Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Dezember 2018, 22:08

2,5 V6 Automatik

Ich habe für den Winter ein Sonata 2,5 v6 automatik gekauft. Aber jetzt nach 3 Wochen will er nicht mehr. Kalt springt er an, läuft ein bisschen unrund. Ein Stück fahren dann nimmt er kein Gas mehr an. Geht beim Gasgeben nur bis 2000 Umdrehungen


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Dezember 2018, 22:19

Wann wurde der Zahnriemen das letzte mal getauscht? Der hat eine Nachspannautomatik, die nach ca 90tkm an ihre Grenze kommt. Und wie immer stellt hier jemand eine Frage bezüglich Motorproblemen, und schreibt den Kilometerstand nicht dazu! X(

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Dezember 2018, 22:50

Baujahr 2000,Kilometerstand 142000, Zahnriemenwechsel bei 127000

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Dezember 2018, 23:11

Das klingt doch schon ganz gut. Da es plötzlich auftrat: Hast du schon an einen Marderbesuch gedacht? Möglich wäre auch ein defekter Nockenwellensensor. Und die Zündanlage kann solche Probleme auch verursachen.

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Dezember 2018, 21:57

Danke für die Tips. Haben ihn heute heimgeschleppt. Mal sehen ob der Kumpel Fehler auslesen kann.

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Januar 2019, 17:57

Weiß jemand wo der Anschluss für das Diagnosegerät ist. Hat er überhaupt einen

Neko

Opa

Beiträge: 2 181

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Januar 2019, 18:16

Hallo Ricardo

16 Pin OBD Buchse ist vor dem rechten Fahrerknie unter dem Armatutenbrett.

Gruss Bernd

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Januar 2019, 18:43

Danke muss ich morgen mal schauen :schläge:

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Januar 2019, 13:03

Anschluss gefunden.
4 Fehler angezeigt.
P1C00, P0711, P1800, P0311.
Kann mir jemand was dazu sagen. Danke :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Januar 2019, 13:15

P0711 = Transmission Fluid Temperature Sensor A Circuit Range
P0311 = Cylinder 1.1 Misfire detected

Neko

Opa

Beiträge: 2 181

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Januar 2019, 14:25

Hallo Ricardo

Lass Dir die Fehlercodes nochmal aufschreiben.
Die gennannten Codes gibt es so nicht bei den 6 Zylinder Motoren und AT Getrieben dieser Zeit, b.z.w. ich finde die nicht.
P0311= Fehlzündung am 11. Zylinder !

Gruss Bernd

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. Januar 2019, 14:34

11. Zylinder hatte ich auch gelistet. Dachte, das könnte der 1. Zylinder der 1. Bank sein - deshalb hab ich 1.1 geschrieben und nicht 11.

13

Montag, 7. Januar 2019, 09:25

Ich stelle mal die Frage, mit welchem Diagnosetester diese Fehler ausgelesen wurden. Sie scheinen mir unplausibel die nicht im Standard gelistet.

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Januar 2019, 10:29

Universalgerät ms309
»Rico123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 71S-uXOS7rL._SX569_.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Januar 2019, 10:31

Mach es lieber nochmal mit einem High-Scan-Pro Gerät.

Rico123

Anfänger

  • »Rico123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: 02763 Zittau

Vorname: Ricardo

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. Januar 2019, 10:54

Ja Arbeitskollege bringt heute ein anderes mit, mal gucken was da rauskommt. Zwei Fehler sind ja noch nachvollziehbar. Der eine Getriebeöl Temperatursensor. Und der 2. Zündung oder so.
»Rico123« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20190105-WA0004.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. Januar 2019, 12:21

Richtig! P0711 ist der Getriebeölsensor, und P0311 Zündaussetzer.

Lechuk

현대 쏘나타

Beiträge: 131

Wohnort: Berlin

Beruf: Logistiker, Gabelstaplerfahrer

Auto: Sonata 2.4 NF

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:28

Zündaussetzer hatte ich bei meinem nach einem Kerzenwechsel auch letztens, hatte einwenig beim aufsetzen des Steckers der 3. Zündspule gefuscht. :rolleyes: