Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VB90

Fortgeschrittener

  • »VB90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Februar 2011, 18:08

Inspektionen! Was habt ihr bezahlt ?

Komme gerade aus der Werkstatt, von der 1. Inspektion bei 30.000km / 12 Monate und will mal kleines Feedback geben.

Die 12 Monate seit EZ sind Ende des Monats rum, deswegen schon Termin bei ca 26.600km.

Heute gleich nach Öffnung des Geschäfts den Wagen abgegeben und dafür einen i10 als Ersatzwagen bekommen. Kosten hierfür: 0,15 Eu/km. Kein tanken notwendig, keine Tagesmiete. Da ich nur 10km Weg habe und heute sonst nichts vor, eine faire Sache.
Habe für Ersatzwagen schon wesentlich mehr bezahlt, plus Sprit.

Bei der Abgabe wurde ich nach Problemen gefragt und habe eine Liste mit mehreren Punkten dort gelassen.

Zitat

Offene Fragen:
1.Ahk Angebot
2.Gasanlage Angebot
3.Standheizung Angebot
4.BC (l/100km) stellt sich selbst zurück, abstellen??
5.Befestigung Trenngitter
6.Nachschub Sicherungen (10A)

Fehler / Mängel Garantie:
7.Türen flattern beim Schließen
8.Verklebungen Motorhaube mangelhaft
9.Berganfahrhilfe vorwärts ohne Funktion
10.Alarmanlage Fehlerspeicher; nachjustieren Haubenkontakt(?)
11.Kupplung ruckelt bei kaltem Motor
12.Mehrere Sekunden durchdrehen des Anlasser beim starten
13. Fahrersitz senk sich
14. grüne Rufannahmetaste auf dem Lenkrad teilweise ohne Funktion


Die nette Dame vom Empfang hat die Liste zur Kenntnis genommen und mit zum Auftrag gelegt.


Am Nachmittag war ich wieder vor Ort, um meinen Wagen abzuholen.
Mal sehen was ich zu den obigen Punkten zusammen bekomme, stelle grade fest, das manches nicht kommentiert wurde. Werde ich dieser Tage nochmals vorsprechen, hab ja noch 4 Jahre Zeit :D

1. AHK starr: 480,- / abnehmbar: 690,-
2. Lovato 71l Tank inkl. Garantieerweiterung 3034,-
3. mit Vorwahluhr: 1790,- / mit Fernbedien.: 1990,-
4. kein Kommentar
5. wird in die Dreiecksfenster verklemmt. Profi sagt, das hält, ich meine, das is Mist --> Trenngitter abgewählt
6. ohne Diskussion oder Nachfrage habe ich drei 10A Sicherungen bekommen, da mir neulich eine verreckt ist
7. kein Kommentar
8. Die Verklebungen seien vom ausliefernden Händler zu setzen, insofern wäre dieser auch für die sachgemäße Ausführung dessen zuständig.
9. Berganfahrhilfe greift erst ab 8%. Probefahrt hat herausgestellt, das dies funktioniert. Ich werde es testen und im Zweifel mit dem Meister eine gemeinsame Probefahrt machen.
10. kein Kommentar, ich werde es weiter beobachten
11. kein Kommentar
12. Fehlerspeicher ausgelesen, ohne Ergebnis. Fehlerbild nicht nachstellbar. weiter beobachten
13. dazu gibt es eine offizielle Meldung von HMD, allerdings wohl keinen Workaround. Mein Vorschlag, Ziegelsteine unter zulegen wurde mit einem Lächeln quittiert ;)
14. beobachten und wieder melden. Bei Bedarf wird die Linke Hälfte der "Tastatur" neu geordert, kann aber mehrere Wochen dauern.

Ansonsten alles unauffällig, was soll auch nach knapp 30.000km sein.
Abegrechnet wird dank Gutscheinheft direkt mit HMD, lediglich 2,70 Eu für den Ersatzwagen musste ich da lassen.

Was mir im Vergleich zu meinen bisherigen Inspektionen bei anderen Herstellern aufgefallen ist:
positiv:
nix besonderes. Ich wurde begrüßt, behandelt und verabschiedet. Sonst nix.

negativ:
-Fahrzeug weder gewaschen noch gesaugt (andere Hersteller ziehen den Händlern die Ohren lang, wenn ein Kundenfahrzeug nicht wenigstens ansatzweise gepflegt wird. Ich war mal bei einem Renault-Händler dabei wie er von oben angeniest wurde, weil der Lehrling nur den Fußraum der Vordersitze gesaugt und die Hinterbank vergessen hatte... 8o)
-kein Sitzplatz oder gar ein Getränk angeboten bekommen
-es musste alles recht zügig gehn. (wobei ich zugeben muss, der Mitarbeiter den ich am nachmittag hatte, war wohl noch einer der freundlichsten und motiviertesten dort im Hause)
-abgegeben habe ich den Wagen mit ca. 100km auf dem Tageszähler und 8,2l /100km auf dem BC. Bei Abholung waren es 6km mehr und 15,7l/100km. Da kann ich mir lebhaft vorstellen, wie die Probefahrt verlief... :dudu:

Alles in allem bin ich froh, das mein IX35 noch einer ist, ich einen Stempel im Heft habe und die ganze Choose am Ende kostenneutral für mich war.
Wirklich zufrieden bin ich jedoch nicht und die nächste Inspektion wird wohl ein andere Händler machen dürfen / müssen.

vb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VB90« (8. Februar 2011, 18:09)



2

Dienstag, 8. Februar 2011, 20:36

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Hey, danke für deinen ausführlichen Beitrag.
Deine hohe Durchschnittsverbrauchanzeige kann dadurch zustande kommen wenn der Wagen schief steht und danach kurz gefahren wird. Das hatte ich schon selber zweimal. Einmal beim Reifenwechsel.

Wo hast du deinen Wagen gekauft? Hier in Deutschland gibt es ihn erst seit März und ich habe einen der ersten die ausgeliefert wurden.

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:12

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

@VB90,
Super Liste, sehr ausführlich und korrekt gehandhabt, könnte von mir sein, weiter so! :anbet: :anbet: :anbet:

Wenn ich zur ersten Inspektion muss kann ich deine Liste fast kopieren, habe ähnliche Erfahrungen Makel festgestellt.. obwohl ich sagen muss, als ich zuletzt das erste mal in der Werkstatt war, weil ich meine Selbstverriegelung kostenlos ausschalten lassen habe, wurde ich super freundlich mit Kaffee etc bedient... da gibt es wohl deutliche Unterschiede ... :-)

VB90

Fortgeschrittener

  • »VB90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 512

Auto: ix35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Februar 2011, 22:00

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

@emjot

deutsches Modell, in D gekauft.
auf Nachfrage sagte der Verkäufer damals, das frühe Zulassungsdatum (25.02.10) käme durch die Zulassung als Vorführer. Wie auch immer das geht..., keine Ahnung.
Nehme an, die Papiere waren vor dem Fahrzeug schon in der Hand des Händlers und somit konnte der Wagen schon beizeiten zugelassen werden. Andererseits bekommen Händler neue Modelle ja schon gerne mal ein paar Tage vor dem offiziellen Markstart...

Das große Schwankungen im Tank dazu führen können, das der BC resetet wird, ist mir bekannt und in anderen Threads schonmal besprochen. Aber mein Tank ist fast voll. Gestern getankt, 100km gefahren, heute inne Werkstatt. Da gibts große Schwankungen im Tank nur, wenn du die Karre aufn Kopf drehst ;)
Is ja im Grunde auch nicht wild, war nur ein Punkt der mir aufgefallen ist.

@Steve

Bei dem Händler wo ich den Wagen gekauft habe, werde ich mit Handschlag begrüßt, da wird Platz angeboten und Kaffee angeschleppt. Dort wurde der Wagen auch mal schnell durch die hauseigene Waschstraße geschoben und gesaugt, als ich zu Garantiearbeiten da war, die ich nur dem verkaufenden Händler ankreiden konnte.
Der Händler liegt aber ne Stunde entfernt und abgesehen vom zeitlichen Aufwand sind mir die Spritkosten zu hoch, zu jeder Wartung oder ähnlichen Anlässen dort hin zu fahren...

Nicht das ich meine Wäsche nicht selbst bezahlen könnte oder nicht selbst nen Staubsauger hätte (ich hab nen 5jährigen Sohn der liebend gern mit dem Teil durch den ix rüsselt), aber in meinen Augen gehören solche Kleinigkeiten zum Service.
Blöd ist halt, das ichs gewohnt bin, von anderen Marken und Händlern, nur dadurch ist mir das fehlen dieses Service wahrscheinlich erst bewusst geworden...

vb

amba_andi

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Wien

Auto: ix35 184 ps automatik

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Februar 2011, 07:16

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

hallo vb90, also wegen dem angestiegenen verbrauch würd ich mir keine sorgen machenl. der wird wohl eher durch das laufen am stand oder dem ziehen einer sicherung während diverser servicearbeiten entstanden sein als durch 6 km probefahrt... oder er hat sich einfach nur auf null gesetzt, wie es wohl manchmal bei deinem fahrzeug passiert und dann schnellt der verbrauch natürlich gleich gewaltig rauf - wenn ich an der tanke resette und dann dort wegfahre liegt er auch über 20l und braucht dann schon ein paar kilometer fahrt um runter zu kommen.

jedenfalls toller beitrag - hab ja noch ein wenig hin, bis zum ersten service. bin aber natürlich auch gespannt, was da so anfallen wird!

beste grüße

andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amba_andi« (9. Februar 2011, 07:19)


6

Mittwoch, 9. Februar 2011, 20:13

RE: 1. Inspektion (30.000km / 12 Monate)

Hallo vb,

klasse Beitrag.

Bin im Mai dran mit meiner Inspektion (also mit der von meinem ix, nicht von mir :-) ), mal sehen wie das dann läuft.

Morgen wird bei mir eine abnehmbare AHK eingebaut. Kostenvoranschlag waren 750,- €

Gruß Tim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kulifax« (9. Februar 2011, 20:13)


hyundaifox

unregistriert

7

Montag, 2. Mai 2011, 13:10

1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Hallo zusammen,
Mein ixi ist grade in Inspektion und ich wollte fragen ob und wenn ja
Wieviel ihr bezahlen musstet, trotz kostenlosem Wartungspaket.
Bin mir nicht sicher ob zb. Öl usw bezahlt werden muss.

exnutzer190313

unregistriert

8

Montag, 2. Mai 2011, 13:12

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

nichts bezahlt.
Öl usw ist alles mit im Paket

hajolue

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: ix35 Style Plus 4WD AT

Vorname: Hans-Joachim

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Mai 2011, 13:22

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Nein,kostet garnichts,Alle Flüssigkeiten,Filter usw.kostenlos mit
im Wartungspaket.
Ich war auch schon zur 1.Inspektion.

jolle

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Berlin

Auto: IX35 2WD

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Mai 2011, 13:35

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

war mit IXI auch schon zur 1. Inspektion , hab keinen Cent bezahlt :D

Nightbow

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Essen

Auto: IX35 Style

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Mai 2011, 14:08

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

wen mann es genau nimmt haste es ja schon beim deutschen model im voraus bezahlt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nightbow« (2. Mai 2011, 14:09)


jolle

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Berlin

Auto: IX35 2WD

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Mai 2011, 14:28

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

wenn man es so betrachtet stimmt das natürlich , aber wenn ich den IXI 5 jahre fahre , denke ich , ich komm dabei ganz gut weg

hyundaifox

unregistriert

13

Montag, 2. Mai 2011, 14:39

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Sehe ich auch so !!!

Danke für eure schnellen Antworten !!! :anbet:

k50767

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Deutschland

Beruf: Qualitätssicherung

Auto: ix35 Premium 4x4, Automat

Vorname: Georg

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Mai 2011, 14:49

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Steht auch so in dem Gutscheinheft, das ALLE Verschleissteile und nötigen Flüssigkeiten in den 5 Jahren kostenfrei sind.......

Habe meinen gerade zur 1. Inspektion gebracht - Morgen ist er wieder Zuhause :-)

friglo

Fortgeschrittener

  • »friglo« wurde gesperrt

Beiträge: 379

Wohnort: Niederkassel-Rheidt

Beruf: Projektleiter

Auto: IX35, 4WD, CRDI 184 PS

Vorname: Tommy & Andrea

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Mai 2011, 20:45

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Bei meiner ersten Inspektion habe ich den Luftfilter bezahlen müssen, da er wohl verschmutzt war und noch nicht in der Wartungsliste stand. Waren 30 Euro.

exnutzer190313

unregistriert

16

Montag, 2. Mai 2011, 20:48

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Na diesen Händler hätte ich ein paar Zeilen um die Ohren gebunden.
Keinen Cent hätte er gesehen von mir.

Und hätte ihn noch gefragt ob er mich als Kunde wieder sehen möchte....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (2. Mai 2011, 20:49)


Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Mai 2011, 21:12

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

...wenn die Servicewerkstatt entsprechend kreativ ist, wird sie versuchen, zumindest das Scheibenwaschwasser in Rechnung zu stellen.
Dieses ist lt. Gutscheinheft nicht mit den Gutscheinen gedeckt. Würde ich meinem Händler zutrauen!

hyundaifox

unregistriert

18

Montag, 2. Mai 2011, 21:18

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Zitat

Original von Saarbaer
...wenn die Servicewerkstatt entsprechend kreativ ist, wird sie versuchen, zumindest das Scheibenwaschwasser in Rechnung zu stellen.
Dieses ist lt. Gutscheinheft nicht mit den Gutscheinen gedeckt. Würde ich meinem Händler zutrauen!


Hi,
Auto heute abgeholt.......
und nichts bezahlt... nicht einmal den Leihwagen !
Cool :freu:

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. Mai 2011, 21:25

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

Zitat

Original von Saarbaer
...wenn die Servicewerkstatt entsprechend kreativ ist, wird sie versuchen, zumindest das Scheibenwaschwasser in Rechnung zu stellen.
Dieses ist lt. Gutscheinheft nicht mit den Gutscheinen gedeckt. Würde ich meinem Händler zutrauen!


Wenn die das bei mir machen dann Verweise ich kurz auf mein Gutscheinheft und sage das vor dem auffüllen des Scheibenwaschwassers ich hätte drauf hingewiesen werden müssen :teach: (das ist kein Witz) :teach: und dass sie dann das Scheibenwasser gerne wieder ablassen können, das nenne ich KREATIV und wette das dann mal andere blöde aus der Wäsche schauen :D
Und wer mich kennt weiß das ich das ernst meine :grrr:

Spaß beiseite, wenn die Werkstatt so kleinlich ist bin ich es auch 8)
Außerdem fülle ich das Wischwasser vorher immer max. auf und bei Ford wollten die mir trotzdem nochmal das Wischwasser berechnen.. was dann passiert ist.. :schläge: :schläge: :schläge: anderes Thema ;) , nur eins vorweg, ich habs NICHT bezahlt :grrr:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (2. Mai 2011, 21:27)


Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Mai 2011, 21:34

RE: 1. Inspektion ! Was habt ihr bezahlt ?

...ich habe nicht gesagt dass ich es bezahlen würde.
Grundsätzlich fülle ich vor einer Wartung das Scheibenwasser auf. Trotzdem habe ich schon erlebt, dass beim Fahrzeug meiner Frau das Scheibenwaschwasser in Rechnung gestellt wurde. Na ja, was habe ich daraufhin getan? :schläge:

Ähnliche Themen