Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bigsnully

Schüler

  • »bigsnully« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Baesweiler

Beruf: Lagerleiter

Auto: IX 35 Style Plus 2l Benz.

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2011, 05:39

Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Hallo
hat noch einer dieses Problem bei sich bemerkt...
seit gestern fängt der Beifahrersitz und die Mittearmlehne an zu quietschen.Da ich der der bin die den Arm immer auf der Konsole liegen haben nervt es schon etwas.....

bigsnully


tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. April 2011, 07:27

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Das Quietschen der Mittelarmlehne hab´ ich auch, aber nur, wenn sie von der Beifahrerseite mitbenutzt wird.
Silikonspray auf Dauer ist machtlos. Ich konnte die Quelle des Quietschens einigermaßen lokalisieren: Meiner Meinung nach, sind ´s die kleinen Gummibumper am Deckel.
Sitze sind okay.
Gruß
tc

blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2011, 08:05

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Wie "jung" sind denn eure IX35? Meiner ist 2 1/2 Monate jung und bei mir ist noch nichts von beidem festzustellen!

4

Freitag, 15. April 2011, 08:06

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Jepp, auch bei mir quietscht die Mittelarmlehne - egal ob man sich von Fahrer- oder Beifahrersitz "drauflehnt", nervt ganz schön.

Habe auch schon beim "freundlichen" nachgefragt, denen ist das Problem (noch) nicht bekannt.

Beifahrersitz ist bei mir ok.

5

Freitag, 15. April 2011, 08:07

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Zitat

Original von blaubarrsch
Wie "jung" sind denn eure IX35? Meiner ist 2 1/2 Monate jung und bei mir ist noch nichts von beidem festzustellen!


...Juli 2010 - das quietschen kam auch erst später.

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. April 2011, 08:12

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

@ bigsnully

Zu den Sitzen hatte ich schon mal etwas geschrieben, beim Beifahrersitz war es bei mir die Verschraubung vom Untergestell ( wenn man es selbst reparieren möchte, geht das auch )

Bei meinem Fahrersitz war es die Achse der Sitzlehne ( trocken und ohne Fett ) und quietschte deshalb.

Mittlkonsole - >Das Schloss des Deckels mit Crytox ( oder ähnlichem Schmiermittel ) dünn einreiben, und/oder mit einer Nagelfeile die Kanten am Schloss brechen.

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. April 2011, 11:48

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

@blaubarrsch
Seit 27.04.2010 in meinem Besitz. :flöt: (trotz manch anders lautender Meinung passen die Spaltmaße bei mir auch immer noch)
@allgemein
Habe mir gerade die Armlehne nochmal angeschaut, wollte ich eh schon lange machen, da das Quietschen durchaus nervig sein kann.
Habe den Grad unten am Schloß (also wo der Deckel in die Mittelkonsole einrastet) mit ´ner Rundfeile beseitigt. Von allen Seiten geschoben und gedrückt und siehe da: Ruhe. :D
@k50767
Guter Tip, Danke. Aber vielleicht solltest du nicht "...Kante am Schloß BRECHEN ..."
schreiben, nachher knackt noch einer das ganze Plastikteil raus. :auweia:
ciao
tc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomcat« (15. April 2011, 11:50)


blaubarrsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. April 2011, 12:07

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Könntest Du mal für alle ein Bild machen und mit einem Pfeil markieren wo und was Du gemacht hast????

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Oktober 2011, 17:04)


friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. April 2011, 12:46

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Das habe ich auch festgestellt.

An der Mittelarmlehne habe ich auch Silikonspray aufgetragen (am Scharnier richtig gut einsprühen), damit war das Problem behoben.

Am Sitz gibt es nur eine Möglichkeit, den Sitz mit einem 14er Schlüssel lösen und Spannungsfrei wieder festziehen. Das Quitschen kommt von der Verbindung der Schiene mit dem Halter der im Boden eingeschraubt ist.
Ist nur ne Notlösung, sollte die Werkstatt aber langfristig abstellen, wie auch immer.

Bei meiner Inspektion nach Ostern, werden die das nochmal korrigieren.

tomcat

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Berlin

Auto: iX35/i30cw

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. April 2011, 12:53

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Die obere Kante der Öffnung.
tc
»tomcat« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00005.jpg

Irrer01

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Maschienenschlosser

Auto: IX35 2.0 Benziner, Style

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. April 2011, 16:16

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Hallo Leute,
wenn ihr unter den Gummipuffern ( natürlich auf der anderen Seite) Türgummipuffer klebt ist alles behoben. :freu:
Es sind solche Puffer, die man an den Küchentüren klebt. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Oktober 2011, 17:04)


Fuggax

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Köln

Auto: IX 35 Diesel Autom.184 PS

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. April 2011, 22:00

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Hallo,
bei mir wurde das Untergestell des Beifahrersitz ausgetauscht.

Gruß aus Köln

neumi76

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Nürnberg

Auto: ix 35 1,6

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. April 2011, 19:26

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Meine Mittelarmlehne quietscht mal mehr mal weniger, wurde auch schon in der Werkstatt begutachtet konnte aber noch nicht behoben werden.
Immer diese scheiss Kleinigkeiten es nervt langsam.

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. April 2011, 19:36

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Zitat

Original von neumi76
Meine Mittelarmlehne quietscht mal mehr mal weniger, wurde auch schon in der Werkstatt begutachtet konnte aber noch nicht behoben werden.
Immer diese scheiss Kleinigkeiten es nervt langsam.


Diese Kleinigkeit ist mit etwas Silikonspray schnell behoben...
Etwas an´s Scharnier und ein bisschen über den Rand und schon quitscht nix mehr...

neumi76

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Nürnberg

Auto: ix 35 1,6

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. April 2011, 20:49

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

@ friglo

eine von vielen Kleinigkeiten ... :denk:

bin mittlerweile schon ein wenig enttäuscht.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. April 2011, 21:40

RE: Sitze und Mittelarmlehne quietschen

Also 5 Jahre Garantie, da kann mich eigentlich nix erschüttern.. weißte was ein Heckscheibenwischer- Motor bei SEAT (VW- Motor) kostet wenn er nach 26 Monaten kaputt geht und deine Garantie 2 Monate abgelaufen ist.. 280 Euro... ohne Einbau... :schläge:

Da lehn ich mich entspannt zurück... frage meinen echt netten Händler oder wende mich hier ans Forum wo sich wirklich bemüht wird.. (siehe oben)..
Und auch bei BMW oder Mercedes gibt es Mängel.. und wenn ich mit dem Auto meines Opas (Mercedes, keine Garantie mehr) zum Händler fahre und dann erlebe wie ich dort behandelt werde :teach: .. nee lass mal.. :teach:

Also.. Händler nerven und uns nerven... ich helfe wo ich kann... und genug andere auch hier, da Wette ich... :prost:
In diesem Sinne einen schönen Abend....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Oktober 2011, 17:04)


feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. Oktober 2011, 16:44

(Beifahrer-)Sitz quietscht...

Hoi zaemme,

hat das Jemand von euch vllt. auch - neulich ist mir aufgefallen, dass der Beifahrersitz (Premium, Ledersitze) ziemlich nervig quietscht, wenn sich dort Jemand befindet (an den zierlichen 40Kg meiner Freundin wirds wohl weniger liegen, mein Sitz ist stumm).
Weiss vielleicht Jemand von euch, woher sowas kommen kann und ob man evlt. was dagegen tun kann (ausser Austauschen... :D)

Werners Anti Iku-Iku Spray hab ich leider nicht zur Hand... :mad:


PS - sorry, habe den Fred hier grade erst gefunden nachdem mein Beitrag hierher verschoben wurde ;)
Also meine Mittelarmlehne quietscht nicht wirklich, nur der Beifahrersitz eben. Relativ leise, aber doch ziemlich nervig.

@Fuggax - hat das Dein Freundlicher bei Dir auf Garantie und anstandslos gemacht, bzw. was hat er denn dazu gesagt?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feldjaeger85« (3. Oktober 2011, 17:36)


VB90

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. Oktober 2011, 19:41

RE: (Beifahrer-)Sitz quietscht...

doch doch, das liegt sehr wohl an den 40kg deiner Freundin.
Sie is eindeutig zu leicht. Gib ihr ma ordentlich wat zu essen, dann hört auch das quitschen auf :D

vb

feldjaeger85

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Großherzogtum Baden

Auto: ix35 2.0CRDi 184PS 4WD

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Oktober 2011, 10:36

RE: (Beifahrer-)Sitz quietscht...

Versuch ich ja - aber selbst im Serbien-Urlaub, in dem ich in ner Woche 3Kg zugenommen hab, schafft sies das Gewicht zu halten. Ich denk da hilft nur der Trichter im Schlaf... :flöt:

Und trotzdem nervt das Iku-Iku :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. Oktober 2011, 10:37)


Td1860

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Bayern

Auto: IX35

Vorname: Tom

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Oktober 2011, 18:57

RE: (Beifahrer-)Sitz quietscht...

Hallo zusammen,

das Problem mit der Mittelarmlehne hab ich auch. Wenn ich als Fahrer den Arm ablege ist es nicht so schlimm, aber wenn der Beifahrer den Arm ablegt ist es schon ziemlich heftig. Werd morgen mal schauen ob bei mir einer von den vorigen Tipps hilft.

Sehr nervig ist aber das Gequietsche am Fahrersitz. Hier reibt, vor allem beim Kuppeln, das Leder (Kunstleder) an den seitlichen Kunststoffabdeckungen und macht die Geräusche. Und so langsam fängts auch seitlich an.

Kennt noch jemand diese Probleme mit den Sitzen?



Grüße aus Bayern!

Tom

Ähnliche Themen