Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. September 2012, 00:28

Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Hat einer ne Ahnung, ob es beim i40 (oder auch Sonata/Equus/Genesis/Grandeur) auch mal sowas wie ACC gibt?

Das wäre noch was geiles zum Cruisen ... Tempomat rein, Geschwindigkeit setzen und dann fahren lassen. ;)

Wenn einer vor einem ist, bremst er automatisch ab, und wenn wieder frei ist, gibt er wieder Stoff bis zum eingestellten Wert.

Ich dachte, ich hätte das mal auf einer Roadmap gesehen ..


realmaster

unregistriert

2

Sonntag, 9. September 2012, 00:44

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Zitat

Original von kesselhaus
Hat einer ne Ahnung, ob es beim i40 (oder auch Sonata/Equus/Genesis/Grandeur) auch mal sowas wie ACC gibt?

ACC - aha... :watt: Also m.M. nach ohne LD Warning nicht zu Ende gedacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (9. September 2012, 00:44)


kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. September 2012, 02:17

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Versteh nicht, was ACC mit LDW zu tun haben soll, obwohl es der i40 das ja schon hat ..

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2012, 08:19

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Ich halte von dem ganzen Sch**ß überhaupt nichts, denn ich will noch selber Fahren und Bremsen und Gasgeben und Lenken und auf den Tacho schauen...... und zwar aus folgendem Grund: WEIL ES MIR VERDAMMT VIEL SPAß MACHT!!! Wenn ich das nicht mehr will, dann fahr ich mit dem Taxi oder ich nehm den Bus.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. September 2012, 09:38

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

:prost: genau meine Meinung - den Lane Assistent habe ich auch nur weil er halt dabei war...

das Einzige was meiner Meinung nach beim i40 fehlt ist der tote-Winkel-Assistent, alles andere ist Schnickschnack!

kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. September 2012, 11:52

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

@J-2 Coupe
Ja, diese Aussage höre man öfters, aber zur Zeit zwingt dich ja keiner dazu es zu benutzen. Und der letzte große Beitrag über die verschiedenen Fahrerassistenzsysteme in der AutoBild hatte das selbe Credo: "Ich kann alles, und viel besser, und auch als die anderen, und überhaupt..."[1].
Für alle, die öfters beruflich längere Strecken fahren, und ständig in Staus kommen, die werden sich zum Großteil über Automatik und ACC mit Stop&Go Funktion freuen, zumal mit ACC vielleicht auch endlich mal wieder Abstände eingehalten würden. Ich bin früher auf Montage jede Woche 1200km gefahren, und jede Woche stand ich irgendwo im Stau, bis mir irgendwann die Beine und Füße dermaßen geschmerzt haben, daß ich mir gesagt habe, ab jetzt nur noch Automatik. Von Sekundenschlaf bin ich auch schon mal überrascht worden, zum Glück habe ich rechtzeitig noch einen Parkplatz gefunden. Das scheinen viele aber nicht mehr, deshalb gibt es ja auch so viele Unfälle mit Ursache Sekundenschlaf, aber siehe [1].
Es kommen mir auch immer wieder viele in den Kurven entgegen, dummerweise schon halb auf meiner Spur. Kurvenschneiden scheint hier ein Sport zu sein, aber siehe [1]. Ein verpflichtender Spurhalteassistent könnte hier endlich mal Abhilfe bringen. Kleiner Nebeneffekt (wie im i40), endlich würden alle wieder beim Spurwechsel blinken! (aber siehe [1])
ABS wurde auch eingeführt, weil die Leute nicht richtig bremsen konnten (aber siehe [1]).
ESP das gleiche, nur haben hier die Leute meist das Thema Fahrphysik glatt vergessen, oder es wird nicht mehr in den Fahrschulen gelehrt (aber siehe [1]).
Wer von euch fährt denn eigentlich mal am Anfang auf einen freien Platz, um mal sein neues Fahrzeug kennenzulernen? Wie lang, wie breit etc pp.
Hätte meiner Nachbarin vllt auch geholfen, aber nee, stattdessen fährt sie mir beim Vorwärtseinparken in meine Seite .. geschätzte Kosten ~700€, und der ganze Ärger für mich (aber siehe [1]).
Fernlichtassistent .. ja, würde ich auch zur Pflicht machen, damit endlich mal keine Blindflüge mehr stattfinden. Eh die Leute endlich erkennen, daß sie mit ihrem Fernlicht den Gegenverkehr blenden, sind sie meist schon vorbei (aber siehe [1]).
BlindSpotDetection/LCA .. wie vielen ist es schon passiert, daß ihm jemand vors Auto ausgeschert ist? Wie vielen ist es schon passiert, daß einem jemand zu nah wieder eingeschert ist? ... Alles schon passiert, während ich auf Montage war. Und nicht nur einmal, nein sehr oft! (aber siehe [1])
RCTA (rear cross traffic assist) .. wie oft stand man nicht schon in einer Parklücke, rechts und/oder links ein Schrank von SUV oder Kleinlaster, und man hat beim Rückwärtsausparken nichts gesehen? (aber siehe [1])

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kesselhaus« (9. September 2012, 11:55)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. September 2012, 11:58

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

@kesselhaus

NO RISK - NO FUN

realmaster

unregistriert

8

Sonntag, 9. September 2012, 12:14

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Zitat

Original von kesselhaus
Versteh nicht, was ACC mit LDW zu tun haben soll, obwohl es der i40 das ja schon hat ..

Will sagen, wenn schon Fahrerassistenzsysteme, dann bitte komplett. Inklusive einem System, das erkennt, wenn ich am einschlafen bin, denn darauf läuft dein "Das wäre noch was geiles zum Cruisen ... Tempomat rein, Geschwindigkeit setzen und dann fahren lassen" letztendlich hinaus. Ob man will, oder im schlimmeren Fall auch nicht.

Zitat

Original von J-2 Coupe
Ich halte von dem ganzen Sch**ß überhaupt nichts, denn ich will noch selber Fahren und Bremsen und Gasgeben und Lenken und auf den Tacho schauen...... und zwar aus folgendem Grund: WEIL ES MIR VERDAMMT VIEL SPAß MACHT!!!

That's it! ;)

kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. September 2012, 12:48

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Wie gesagt, den LDW hat er ja schon (zwischen Spurhalteassistent und -warner kann man im Menu umschalten).


Der i40cw ist kein Genesis Coupe!
Wenn du Spass habe willst dann nimm halt das. Der i40cw wurde wie schon der Sonata als Reiselimousine angepriesen. Und wenn du jede Woche Strecken von 1200km fährst, ist das eh kaum aus Spass an der Freude.
Da will ich nur komfortabel ankommen, und da dürfen mir auch gerne Fahrerassistenzsysteme die Arbeit abnehmen!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. September 2012, 13:44

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Ich mache da niemandem Vorschriften, jeder kann sich seine eigene Dekadenzstufe frei wählen! Wenn ich heute 10jährige sehe, die ohne Handy in Depressionen verfallen, wundert es mich nur warum ich erst mit über 40 zum Soziophaten wurde!

11

Dienstag, 11. September 2012, 09:03

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Ja, ACC gibt es bereits im Equus.

Ist halt nur eine Frage der Zeit wann Assitenz-Systeme in einem Modell verbaut wird. Erst gegen Aufpreis, irgendwann dann Serie.

Und wenn man bereits mal mit ACC gefahren und schätzen gelernt hat, will man es nicht mehr missen. Ich habe mit ACC nur positive Erfahrungen gemacht und hätte es gerne im i40 gesehen. Nur leider wird Hyundai in D noch immer als Billigmarke gesehen und die meisten Käufer bezahlen sowas nicht. Also bleibt es vorerst draußen.

realmaster

unregistriert

12

Dienstag, 11. September 2012, 11:16

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Zitat

Original von Scarabeus
...Nur leider wird Hyundai in D noch immer als Billigmarke gesehen...

Was sich einmal in den Köpfen festgesetzt hat, bekommt man so schnell nicht heraus. Anders ist es bei Leuten, die sich für die Materie interessieren. Und bei denen, die sich von Berufs wegen damit beschäftigen müssen, sorgt die "Billigmarke" sogar für mehr als Respekt.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. September 2012, 11:33

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Es gibt da die Geschichte eines Mobile-Home-Fahrers in den USA. Ist aber schon eine ganze Weile her. Langweilige Fahrt auf einer schnurgeraden Interstate im Mittleren Westen. Er hat seine Cruise Control eingestellt auf 40 mph und ist nach hinten gegangen, um sich nen Kaffee zu machen. Ist genau 2 Minuten gut gegangen.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. September 2012, 13:20

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Kenn ich auch die Geschichte. War ein Wohnmobil. Darum klebt mittlerweile auch überall eine Warnung in englischer Sprache, selbst auf den Spiegeln. Die spinnen, die Amis ?(

realmaster

unregistriert

15

Dienstag, 11. September 2012, 14:13

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Geht es um diese Geschichte?

Zitat

Merv Grazinski aus Oklahoma City. Im November 2000 kaufte Mr. Grazinski ein brandneues 10m langes Motor-Home der Marke Winnebago. Als er nach erfolgtem Kauf des Vehikels auf der Heimfahrt war, beschleunigte er auf der Autobahn auf 110 km/h und verließ den Fahrersitz, um sich hinten in der Kabine einen Kaffee zuzubereiten. Natürlich geriet das Motor Home über den Straßenrand hinaus und drehte sich mehrere Male um sich selbst. Mr. Grazinski verklagte Winnebago, da die Firma im Manual des Fahrzeuges nicht ausdrücklich darauf verwiesen hatte, man dürfe während der Fahrt das Steuer nicht verlassen, um sich einen Kaffee zuzubereiten. Er erhielt 1.75 Mio. Dollars zugesprochen, zuzüglich ein neues Motor Home. Winnebago brachtein der Folge eine solche Ergänzung in ihrem Manual an, für den Fall, dass anfällige weitere Idioten ihre Fahrzeuge erwerben sollten!


Das soll eine sipmple Fälschung sein, so diese Seite. Im Netz auch als Cruise Control Legende verschrien. :todlach:

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. September 2012, 14:31

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Merv Grazinski. Kenn ich doch von irgendwoher.
Ist doch ein US- Einwanderer. Kommt der nicht aus Nosovice? :D

kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. September 2012, 22:38

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

@Fred:
Kannst Du mal deine Signatur anpassen? Bei mir im Chrome muß ich hier 5x PageDn drücken, um über diese blöde Signatur wegzukommen zum nächsten Post.
Muß das sein?

kesselhaus

Fortgeschrittener

  • »kesselhaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. September 2012, 22:47

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Zitat

Original von Scarabeus
Ja, ACC gibt es bereits im Equus...

Ach da is das Dingens drinne...

2004/2005 hab ich mal an einem ACC mit Stop&Go Prototypen mitgearbeitet, und ich fand es echt cool. Leider ist aus dem Forschungsprojekt kein Serienprodukt geworden. Würde ich auch gern haben wollen.

realmaster

unregistriert

19

Dienstag, 11. September 2012, 22:57

RE: Ob's irgendwann auch mal ACC gibt?

Zitat

Original von kesselhaus
...Ach da is das Dingens drinne...


Ja doch, genau das Dingens! :super: