller", erklärte Schwacke-Chef Michael Bergmann laut vorab veröffentlichter Mitteilung. Top-Aufsteiger in diesem Jahr seien Hyundai und Volkswagen in der Gesamtzufriedenheit sowie Chevrolet

Quelle

Die Realität ist also, dass Kunden und Markenhändler zufrieden sind. :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (11. August 2012, 00:40)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. August 2012, 00:57

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Kunden UND (Marken) Händler zufrieden. Bei weit über 90% ist das auch so!
Und wenn man die ewig unzufriedenen subtrahiert, sind es noch mehr!
Wobei jeder Händler bemüht ist auch diese zufrieden zu stellen. (sofern möglich!)

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. August 2012, 09:38

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von J-2 Coupe
Das Problem liegt in den Kosten für den Showroom, wie es auf Neudeutsch jetzt heißt. Wenn sich der Händler einen Glaspalast hinstellt, um seine Ware gut zu präsentieren, kostet das viel Geld. Auch der laufende Unterhalt für 150m² Ausstellungsfläche kostet eine Menge an Strom und Heizung, sowie Reinigungskosten für Fenster und Boden. Wenn das Neuwagengeschäft wegbricht, werden viele Händler nur noch Werkstattbetrieb machen. .

Wie man an dem Zitat deutlich erkennt, sieht J 2- Coupe schon die Probleme bei der Beziehung Haendler- Hyundai wegen der vielen EU-Importe. Im Moment wird das Problem zugedeckt, weil das Autogeschaeft insgesamt gut laeuft bei Hyundai. Bei einem Rueckgang des Geschaefts brechen die alten Graeben zwischen Hyundai und Haendlern aber wieder auf..Auch J 2 sieht das, wie aus obigem Zitat erkennbar ist, so.
Und zum eigentlichen Thema: Lemmi als Kunde wurde ganz allein im Regen stehen gelassen.Und das wird zu oft bei Hyundai berichtet. Also leider kein Einzelfall.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Fred« (11. August 2012, 09:51)


realmaster

unregistriert

19

Samstag, 11. August 2012, 19:51

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

Zitat

Original von Fred
...Und zum eigentlichen Thema: Lemmi als Kunde wurde ganz allein im Regen stehen gelassen.Und das wird zu oft bei Hyundai berichtet. Also leider kein Einzelfall.

Zitat

Original von lemmi
...Beschwerde bei der Geschäftsführung, worauf hin ich eine Entschuldigung von dieser erhielt und man werde sich kümmern. Jetzt stehe ich auf Warteposition...

So sieht also "im Regen stehen gelassen" aus? Keine Ahnung was dort genau passiert ist, schön wäre auch die andere Seite zu hören, aber eine Entschuldigung durch die Geschäftsführung ist schon mal besser als nichts, oder irre ich da? Und ja, ich bin mir nicht sicher, ob ich es schon mal geschrieben habe, aber wenn man sich aufmerksam in anderen Foren umschaut, ist Hyundai einer der wenigen Felsen in der Brandung. Wenn man sich natürlich die 3-4 negativen Beiträge hier herauspickt um sich daran hochzuziehen, dann schafft man das wohl auch. Viel Erfolg weiterhin mit der Verklärung der Tatsachen. :super:

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. August 2012, 11:56

RE: Hyundai Veloster Eu Import mit defekten.

@realmaster
Du kannst mir doch nicht sagen, dass dich eine solche Entschuldigung inkl. Warteliste (was immer das dann auch zeitlich bedeutet) gücklich machen würde...

Am besten wird diese Entschuldigung übern Screen eingeblendet wenn man telefonieren oder navigieren möchte :nenee:

Und was meinst du hier mit "Verklärung"?

Ähnliche Themen