Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

baff01

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Prenzlau

Beruf: Technischer Leiter

Auto: I 40 CW 1.7 CRDi 136 PS, Schalter

Vorname: Nino

  • Nachricht senden

581

Dienstag, 24. Juni 2014, 09:56

Hallo,

also hier werden ja sehr viele lustige Sachen zum Thema Chiptuning geschrieben. Und die Box von EuroTec ist genauso schädlich für den Motor wie auch die billigen Ebay Kisten. Und dann wundern sich die Leute das die Automatik falsch arbeitet oder die Karre anfängt zu rauchen......Entweder man lässt sich seine Software für das eine Auto richtig anpassen und aufspielen und man wird nicht richtig oder lange daran Freude haben......Ich habe bisher alle meine Autos ob Turbobenziner- oder Diesel machen lassen......und ich fahr im Jahr ca. 50 tkm.........ich hatte bei keinem einzigen Auto probleme......nur Fahrspass und Spritersparnis......Und immer die Frage nach Topspeed.....meine Begrenzung ist auch raus....bringt aber keine Punkte da der Turbolader für die Leistungs oben raus zu klein ist.....die paar km/h die er jetzt schneller läuft .......was solls.........viel Spass Euch noch.....


582

Dienstag, 24. Juni 2014, 12:10

wahre worte
:D

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

583

Dienstag, 24. Juni 2014, 16:04

Interessant wäre natürlich wo und zu welchem Preis. Was ist mit Garantie? Ohne das bisschen mit Details zu hinterlegen, klingt es auch etwas "lustig".

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

584

Dienstag, 24. Juni 2014, 17:53

Und die Box von EuroTec ist genauso schädlich für den Motor wie auch die billigen Ebay Kisten.
Im großen und ganzen stimmt das schon, aber im besonderen wage ich das anzuzweifeln. Außerdem bleibt bei EuroTec die Garantie erhalten, was vielen wichtig zu sein scheint....

Black Pearl

unregistriert

585

Dienstag, 24. Juni 2014, 18:32

Hi "ehrlicher Jacky",

Chiptuning= EuroTec
EuroTec= zertifiziert von Hyundai
Hyundai und EuroTec= 5 Jahre ruhig schlafen (=Garantie)

Ich bin absolut zufrieden mit dem Chiptuning von EuroTec. :D

Hat sich am Montag wieder auf der Autobahn gezeigt. Welch ein Zufall, zwei i40 CRDI in schwarz fahren auf die A59. Ich warte kurz um dann zu beschleunigen. Das Resultat: der eine hat, die andere hat kein EuroTec Tuning. Dazwischen sind im Durchzug (z.B.) wirklich enorme Unterschiede.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

586

Dienstag, 24. Juni 2014, 18:36

Hallo Gerd!

Ich habe in deinem Post nichts gelesen, bei dem ich dir wiedersprechen könnte :super: :]

Gruß Jacky

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

587

Dienstag, 24. Juni 2014, 22:56

Ich fahre jetzt auch seit über 13000 km den EUrotec Chip. Ich kann nur sagen, dass ich am Anfang etwas zu bemängeln hatte, die Jungs und Mädels von Eurotec aber super schnell und höflich waren und die Daten auf dem Chip angepasst haben. Ansonsten schließe ich mich Jacky udn BlackPearl an. Wenn die Kiste doch hoch gehen sollte, dann hab ich Garantie. By the way, Eurotec ist seit über 15 Jahren der einzige Partner von Hyundai, die die Chips mit Werksgarantie verkaufen. Wir haben im Bekanntenkreis SantaFe Fahrer die auch über 150.000km gechipt gefahren sind und auch nichts hatten. Passieren kann immer was, aber das muss nicht immer alles nur am Chip liegen, siehe momentan Kühlwasserverlust.

Schwideck

Vollbeschäftigung

Beiträge: 21

Wohnort: Wettenberg

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: I 40 CDI CW

Hyundaiclub: Suche nen Club in Hessen

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

588

Sonntag, 20. Juli 2014, 21:10

Hallo,

so habe mir vom Steuergerät die Software optimieren lassen und finde es absolut geil.... In dem Atemzug V-Max raus und alles Top seit 3000 KM. Nach Tacho berg ab und viel Heimweh liegen 240 kmh an und der Drehzahlbergrenzer. Der durchzug ab 1800u.min. ist absolut top damit zersägst du jeden euro tec chip vetunnten I40....
Bin zufrieden...so Senf auch dazu gegeben. LiebeGrüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

589

Sonntag, 20. Juli 2014, 21:18

Wie hat sich dein Verbrauch geändert, das wollen sicher viele wissen!

Black Pearl

unregistriert

590

Sonntag, 20. Juli 2014, 21:25

Hi,
hört sich ja gut an. Verbrauch?
Hast du Automatik oder Schaltgetriebe?

V-Max Sperre raus. Hat das Getriebe nicht auch eine V-Max Sperre?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

591

Sonntag, 20. Juli 2014, 22:39

Das wäre dann wohl das was er mit Drehzahlbegrenzer beschreibt.

Schwideck

Vollbeschäftigung

Beiträge: 21

Wohnort: Wettenberg

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: I 40 CDI CW

Hyundaiclub: Suche nen Club in Hessen

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

592

Donnerstag, 24. Juli 2014, 00:18

Hallo an alle,

mein Verbrauch ist ganz normal, fahre ich soft bei 6,2 und bei harter gangart liegt er bei 7,5 liter auf hundert. Fahre ich etwas schneller ist der Verbrauch besser geworden denn vorher lag er dann bei 8,0 bis 8,5 liter, bei langsamer fahrt hat sich kaum was verändert. Ja bei 240 kmh ist er kurz vor dem roten bereich. Meiner ist ein Handschalter, aber ein gut gehender nach der Konfiguration..... ;-)
Es macht richtig gaudi ab 1900 upm da spuckt er richtig kraft aus und du musst das Lenkrad fest halten.

Lg. Steve

David007

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Peißenberg

Beruf: Spacecraft Controller - Teamlead

Auto: i40cw 1.7 CRDi Automatik Premium

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

593

Donnerstag, 24. Juli 2014, 07:21

Was kostet eigentlich das Eurotec tuning des diesel 136ps beim freundlichen? Finde nur heisdiskutierte themen aber nirgends angabe was der einbau gekostet hat?

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

594

Donnerstag, 24. Juli 2014, 07:31

zwischen 800 und 1000, je nach Kaff und Händler ;)

lorenz

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Aichtal

Auto: i40, 1,7l, 136Ps bald 163Ps

  • Nachricht senden

595

Freitag, 25. Juli 2014, 07:48

Guten Morgen,

ich hatte als letzte 3 Autos: Santa Fe FL, Genesis GT 3,8 50er Serie und einen ix35 FL, jetzt i40 1,7 136 PS, Santa Fe und ix35 stärkste Dieselvariante. Auf Anraten meines Freundlichen habe ich Chips von Tuningkit.de im Santa Fe und ix35 einbauen lassen (für i40 klick hier ). Bei uns hier fahren sehr viele mit diesen Chips herum und ich habe noch nie was von Problemen gehört, sondern nur sehr zufriedene Kunden und ich habe mit einigen an den Herbst und Frühlingsfesten des Händlers gesprochen.

Trotzdem habe ich immer ein mulmiges Gefühl gehabt, weil der Chip nun mal illegal (oder sch...egal) ist. Nicht das ich Probleme mit dem erwischt werden hätte, sondern wenn es mal zu einem Katastrophencrash kommt, ich bin auf dem Weg ins Krankenhaus und das Auto beschlagnahmt auf dem Weg zum Gutachter (Sachverständigen wie bei CSI :D ). Dann gute Nacht , da werde ich (finanziell) meines Lebens nicht mehr froh.

Deshalb habe ich jetzt einen EuroTec Chip bestellt, der wird nächste Woche eingebaut und ich kann ruhig schlafen. Ich bin zwar auch einer der no Risk no Fun liebt, wenn man Alleine ist kann man das machen, aber mit Familie, geht das gar nicht. Mein Händler will übrigens 1000.-€uronen dafür, also mit allem. Ohne Chip kann ich mir einen Hyundai Diesel nicht mehr vorstellen, dabei ist weder die Endgeschwindigkeit, noch der Verbrauch und schon gar nicht der Stammtischwert 0 auf 100 von Interesse sondern alleine das ich damit einigermaßen gefahrlos überholen kann.

Dies ist eine private Meinung deshalb kein Umtausch oder Rücknahme

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lorenz« (25. Juli 2014, 07:55)


geosnoopy

unregistriert

596

Samstag, 26. Juli 2014, 11:47

Schon eine feine Sache mit dem Eurotec-Tuning, gerade wer Wert auf mehr Durchzugsleistung haben möchte. Ist schon sinnvoll auf der BAB etwas Reserven beim Beschleunigen zu haben. Zumal die Garantie erhalten bleibt. Hätte ich ein OBD- Tuning gehabt wäre es das schon gewesen mit meinem neuen Motor. Aufhebung der V-Max klingt zwar nett, aber man sollte beachten, dass der kleine europäische KIA-Diesel (wo auch immer der her kommt) für diese Belaustung dauerhaft eher ungeeignet ist.
Es muß sich jeder seine Prioritäten selbst wählen, Hauptache man hält sich an die Spielregeln (StVZO), sonst kann es haarig ausgehen.

Black Pearl

unregistriert

597

Samstag, 26. Juli 2014, 13:45

@geosnoopy

Hi Sascha, genau meine Meinung. :thumbsup:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

598

Sonntag, 27. Juli 2014, 02:53

... Aufhebung der V-Max klingt zwar nett, aber man sollte beachten, dass der kleine europäische KIA-Diesel (wo auch immer der her kommt) für diese Belaustung dauerhaft eher ungeeignet ist...

Von der Sache stimme ich dir ja völlig zu, aber der Motor wurde im Hyundai Motor Europe Technical Center in Rüsselsheim extra für den i40 entwickelt. So wurde es jedenfalls damals kommuniziert, ich war nicht dabei. ;)

geosnoopy

unregistriert

599

Sonntag, 27. Juli 2014, 11:06

Die Frage ist alerdings wer hat diesen gebaut bzw. wer liefert zu? Ich hatte mich mit einem Motoreningeneur unterhalten, es soll sogar ein Fiataggregat sein, allerdings habe ich diesbezüglich noch nichts weiter recherchieren können ?( .
Davon abgesehen ist auch noch nichts Genaues über den Wasserverlust bekannt. Habe jetzt einen neuen Motor drin (dank Advokat), hoffe das Hyundai den knall gehöhrt und auch verstanden hat. Ich bin Kunde, und bei mir springt Hyundai nun mal definitiv nicht auf der Nase rum.........dies ist ein anderes Problem.....

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

600

Sonntag, 27. Juli 2014, 19:21

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kommen die Motoren ebenso wie das Auto aus Ulsan. Bei den Dimensionen dort, macht anderes keinen Sinn und ein Motorenwerk ist Teil des Geländes.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher