Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Sonntag, 25. Mai 2014, 18:55

Kaltstartprobleme und geringe Drehzahlschwankung

Sonata EF-B 131Ps Bj.2003

Hallo,

Nach neuer Zündspule und kurzzeitiger besserung tritt nun ein neues Problem auf. Nach einem Kaltstart nimmt der Motor beim losfahren kein bzw nur gering gas an.Beim losfahren.Heißt. ich muss bis mind 3000 u/min treten das er losfährt.Danach ist wieder alles ok. Zudem hab ich festgestellt das,wenn ich die Leerlaufdrehzahl auf 1500 erhöhe unf halte ,er die drehzahl nicht hällt sondern extrem schwankt.Erst ab 2000 und mehr kann er die Drehzahl im stand halten.

Könnte es die Drosselklappe sein ?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 380

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Mai 2014, 19:40

..oder das Leerlaufregelventil. Ist der Ansaugtrackt 100% dicht - daran kann es auch liegen, Luftfilterkasten genau überprüfen!

3

Sonntag, 25. Mai 2014, 19:51

Leerlaufregelventil würde ich glaube ich ausschließen,da der Motor,wenn warm,seine Drehzahl ohne probleme hält.Oder irre ich mich da ?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 380

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Mai 2014, 19:58

Zieh mal den Stecker vom Leerlaufregler ab wenn der Motor läuft, wenn sich nichts verändert könnte er schuld sein. Oder der Luftmassenmesser - da kannst du genauso vorgehen: Stecker abziehen und auf Unregelmäßigkeiten beim Motorlauf achten.

5

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:42

Kann es sein, dass der Sonata kein Luftmengenmesser hat? In der Explosionszeichnung sieht man keine bzw, hat ja nur der V6 nen Luftmengenmesser?


wie gesagt, das hier is der v6...da ist es die teilenummer : 28164

nur beim 2.0 L sieht es ja so aus :

6

Dienstag, 30. September 2014, 22:04

So,die startprobleme gibt es immernoch.heute aber mal mit fehlerauslesen.fazit: fehlzündung zylinder 1. nur bleibt die motorkontrolleuchte aus.
Habt ihr da einen plan ?

7

Dienstag, 24. Dezember 2019, 10:34

Schlechtes Anspringverhalten

Uraltes Thema, aber wieder aktuell! Gab es denn jemals eine Lösung für das Problem?