Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Veloster-Newbie

unregistriert

41

Dienstag, 21. August 2012, 10:16

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo Joerg,

vielen Dank für Deine Mühe, es ist schon interessant, was Hyundai da aus der "Beta-Studie" Veloster :rolleyes: gelernt und auch umgesetzt hat.

@realmaster
Jetzt wollen wir doch mal realistisch bleiben, in einer globalisierten Welt ist nun mal englisch die Kommunikationssprache!

Den von Joerg zitierten Originaltext kann man ohne große Umstände in einen Translator kopieren und sich von diesem übersetzen lassen, hätte wahrscheinlich nicht so lange gedauert wie Dein Statement:

Zitat

So in etwa habe ich das erwartet. :D
Es ist nicht mein Modell, aber wenn man sich hier einbringt, sollte man das eventuell allgemeinverständlich tun. Wir enden nicht auf .com. ;)

Gruß
Klaus


42

Dienstag, 21. August 2012, 10:19

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo Z3Coupe,

wie kommst du darauf?

btw
zur Lenkung gibt es wohl auch ein update (nicht nur für den Turbo):

Meinst du Hyundai macht eine Rückrufaktion oder wie soll dies gehen?

Gruß

Nippers

Veloster-Newbie

unregistriert

43

Dienstag, 21. August 2012, 10:42

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo Nippers,

die Lenkungsmodifikation wird wohl in die laufende Produktion des "einfachen" Veloster einfließen, an eine Rückrufaktion ist wohl nicht zu denken!

Gruß

Klaus

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 21. August 2012, 11:58

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

@nippers
Das etwas an der Lenkung verändert wird ist meine Interpretation meiner "Übersetzung". für die Sätze "The steering rack is new as well and it now has slightly less turns lock to lock making it more direct. This mod will carry over to all Velosters." (aus der letzten Quelle)

Aus der gleichen Quelle interpretiere ich auch, dass die Federn nicht geändert werden (...and surprisingly the springs remain the same as those fitted to the Veloster and Veloster+. )

Da es sich aber um Infos aus "Down under" handelt, ist die Frage, ob das alles auch für das europäische Modell gilt. Ganz unabhängig davon, ob die Quellen überhaupt belastbare Aussagen zulassen.

Und damit sind wir auch ein wenig bei der Anmerkung von realmaster.
Ich würde es auch vorziehen, für jeden eindeutig verständliche (hier also deutsche) Informationen zu posten. Das liegt ja auch in meinem Interesse, da mein Schulenglisch (letzte Stunde war vor über 25 Jahren) mich teilweise im Stich lässt. Aber ohne den Originaltext wäre zuviel von meiner persönlichen Einschätzung eingeflossen.

Anderseits unterstelle ich auch, das die meisten mit Englisch und Übersetzer klarkommen.

realmaster

unregistriert

45

Dienstag, 21. August 2012, 15:43

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von Z3coupe
..Oder nur meine garantiert nicht 100% richtige Interpretation des Inhalts extrahieren?...

Yes, so aufbereitet wäre es nett gewesen. Hätte ich dann mit meinen bescheidenen Kenntnissen kombiniert und mir ne Meinung gebildet. Die muss dann auch nicht 100%ig richtig sein. Wir sind ja hier, um über alles zu reden. :D

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 21. August 2012, 17:16

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Ich hoffe, mein Posting zuvor erfüllt deinen Wunsch :blume: ?
Also in Ultrakurzform:
Federn bleiben gleich
Dämpfer werden angepasst (Vermutung!)
Lenkung wird angepasst
Bremsen werden angepasst.
Über die Dämpfer und deren Technik vermag ich nix zu sagen, hoffe da haben andere mehr Ahnung.

realmaster

unregistriert

47

Dienstag, 21. August 2012, 18:28

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

:D Alles klar. Habe hier bereits vermutet, dass das Teil ziemlich überdämpft ist. Vielleicht ein gewollter Effekt, so in Richtung Action. ;) Lenken und Bremsen tat er auf der Probefahrt recht souverän.

48

Sonntag, 26. August 2012, 17:20

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Habe mal bei Bilstein nachgefragt, ob ein Fahrwerk für den Veloster in Planung wäre. Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr Wolf,

vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten. Bedauerlicherweise müssen wir ihnen mitteilen, dass derzeit ein Fahrwerk für den Hyundai Veloster in Europa von uns jenseits der Planung liegt. Ob und wenn, wann dieses sich ändert, ist schwer vorherzusagen.

Wir stehen selbstverständlich gerne jederzeit für Fragen Ihrerseits zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards,
Ihr Bilstein-Team

Veloster-Newbie

unregistriert

49

Sonntag, 26. August 2012, 19:04

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo Kalle,

ich hatte selber vor einer Woche bei Bilstein im Online-Katalog nachgeschaut, dort stand eindeutig beim B12-Kit für den Veloster "in Vorbereitung", gerade noch einmal nachgeschaut, jetzt steht dort nichts mehr davon!

Gruß
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Veloster-Newbie« (26. August 2012, 19:05)


50

Sonntag, 26. August 2012, 20:28

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hatte auch mal nachgeschaut, hatte aber auch noch nichts gelesen von wegen " in Vorbereitung"....

Naja mal schauen ob es sich bei Bilstein ändert....

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:18

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

@Veloster-Newbie
Ich denke, dass Bilstein auch kein Fahrwerk für den Veloster anbieten wird, zumindest nicht im Augenblick. Eventuell warten die erstmal die Verkaufszahlen ab.
Zumindest bietet Koni ab Oktober die "Sport" Dämpfer an, welche in Verbindung mit Eibach Federn (mit H&R wird es zu hart) schon eine Verbesserung sein sollten. Habe mit dieser Kombi schon gute Erfahrungen bei anderen Fahrzeugen gemacht. Das werd ich dann meinem Veloster im Frühjahr 2013 auch gönnen, da das Problem ja wohl von den Dämpfern her rührt. Verschlechtern wird sich das Fahrverhalten mit der Kombi auf jeden Fall nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RainerF« (30. Oktober 2012, 22:24)


RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 15:41

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Habe heute bei meinem Händler einen tiefer gelgten V gesehen. Was für ein Unterschied zur Serie. Habe dann eben noch schnell Federn bestellt. So wird er dann zur Auslieferung schon flacher am Boden liegen.
Ausschlaggebend war natürlich nicht nur die Optik, mein Händler bestättigte das leichte Heck und das sich daraus resultierende "schlechte" Fahrverhalten. Er hat es schon am eigenen Leib erfahren.
Er bestättigte aber auch die geänderten Dämpfer beim Turbo.
Natürlich wird Hyundai keine Rückrufaktion starten um die jetztigen Veloster auf das Turbo Fahrwerk umzurüsten.

Import-Velo

unregistriert

53

Donnerstag, 1. November 2012, 18:41

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von RainerF
...Verschlechtern wird sich das Fahrverhalten mit der Kombi auf jeden Fall nicht.


Sei`s drum, wenn ich einige hundert € in das Fahrwerk investiere, will ich auch eine entsprechende Verbesserung des Fahrverhalten, da reicht mir kein "Verschlechtern wird sich das Fahrverhalten mit der Kombi auf jeden Fall nicht.", dann kann ich mir die Investition auch sparen.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 1. November 2012, 19:04

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Das war eine Floskel. Das Fahrverhalten wird sich auf jeden Fall verbessern.
Du mußt es ja auch nicht investieren.

Import-Velo

unregistriert

55

Donnerstag, 1. November 2012, 19:07

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Da warte ich dann mal Deine Erfahrungen im Frühjahr ab.

56

Montag, 5. November 2012, 21:29

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Würde mich mal interessieren ob es nicht schon reichen würde die Dämpfer zu wechseln ohne Tieferlegungsfedern.

Aber bin auch mal gespannt auf die ersten Erfahrungen. 8)

57

Montag, 5. November 2012, 21:31

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Habe was gefunden, weiß nicht ob es euch interessiert. :D

25mm H&R Federn





Sorry für die Edit´s :bang:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kalle_86« (5. November 2012, 21:34)


Import-Velo

unregistriert

58

Montag, 5. November 2012, 22:21

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Tieferlegungsfedern von H&R und Eibach gibt es schon länger!

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 6. November 2012, 04:34

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von kalle_86
Würde mich mal interessieren ob es nicht schon reichen würde die Dämpfer zu wechseln ohne Tieferlegungsfedern.

Aber bin auch mal gespannt auf die ersten Erfahrungen. 8)


Die Koni Sport Dämpfer sind speziel für Tieferlegungsfedern, nicht für Serienfedern.

60

Freitag, 9. November 2012, 19:59

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von Import-Velo
Tieferlegungsfedern von H&R und Eibach gibt es schon länger!


Das ist klar, nur auf den Fotos sieht man schön den unterschied


Zitat

Die Koni Sport Dämpfer sind speziel für Tieferlegungsfedern, nicht für Serienfedern.


Habe auch nicht behauptet das es Rebound Stoßdämpfer sein sollten. Würden ja schon die Bilstein B6 reichen. :bang:

Ähnliche Themen