Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elles

Anfänger

  • »Elles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Buchholz/Ww

Beruf: Musiker

Auto: i40, 1,7 crdi 5 star gold

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juli 2014, 11:45

Kofferraumboden-Abdeckung biegt sich durch

Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, biegt sich mit der Zeit die Abdeckung des Kofferraumbodens durch. Das liegt bei mir auch daran, dass ich Musiker bin und das Auto immer mit dem ganzen Kram beladen wird. Da der Verstärker z.B. so um die 40kg wiegt, sich das Gewicht aber nicht auf eine große Fläche verteilt, war mir das irgendwie sofort klar, dass diese Konstruktion mit den Fächern darunter nicht lange hält. Gut, es bricht nichts, aber es nervt trotzdem. Ich hatte jetzt die Idee, mir im Baumarkt Styroporplatten zu kaufen und diese auf das Maß der Fächer unter der Abdeckung zuzuschneiden und somit das ganze zu unterfüttern. Haltet ihr das für eine gute Idee oder hat jemand noch eine andere?

Viele Grüße
Elles


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 795

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juli 2014, 11:54

Du kannst dir auch eine passende Kofferraumwanne zulegen, oder aus Spanplatten einen 2. Kofferraumboden anfertigen. Aluriffelblech wäre auch toll, ist halt teuerer.....

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juli 2014, 12:02

Habe ja um ehrlich zu sein nur darauf gewartet dass der erste mal was in der Richtung postet. Auch wenn mir das System gefällt war ich von Anfang an nicht sonderlich von der Haltbarkeit überzeugt.

Ich würde eine stabile MDF-Platte o.Ä., sprich irgendwas ab 25mm Stärke, auf die gesamte Fläche des Kofferraums passgenau zusägen, fixieren kann man das dann wenn nötig an den vorhandenen Ösen. Wenn man die Platte dann noch mittig parallel zur Hinterachse teilt und mit Scharnieren versieht verliert man auch nicht den Nutzraum darunter

Elles

Anfänger

  • »Elles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Buchholz/Ww

Beruf: Musiker

Auto: i40, 1,7 crdi 5 star gold

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juli 2014, 12:17

Also ich möchte auf jeden Fall die Originalabdeckung beibehalten, so dass man keinen Unterschied sieht. Darunter könnte ich mir so eine Platte gut vorstellen. Die müsste dann dieselben Maße haben wie dieses Billigteil mit den Ablageflächen...

Ähnliche Themen