Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 4. Februar 2014, 09:56

Danke otto05, wird registriert! :thumbup:

Bitte :freu: :freu: :freu:


masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 5. Februar 2014, 18:56

ich habe das jetzt mal mit dem gummischlauch zwischen dem amturenbrett und der scheibe versucht und bisher ist es ruig...

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:34

Klappern rechts vorn

Aber was die Ursache ist, kann noch keiner sagen. Alles nur Tips, aber noch nichts konkretes.
Ich habe übrigens das gleiche Problem.
Gruß Pinball

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 5. Februar 2014, 20:02

Also ich hab in meinem ersten Beitrag hier ja geschrieben, dass es klingt, als sie die Scheibe locker. Das deckt sich mit dem Klappergeräusch und ich hatte mir damals im Dunkeln auch diese Windleitplasteding angeschaut. Ursache ist die Erschütterung im Laufe der Kilomter und eine wahrscheinlich nicht richtig angeschraubte Windleitplasteschiene (was für ein geiles WOrt). Ich werde es auch auf jeden Fall mal probieren, fraglich ist für mich, ob das Ding irgendwo geschraubt ist und man ggf mit nem kleinen Dreh die Fixierung und Befestigung wieder slebst machen kann.

Roonieman

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Mannheim

Auto: Hyundai i40

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 5. Februar 2014, 20:20

Hat jemand von dem klappern mal ein video hochgeladen? Nur das man mal hört wie es genau klingt

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 5. Februar 2014, 21:17

ich denke, dass das amaturenbrett an der scheibe scheuert (rubbelt) und daduch das geräusch entsteht. bei mir war das so, dass das amaturenbrett direkt an der scheibe anliegt.

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 6. Februar 2014, 05:45

Bei mir fängt es auch an -.-

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 6. Februar 2014, 14:47

ich habe heute bei ein anderen i40 mal geguckt und bei dem ist mehr abstand zwischen scheibe und amaturenbrett als bei mir

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:58

ich habe das jetzt mal mit dem gummischlauch zwischen dem amturenbrett und der scheibe versucht und bisher ist es ruig...


Habe ich auch so gelöst! Knarzgeräusche die ich habe sind weg :freu:

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 6. Februar 2014, 20:56

ich will jetzt nochmal daran ich hatte nur stückwerk zur hant. ich will den schlauch jetzt über die gesamte länge verlegen. damit siehts dann besser aus

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 6. Februar 2014, 21:22

Ist der von Gardena zu empfehlen? Halbzoll oder lieber bisschen was handfestes?

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 6. Februar 2014, 22:25

Könnt ihr das mal bitte mit Bildern hier einstellen. Ich meine, kann es nicht sein, dass irgendwo nur eine Schraube nachgezogen werden muss oder so etwas wieder eingerastet werden muss. Kann doch nicht sein, dass ich mit nem Gartenschlauch mein auto repariere?

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 6. Februar 2014, 22:27

nein ein gartenschlauch ist viel zu dick... ich hatte schwarzen unterdruchschlauch genommen 3mm durchmesser
bilder folgen noch

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 6. Februar 2014, 22:32

Danke, das dachte ich mir auch schon, dass das zu dick ist. Hab schon an das schwarze 3M KLebeband gedacht, aber das dämmt zu wenig und sieht auch fuchsig aus.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 6. Februar 2014, 22:36

Wie wäre es den mit einer abgerollten Lümmeltüte? Elastisch, reißfest und fast unsichtbar. :love:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 6. Februar 2014, 22:40

... Kann doch nicht sein, dass ich mit nem Gartenschlauch mein auto repariere?

Doch, doch. Ich werde diesen nehmen. Da gibt Gardena 20 Jahre Garantie. Immerhin 15 mehr als Hyundai, so denn der böse Mietwagen/Taxi eines Tages weg ein sollte. Sonst sind es sogar 17 Jahre mehr. :thumbup:

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

97

Freitag, 7. Februar 2014, 10:24

Tja, nun hat´s mich auch erwischt.

Mittlerweile ist mein i40 2,5 Monate und 6000 km alt. Jetzt klapperts vorne rechts. Hab schon das Auto komplett leer geräumt um Fremdgeräusche zu vermeiden, leider ohne Erfolg. Mal sehen, was der Freundliche dazu sagt... :denk:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:11

So, Frage an die Gärtner unter Euch, habt ihr nun schon eni Stück Schlauch irgendwo zwischengeklemmt und wenn ja, wo. Bin heute 300 km Auto gefahren, wenn der Wagen warm ist, ist das Geräusch da.Wollte dann aussen dieses Windleitplaste mal bewegen. Am Rand zum Kotflügel sitzt alles bombenfest, aber in der Mitte, da kann man es ganz einfach hin und her bewegen und man merkt auch, dass dort so eine Art Clip ist, der nicht eingerastet zu sein scheint. Ich habe ihn leider auch nicht wieder rein bekommen. Spannend wäre ja, zu klären, ob man das damit wegbekomt. Daher meine Frage an die Gärtner, wo habt ihr den Schlauch hingemacht, gern mit Foto.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

99

Montag, 10. Februar 2014, 00:03

So, Frage an die Gärtner unter Euch, habt ihr nun schon eni Stück Schlauch irgendwo zwischengeklemmt und wenn ja, wo. Bin heute 300 km Auto gefahren, wenn der Wagen warm ist, ist das Geräusch da.

Ist so Hoffi, ich bin und bleibe dran. Fachmann ist z.Zt. krank, klemme da nur nichts ernsthaft irgendwo hin. War alles nur Spaß.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

100

Montag, 10. Februar 2014, 22:41

War ja heute wegen meinem Chip beim Freundlichen. Hab auch gleich mal das Klappern angesprochen und ihm das lose Windleitplaste gezeigt. Er meinte, dass kann fixiert und befestigt werden, müssten aber die Scheibenwischer für ab. Da ich keine Zeit hatte, werden wir das einander mal machen, er meinte aber auch, dass das so lose ist, dass es definitiv ein Klappern verursacht, ob es das ist, welches ich höre, ist dann ncoh eine andere Frage.