Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 881

Mittwoch, 11. Juni 2014, 12:35

Ja na gut, dann formuliere ich es anders.
Deine Hobbymalereien an den Buchstaben wirken recht amateurhaft, die Kausalität dazwischen und den entstandenen Bläschen dringt sich mehr als peripher auf. Ich kann dir das hier so frei schreiben, der Meister hat auf verschiedene Sachen Rücksicht zu nehmen. Hoffe so ist es besser.


Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 882

Mittwoch, 11. Juni 2014, 14:57

Kannst du mir auch erklären, WIE es dadurch zur Blasenbildung gekommen sein soll? Ich kann es mir nämlich wirklich nicht erklären. Und vor allem nicht, warum das dann nur auf dem unteren Teil der kofferraumklappe (welcher ja ein eigenständiges Teil bzw. Verkleidung ist) und nicht auch auf dem oberen Teil, den Türgriffen oder rund um die Zierleiste der Seitenscheiben aufgetreten ist? Ich will hier keinen Streit vom Zaun brechen, aber ich hätte es gerne erklärt

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 883

Mittwoch, 11. Juni 2014, 20:02

Nein, das kann ich nicht und wenn es an anderen Stellen ebenfalls ist, erst recht nicht. Es ist nur so, dass der Verdacht entsteht, dass im entsprechenden Bereich eventuell fehlerhaft gearbeitet wurde. Aggressiver Lackreiniger etc. Es war auch nicht böse gemeint, nur wenn ich in Eigenregie anfange farbliche Veränderungen (und seien es auch nur Buchstaben) vorzunehmen und dann hinfahre und etwas am Lack reklamiere, hat das so einen leichten Beigeschmack. Mehr wollte ich damit nicht sagen.
Alles Gute für deine Reklamationen.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 884

Mittwoch, 11. Juni 2014, 20:51

Da gebe ich realmaster recht. Ich wäre vorm Lacken hin gefahren.
Zumal für eventuelle Lackarbeiten die Schrift angeklebt, oder gar entfernt werden muss.

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 885

Mittwoch, 11. Juni 2014, 20:58

Eben deswegen, es ist nur auf diesem Teil aufgetreten und sonst nirgendwo und es wurde vorher nur mit Wasser und ein wenig Glasreiniger gereinigt.
Ja, klar, hätte ich das vorher gesehen hätte ich auch erstmal gar nichts gemacht. Aber es ist mir wirklich nicht aufgefallen. Ich habe ja mit Sprühfolie gearbeitet und gemerkt habe ich es erst nach den ersten 2-3 Schichten, ich dachte auch zuerst das wäre die Folie und nicht der Lack.

Aber eben die gleichen Bedenken habe ich jetzt auch, nämlich dass die mir da 'nen Strick draus drehen. Aber wenn es hart auf hart kommt bin ich halt angeschmiert und muss es selber machen lassen.

Naja, der Termin mit dem Bereichsleiter wird wohl Klahrheit schaffen

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

1 886

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:00

lass Dir da nix einreden, (einige Beiträge hier von mach einen User lese ich schon garnicht mehr :D ),
vorallem nicht , wenn es nur Sprühfolie ist , damit werden ganze Auto`s lackiert und danach ist nix mit dem Lack.

Hyundai ist es doch bekannt , dass es Lackprobleme mit der Heckklappe gibt.

Ich schick Dir mal nen Link per Pn , da kannste Dir mal ne Story durchlesen

Grüße

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 887

Mittwoch, 11. Juni 2014, 23:15

Naja, der Termin mit dem Bereichsleiter wird wohl Klahrheit schaffen

Bitte halte uns diesbezüglich auf dem laufenden. ;)

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 888

Donnerstag, 12. Juni 2014, 06:43

Hallo zusammen,
gestern musste ich feststellen dass bei meinem Fahrersitz (Einstiegswangen) das Leder Abnutzungserscheinungen hat.
Nach 36000km sollte es meiner Meinung noch nicht auftreten. Leider wurde das Foto gestern nichts, da die Sonneneinstrahlung
zu hoch war. Werde heute noch mal eins versuchen und es hier posten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 889

Donnerstag, 12. Juni 2014, 07:58

Das ist eine bekannte Krankheit - die entsteht durch die Kombination von nicht zu gutem Leder, und etwas zu dickem Hintern :D

Es gibt verschiedene "Einsteiger-Typen": Die einen "schweben" mit ihrem Popo über die Sitzwangen, und landen punktgenau in der Mitte des Gestühls, und die anderen streifen im Tiefflug mit dem Sitzfleisch über die Sitzwangen, und das führt zu den aufgetretenen Abnutzungserscheinungen.

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 890

Donnerstag, 12. Juni 2014, 08:10

Hmm, bisher war ich der Meinung das mein Allerwertester nicht zu dick ist. Muss ich heute abend zuhause mal nachfragen. :D
Meine Klassifizierung in die "Einsteiger-Typen" werde ich auch analysieren und evtl. ändern.

Wie siehst du denn die Chancen es auf Garantie tauschen zu lassen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 891

Donnerstag, 12. Juni 2014, 08:20

Ich kenne einige, bei denen getauscht wurde! Wichtig oder Optimal wäre bei einem Garantieantrag ein absolut Top-Gepflegtes Fahrzeug, dessen einziger Mangel eben nur dieser abgewetzte Sitz ist!

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 892

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:04

Na dann sollte es ja keine Probleme geben. :)
Danke dir für die Infos.

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 893

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:22

So hier mal ein Bild von meinem Sitz. Hoffe man kann es erkennen.
»i40Premium« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sitz.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 894

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:25

Das würde ich beim Händler monieren, und schriftlich bestätigen lassen. Mit dem Tausch aber noch warten bis es sich rentiert! Ich würde es zwischenzeitlich mit Lederfarbe behandeln, dann sieht man nichts mehr - außer man weiß, wo es ist :D

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 895

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:42

Würde es auch beanstanden, das darf nach 36000km nicht sein. Allerdings würde ich es gleich in Ordnung gebracht haben wollen. Entweder es hält vernünftig oder muss vor Ablauf der Garantie erneut getauscht werden. So würde ich nicht fahren wollen, schon gar nicht, wenn das Auto den Beinamen "Premium" trägt.

1 896

Donnerstag, 12. Juni 2014, 13:22

So, Rückfahrkamera wurde auf Garantie getauscht (nur noch schwarz/blau).
Dauer: 1,5 Stunden

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 897

Donnerstag, 12. Juni 2014, 13:57

Wurde bei mir auch schon getauscht (1 Std.)
Ich habe denen von den Problemen mit der feuchten Heckklappe aus dem Forum erzählt und dann haben sie mir die neue Kamera gleich beim Einbau versiegelt. :super:

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 898

Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:17

So, auch bei mir, meine Dachreling sitzt wieder bombenfest und richtig. Cockpit haben sie sich nochmal angeschaut, sich aber noch immer gesträubt, das Cockpit auszubauen, weil sie sorge haben, dass der schaden größer ist als der Nutzen. Sind nochmal vom Handschuhfach aus und der Seitenverkleidung des Cockpits in die dunklen Kanäle gegangen und haben da nochmal was ummantelt und zwischen SCheibe und Cockpit haben sie moosgummi geklebt, so dass man davon auch nichts sieht. Auf der Rückfahrt war erst einmal Ruhe, aber waren ja auch über 15 Grad. An den Parkbremsschalter haben sie sich nicht ran getraut, weiß einer, ob man den von oben rausbekommt, ohne dass man den ganzen Mitteltunnel ausbauen muss?

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 899

Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:34

Man es ist auch ein Kreuz mit dem Cockpit. Status bei mir ist "wesentlich besser, aber nicht weg". Wenn es doch nur eine Patentlösung dafür gäbe... :rolleyes:

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 900

Donnerstag, 12. Juni 2014, 23:16

Also meine Werkstatt hat das ganze Cockpit abgebaut unterfüttert und wieder eingebaut seitdem ist ruhe. Hat einen halben Tag gedauert :)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen