Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

GabrielNrw86

Anfänger

  • »GabrielNrw86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Heilerziehungspfleger/Student

Auto: Hyundai I20 Yes Edition

Vorname: Gabriel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 14:30

Reinigung des Innenraums

Hallo Hyundai Gemeinde,
ich habe meinen Hyundai i20 yes jetzt 1 Jahr und habe kleine Flecken auf den Sitzen wie bekomme ich diese am besten entfernt.
Außerdem wollte ich gerne wissen was nehmt ihr zum entfernen von Flecken an der Innentür Fußraum Cockpit ect.

Mfg Gabriel


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 018

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. April 2017, 14:36

Das Erfolgreiche entfernen von Flecken hängt auch immer stark davon ab, was es für ein Fleck ist! Weit verbreitet und ganz gut sind die Pflegeserien von Sonax und Nigrin, von denen gibt es auch spezielle Innenreiniger für Kunststoff, Leder oder Stoff.

Drummermatze

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2017, 19:03

Ich verwende den Sonax Polster und Alcantara Reiniger. Der ist wirklich super.
Wichtig ist immer den ganzen Sitz zu machen und nicht nur punktuell. Das sieht man sonst.

Für die Amaturen nehme ich von Koch Chemie den Multi Interior Cleaner bzw. das Refresh Cockpit Care.

Pedal und Gummies reinige ich mit dem Universalreiniger Green Star von Koch Chemie 1:20 verdünnt

l_u_p_o_

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Karlsruhe

Auto: ix35 und i40

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Juni 2017, 15:16

Ich benutze nur noch den MEGUIARS Carpet & Interior Cleaner, mit dem bekommst Du selbst Fett-, Farb- und Ölfelcken rückstandsfrei weg.

Meine Frau hatte ihren ix35 in der Hyundai Service-Werkstatt (kein Vertragshändler) zum Wechsel der GPS-Dachantenne. Die Herren hatten sich wohl bei der Montage des Dachhimmels nicht die Hände gewaschen und an vielen Stellen schwarze Öl- und Fettabdrücke hinterlassen. Ich war stinksauer und habe das natürlich sofort bemängelt X( Da kam die Chefin höchstpersönlich mit dem oben genannten Mittel und hat die Flecken (wirklich rückstandsfrei) weggeputzt.

Ähnliche Themen