Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ GD Turbo

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Domperignon

Professor

Beiträge: 220

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Lehrer in Verteidigung der dunkelen Künste

Auto: i30 Turbo

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Dennis

  • Nachricht senden

1 121

Samstag, 2. Januar 2016, 19:43

Fire du weißt doch ... Ich kann nur fahren :D


1 122

Samstag, 2. Januar 2016, 19:44

Hatte den Injen nur als SRI verbaut... Bin mir nicht sicher ob unten (zwischen Stoßstange und Radhausschale) so viel Platz ist wie beim Veloster.

Geil wärs wenn es passen würde. Dann würde ich mir den AEM auch nochmal bestellen + hydro shield

Domperignon

Professor

Beiträge: 220

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Lehrer in Verteidigung der dunkelen Künste

Auto: i30 Turbo

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Dennis

  • Nachricht senden

1 123

Samstag, 2. Januar 2016, 19:46

Martin und Fire ihr beide seit verrückt. Wundere mich nur das eure Karre noch nicht fliegen können..

Kann man bei Hyundai eigentlich Sachen nachrüsten lassen?

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 124

Samstag, 2. Januar 2016, 19:46

Gut. Ich mich auch. :freu: Hat einer schon mal das Intake von AEM für den Veloster Turbo probiert?
Nein "noch" nicht! Verliere ich meine Hyundai Garantie wenn ich sowas umbaue oder umbauen lasse?

Nachrüsten? Also ich weiß ja nicht, mein Hyundai Händler hier muss seine Fahrzeuge immer zur RENAULT Werkstatt gegenüber bringen, die schrauben an den Hyundais. Bin ich jetzt eher beruhigt oder beunruhigt!?????????!!!!??!??!!??!? =)

Domperignon

Professor

Beiträge: 220

Wohnort: Hogwarts

Beruf: Lehrer in Verteidigung der dunkelen Künste

Auto: i30 Turbo

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Dennis

  • Nachricht senden

1 125

Samstag, 2. Januar 2016, 19:49

Ernsthaft? Wie geil ..

Hab ich auch noch nicht gehört :D

  • »firebird_77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 219

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 126

Samstag, 2. Januar 2016, 19:49

Denke, die Garantie wäre futsch. Aber das kann dir kaum Einer nachweisen ob es daran gelegen hat.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 127

Samstag, 2. Januar 2016, 19:50

Doch Dennis, sogar beim Reifenwechsel war es so: Reifenwechsel bei Hyundai, TPMS einstellen zu Renault rüber! =)
(immerhin ist/war Renault in der Formel1^^; war auch der lahmste Reifenwechsel den ich jeh erlebt hatte^^)

  • »firebird_77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 219

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 128

Samstag, 2. Januar 2016, 20:00

Hyundai wird das Nicht merken bzw. das STG nicht prüfen.
Martin ich kann dir empfehlen:
- Dunlop Sport Maxx RT
- Michelin Pilot Sport 3
- Good Year Eagle F1

Beide Komponenten müssen noch rein. :super:

1 129

Samstag, 2. Januar 2016, 20:10

Heiko, mich haben diese ganzen Premium Hersteller zuletzt nicht mehr überzeugt. Ich bin viele Jahre Hankook gefahren und hatte damit nie Probleme - der Turbo ist ja auch ab Werk mit dem Prime 2 bestückt.

Zuletzt bin ich 2 Sommer den Nexen N8000 gefahren in 235/35 19 auf meinem A4. Absolut geniales Nass und Trocken Verhalten. Gehen etwas schneller runter, aber nicht so viel mehr, das sich nur deshalb der Aufpreis zu einem Premium Hersteller lohnen würde.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 130

Samstag, 2. Januar 2016, 20:13

Die Hankook Prime 2 hab ich auch als Bereifung, kann nichts negatives berichten.

Chris41192

unregistriert

1 131

Samstag, 2. Januar 2016, 20:13

Moin Leute ;) ist mein erstes Turbo-Auto. Gibt es was auf was ich achten sollte? Außer das warm und kalt fahren ;)
Lg

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 132

Samstag, 2. Januar 2016, 20:14

Als erstes Lenkrad in die richtige Position bringen! :todlach:

  • »firebird_77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 219

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 133

Samstag, 2. Januar 2016, 20:15

Ich fahre aktuell den Michelin Alpin Winterreifen. Kaum Verschleiss erkennbar. Mit Good Year habe ich auf dem MPS gute Erfahrungen gemacht. DenDunlop haben wir auf dem Skoda meiner Frau. Ein Top Reifen. Hankook ist kaum noch günstiger Martin.
Mit dem Prime2 bin ich nicht zufrieden. Der hatte mir zu wenig Haftung. Darum habe ich den Prime2 auch verkauft.

1 134

Samstag, 2. Januar 2016, 20:16

Zum anschnallen wirst du spätestens nach 20km/h aufgefordert.

Ist euch (sofern ihr smartkey habt) schobmal aufgefallen, das sich die bremse automatisch löst, wenn ihr angeschnallt seid bzw. nicht, wenn ihr nicht angeschnallt seid? Bin akuter "Ohne Gurt Losfahrer"... Schande auf mein Haupt.

Heiko, der Preisunterschied Hankook zu Pirelli, Michelin und co ist nicht groß. Aber zum Nexen doch schon eher und der macht echt nen guten Schuh.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 135

Samstag, 2. Januar 2016, 20:16

Michelin Alpin sind der Hammer, hatte ich 6 Jahre (ja ich weiß, nach 5 Jahren wechseln^^) auf meinem Asiaten zuvor, immer noch genügend Profil, und das bei locker 80tkm Fahrleistung.

Chris41192

unregistriert

1 136

Samstag, 2. Januar 2016, 20:17

Haha :P @tomsen78

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 137

Samstag, 2. Januar 2016, 20:18

@Chris
Danach Zündschlüssel einführen oder Start/Stopp Taste drücken!

Auf Einfahrhinweise achten laut Handbuch!

  • »firebird_77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 219

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 138

Samstag, 2. Januar 2016, 20:19

Nexen hatte ich noch nie drauf. Mal anschauen das Teil.

1 139

Samstag, 2. Januar 2016, 20:22

Wie gesagt, hat seine Schwächen in Sachen Verschleiß, aber er kostet in 225/35 19 das Stück 40-60 Euro weniger. Habe auch den P Zero im Auge und halt den Hankook V12.

Wird am Ende eine "ich nehm jetzt einfach den" Entscheidung.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 404

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 140

Samstag, 2. Januar 2016, 20:22

@Chris
bezüglich Einfahren auf den ersten 1000km:
Wichtig ist, nicht das Gaspedal beim Anfahren oder allgemein voll durchzudrücken um diese Drehzahlen lt. Handbuch (2000-4000upm) zu erreichen. Sehr sachte "von Unten" heraus beschleunigen. Der Motor soll dennoch sehr viele unterschiedliche Szenarien erfahren, daher bringt es auch nichts immer mit derselben Umdrehung zu fahren, ruhig mal herunterschalten bzw. mal beschleunigen. Daher ist ein gleichmäßiger Mix aus Autobahn, Land, Stadt auf den ersten 1000km nicht verkehrt.

Vermeide Vollastfahrten (danach mal 1-2Minuten die Karre bei laufendem Motor stehen lassen) und Hängerbetrieb!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen