Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xray

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i40 cw Fifa World Cup Silver, Sleek Silver

Vorname: André

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 31. März 2015, 20:27

Herzlichen Dank :)

Ja 2 mal getestet, einmal an der Tankstelle und beim Abstellen in der Garage scheint also bei meinem behoben Baujahr 10/2014 .


Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 31. März 2015, 20:46

Freut mich wirklich für Dich. Dann passt es ja! Top!

Meiner 26.08.2014 hat das Prob noch.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 12. April 2015, 19:58

ich hatte meinen i40 diesbezüglich auf Termin beim Händler. Bei Abholung meinte dieser, Sie hätten das Steuergerät resetet und 20-25mal probiert, es würde funktionieren.
Darauf meinte ich, gut dann fahren wir hier im Hof gleich einmal ne Testrunde :D Gesagt getan und gleich beim 1.mal mit Auto Hold Abstellen brannten die Bremsleuchten munter weiter :rolleyes: . Ich habe mal die Zeit abgstoppt bis zum Ausgehen, es sind bei mir genau 5 Minuten.

Ich wurde vom Händler dann auf die 1. Inspektion in einem Jahr vertröstet, weil er momentan Nichts machen kann, wegen fehlenden Update!
Auf die zuvor angesprochene Hydroeinheit im Tausch, meinte er nur das dies ein Einzelfall zum Erfolg gewesen sei. Mit der Ticketnummer konnten Sie auch Nichts anfangen, da angeblich keine, es wäre nur eine Ticketnummer über Hotline ?(

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 12. April 2015, 20:20

Hmm, die Aussagen des Händlers hören sich für mich so ein bisschen nach "für dumm verkaufen" an. Aber man weiß ja nie ... vielleicht mal bei HMD anfragen?

Auf Hyundai.de findet man unter Services die Möglichkeit Fragen zu seinem Fahrzeug zu stellen.

Dort kann man sein Problem schildern. Wenn Du angibst wo Du Deinen Wagen gekauft hast, kann ich mir vorstellen, dass HDM mal den Händler kontaktiert ...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 12. April 2015, 20:25

Wenn sich HMD beim Händler melden sollte, dann nur um weiterzuhelfen. Weisungsberechtigt ist Hyundai den Händlern gegenüber nicht! :dudu:

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 12. April 2015, 20:28

Stimmt leider. Die vermitteln nur oder raten einen anderen Händler aufzusuchen :(

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 12. April 2015, 20:31

So hab ich das auch nicht gemeint.
Es geht mir darum, dass HDM dem Händler ggf. eine Lösung aufzeigen kann die er (der Händler) noch nicht kennt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 12. April 2015, 20:33

Klug wäre es auch, wenn der Händler SELBER bei HMD nachfragen würde..... :flüster:

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 12. April 2015, 20:34

Ja, klug wäre das ...

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

70

Montag, 13. April 2015, 16:32

ja angeblich hat Händler HMD kontaktiert und nachgefragt...und abgebl. gibt es noch keine Lösung zum Problem, erst mit angebl. SW Update.

Was komisch ist seit dem Reset des Steuergerätes, mal gehen die Bremsleuchten aus und Alles funktioniert wie es sein soll, mal nicht und alle 3 Bremsleuchten leuchten munter 5 Min. weiter bei benutzten Auto Hold nach Abstellen ?(

Zumindest werde ich bei der 1. Serviceinspektion beim Händler mal zuvor ein wenig Wind in der Bude machen, das ist zu machen! :evil:

AndyBo

Anfänger

  • »AndyBo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Peine

Auto: i40cw Fifa Gold

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 14. April 2015, 12:13

Naja, wie bereits erwähnt, die Ticketnummer die ich mal gepostet habe ist keine vom Händler, sondern von HMD (Händler-übergreifend).
Neuer Hyrdoblock (alte Software, altes Steuergerät) und keine Probleme mehr. Anscheinend wurde dies auch von Hyundai Korea übernommen, da dieses Problem bei neueren Modellen nicht mehr auftritt. Quasi nur bei den ersten 2014 (möchtegern Facelift) Modellen. Der Werksmonteur von HMD war ja nicht umsonst 6h mit Fehlersuche beschäftigt.

Würde es nur an der Software liegen, hätten dies die neuen Modelle auch (da es ja angeblich keine neue Software gibt). Es wurde an der mechanischen Seite etwas geändert...

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 14. April 2015, 19:32

Neuer Hyrdoblock (alte Software, altes Steuergerät) und keine Probleme mehr. Anscheinend wurde dies auch von Hyundai Korea übernommen, da dieses Problem bei neueren Modellen nicht mehr auftritt. Quasi nur bei den ersten 2014 (möchtegern Facelift) Modellen.

Meiner ist laut VIN Decoder am 26.08.2014 in Korea gebaut worden, also nicht gerade Einer der ersten Facelifts! Aber danke nochmals für den Tip mit dem Hydroblock, ich werde den Händler bzw. HMD diesbezüglich genauer drauf festnageln, spätestens bei erster Inspektion.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

73

Freitag, 17. April 2015, 17:03

Ist der Hydroblock Wechsel für den Händler eine grosse Aktion? Ist Viel an- auszubauen beim Wechsel?

Totalblack

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Brandenburg

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT Moonrock mit allen Paketen

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

74

Freitag, 17. April 2015, 20:51

Das ABS/ESP Hydroagregat sitzt an der Spritzwand im Motorraum Rechts und sollte in 1,5 Stunden zu wechseln sein . ;)

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 28. Mai 2015, 22:54

Also ich hatte mich bezüglich der weiterleuchtenden Bremsleuchten und Hydroeinheit vor ca. 1 Woche telefonisch an HMD gewendet.
Mein Problem wurde auch dort aufgenommen und heute erhielt ich einen Rückruf von Hyundai zur Klärung des Problems.

Der Servicemitarbeiter am Telefon erklärte mir, dass er Rücksprache mit meinem Händler und der Technikabteilung von HMD gehalten habe.
Das Problem sei mittlerweilen bei einzelnen Modellen bekannt, aber die Hydroeinheit könne nicht einfach auf Verdacht getauscht werden und es stände in geraumer Zeit ein SW Update seitens Hyundai zur Fehlerbehebung bereit. Bis dorthin müsse ich mich noch gedulden!!! :mad: :dudu: :cursing: X( X( X( X(

Da flog mir fast der Draht aus der Mütze!!! Aber leider war ich auf Arbeit und hatte nicht viel Zeit für dieses Telefonat. Zudem war auch keine telefonische Lösung absehbar und wir verblieben dabei auf das Sw Update zu warten und falls erfolglos, Tausch Hydroeinheit. Wann konnte mir der HMD Mitarbeiter aber nicht sagen.
Also ein bischen leicht angesäuert bin ich ja schon, dass muss ich mal so sagen!!! X(

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

76

Freitag, 29. Mai 2015, 12:17

Hi Hoerb

die wollen halt überall Kosten reduzieren, und nicht auf Verdacht tauschen.....traurig aber war....ich hoffe das man dir dann doch entgegen kommt und dein Problem zügig lösen kann und wird. Das Problem mit dem Auto Hold und den Bremsleuchten gibt es bei mir nicht. Habe hier schon
gelesen, das es bei den neueren Modellen vermehrt auftritt ;(

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

77

Montag, 1. Juni 2015, 19:44

habe heute mit Autohold mal Folgendes getestet:

-betätige ich die elektrische Feststellbremse im Autoholdmodus, bevor ich den Wagen ausmache, so leuchten die Bremsleuchten nicht weiter. ?(

- mache ich Motor im Autoholdmodus aus, so hört man das Anziehen der elektr. Feststellbremse und Bremslichter leuchten exaxt 5 Min. nach Abschliessen mit Türensensortaste weiter. ?(

Entweder ich ziehe EPB im Autohold selbst an, Problem gelöst ohne Reparatur!

Oder Bremsleuchten leuchten exakt 5 Minuten weiter und man hat nach dem Aussteigen die "Bestätigung", dass die EPB angezogen ist 8o
Es ist nur ein wenig lange wenn die Bremslichter 5 Min weiterleuchten. :denk:

Ich weiß, ich weiß....man(n) kann sich Alles schön reden :D

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:13

betätige ich die elektrische Feststellbremse im Autoholdmodus, bevor ich den Wagen ausmache, so leuchten die Bremsleuchten nicht weiter. ?(

dies funktioniert auch wenn ich fester auf das Bremspedal trete und dann gleichzeitig Auto aus mache und warte bis EPB angezogen hat, schon bleiben die Bremslichter aus! :D 8o

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

79

Montag, 8. Juni 2015, 16:33

Also heute hat von selbst mein :D angerufen (konnte es erst garnicht glauben!) und meinte, dass es mit den weiterleuchtenden Bremslichtern wohl seitens Hyundai kein Software Update geben werde!
Aber diesbezüglich an meinem Fzg. auf Garantie die Hydroeinheit kostenlos getauscht werden würde, um den Fehler zu beheben. :thumbsup:

Ich finde dies zeigt doch sehr viel Engagement seitens meines Händlers, um den Kunden guten Service zu bieten!
Kann mir auch nicht vorstellen, dass durch HMD dieser Druck zur Problemlösung aufgebaut wurde, den am Telefon hörte sich das von HMD anders an. :mauer:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

80

Montag, 8. Juni 2015, 16:53

Die Händler sind keine Angestellten von Hyundai, sondern selbstständige Unternehmer. Hyundai hat praktisch kaum Möglichkeiten, auf die Händler einzuwirken - jeder Hyundai-Händler ist für seinen Laden Eigenverantwortlich, und handelt (im Idealfall) Serviceorientiert nach "Bestem Wissen und Gewissen".

Gruß Jacky

Ähnliche Themen