Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Phillpanski

Schüler

  • »Phillpanski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. April 2015, 20:08

Alarmanlage ohne Funktion

Jemand schonmal das Problem gehabt, dass die Alarmanlage nicht mehr funktioniert? Mit beiden Schlüssseln ist diese nicht zu aktivieren :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. April 2015, 21:12)



007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2015, 20:27

Vermutlich hast Du im Menü unter Einstellungen die Warntöne deaktiviert. Wenn Du den Hacken dort wieder setzt sollte es wieder gehen. Bei mir ist das zumindest so.

Phillpanski

Schüler

  • »Phillpanski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2015, 21:03

Hammer, dank dir :)

Läuft wieder

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. April 2015, 21:07

:)

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 20:09

Mal noch zum Thema, ich habe neulich die Türkontakte und Motorraumkontakt der Alarmanlage getestet. Einfach Tür auf, Schaltkontakt in Gummitulpe gedrückt halten, mit FB zusperren nach 30 Sek. loslassen und los gehts! :D

Den Kofferraumdeckel konnte ich nicht testen, da anscheinend der Kontakt im Schloss verbaut ist, oder weiß Jemand was Genaueres darüber?

Noch eine Frage, ist der Kontakt mit Gummi am Tankdeckel auch in der Alarmanlage integriert bzw abgefragt? den dieser hat bei mir keinen Alarm ausgelöst, oder ist das nur der Federmechanismus zum Auf-/ und Zudrücken des Tankdeckels?

Als mein Auto heute auf der Bühne war, wegen TPMS Sensoren Wechsel, habe ich noch folgendes bemerkt:
Der Alarm kommt ja von vorne über eine der Hupen hinter Kühlergrill.
Schaut man genau unter der Chromleiste des Grills durch sieht man auch beide Hupen inkl. Kabel schön freiliegend hängen.
Besonders wenn Auto auf 1 Meter Höhe auf Hebebühne :D
Jetzt überlegt mal....Hupen...Kabel....zw. Schlitz am Kühler hinten sichtbar?? :mauer: :D

Dürfte wohl ein Leichtes sein für jeden Hobbydieb...Kabel durchzwicken und gut ist...die sind nicht mal isoliert :thumbdown: :schläge:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2015, 20:16

Wer die Hupenkabel der Alarmanlage durchtrennt, hat aber noch die Wegfahrsperre vor sich....

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. April 2015, 20:21

richtig!...muss ja nicht gleich das ganze Auto geklaut werden, macht es halt leichter ins Wagen Innere zu kommen.

Nettes Nebenbei Thema, wo ich auch mal schockiert war und frei verkäuflich ist (vor allem VW Modelle :P ):

http://polenschluessel.de/

Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=nrveTnTmM10

:D :D :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. April 2015, 20:23

Polenschlüssel habe ich schon seit Jahren, ich mach dir manches Auto ohne Schlüssel schneller auf als mit Schlüssel :thumbsup:

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. April 2015, 20:24

Hab eben mal kurz die Alarmanlage bei offenen Motorhaube, durch drücken auf das Hupensymbol des Schlüssels getestet.

Ich bin der Meinung, dass im Motorraum hinten links neben dem Motorblock (von vorne betrachtet) noch eine Hupe montiert ist und das die Hupe der Alarmanlage ist.

Kann das jemand bestätigen?

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. April 2015, 20:25

@ J2- Coupe: dachte ich mir... :D ...wenn Du nicht, wer dann Jacky!?? :thumbsup: :flöt:

@007 lucky: Gute Frage, das wäre perfekt, wenn ich mich irren würde und vorne nur die Verkehrs- Signalhörner wären. Aber ich glaube jetzt ist es etwas spät um die Alarmanlage nochmals zu testen ;) Vor allem für meine Nachbarn aussenrum :D :D :D
Aber werde die Tage nochmals in freier Flur Alarm auslösen, dann kann man auch mal genauer hören & schauen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (14. April 2015, 20:31)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. April 2015, 20:53

Hab hier im Forum auch schon Bilder gesehen, wo die Alarmanlagen-Hupe an der von 007 beschriebenen Stelle gezeigt wurde. Bisschen mitdenken tun die Ingenieure ja schon. :super:

12

Dienstag, 14. April 2015, 21:20

@Hoerb
Mal angenommen, ich würde deine Drücktechnik auch mal probieren und die Anlage geht los. Wie deaktiviere ich dann das ganze wieder? Ach ja, ich hab nen 3 Knopf Schlüssel!

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. April 2015, 21:34

Ich denke einmal auf- und ggf. wieder zusperren mit dem Schlüssel sollte die Alarmanlage deaktivieren.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. April 2015, 21:52

auf der FB einfach aufschliessen drücken--> Alarm aus.

15

Dienstag, 14. April 2015, 22:09

Super,das probiere ich morgen früh mal!:D

16

Mittwoch, 15. April 2015, 09:59

So,Alarmanlage getestet! Funktioniert einwandfrei und hupt gewaltig los!:D
Gefällt mir!;-)

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. April 2015, 18:59

@iDreißig
und so ist es auch...habe ich heute im Freien getestet :super: Gott sei Dank..! :D
Zudem finde ich es klasse, dass man dann an die normalen Signalhupen Hörner so schön ran kommt, falls mal was wäre. Sind ja bei anderen Wagen immer ziemlich verbaut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (15. April 2015, 19:19)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. April 2015, 20:34

Naja, ich find manchmal sieht man sie etwas unschön durch den Grill blinzeln, aber man kann als Entwickler nicht alle Aspekte perfekt abdecken.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. April 2015, 21:04

Ein Gitter hinter Grill wäre evtl. eine Lösung gewesen, auch gegen Steinschläge auf Kühler, die durchgehen, wäre dies nicht schlecht.
Und für die Luftkühlung wird es schon noch reichen.

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. April 2015, 21:04

Wenn man sich nicht extra danach den Hals verdreht sind die bei mir eigentlich nicht zu sehen.
Meinst Du den i30 oder den i40?