Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. August 2011, 14:01

Hyundai i10 1.1 vs. 1.2

Guten Tag :D

Wie ihr ja wisst, kaufe ich mir im November meinen ersten Neuwagen und bin schon ganz gespannt :freu:

Da ich im Moment ziemlich viel Zeit habe, wollte ich in den nächsten Wochen mal eine Probefahrt machen.
Ich möchte mir ja gerne den Hyundai i10 1.2 style kaufen und wollte diesen Wagen dann auch eigentlich probefahren.

Aber nun das Problem. Habe heute bestimmt bei 10 Hyundaihändlern in der Umgebung von Bochum angerufen und überall gehört: " Ne, den 1.2 haben wir leider im Moment nicht, da der 1.1 viel beliebter und besser ist."

Ich war ja leicht irritiert, dass kein Händler bei uns den 1.2 hat.

Bin jetzt wirklich schon am überlegen ob ich mir nicht doch den 1.1 kaufe weil ich jetzt total unsicher bin... :rolleyes:

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Welchen i10 würdet ihr kaufen + wo liegt der große Unterschied zwischen dem 1.1 & 1.2?

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen :]

LG & einen sonnigen Tag :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tommy1991« (18. August 2011, 14:01)



Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 074

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2011, 14:24

Sind ja nicht einfach nur 111cm³ unterschiedlicher Hubraum, sondern 2 verschiedene Motorbaureihen:

- 1.1er: Epsilon-Motor, SOHC (1 Nockenwelle), Zahnriemen
- 1.2er: Kappa-Motor, DOHC (2 Nockenwellen), Steuerkette

3

Donnerstag, 18. August 2011, 18:21

Hallo tommy1991,

einige Infos gibt es auch hier zu diesem Thema:

1,1 oder 1,2 - welcher i10 ist besser?

4

Donnerstag, 18. August 2011, 19:02

Super, vielen Dank für den link ;) habe diesen Beitrag bis jetzt irgendwie noch nicht gesehen :cheesy:

Ich denke ich werde dann jetzt auch erstmal ne Probefahrt mit dem 1.1 machen und dann sehe ich ja, ob ich mehr Leistung brauche. Aber schon komisch das in keinem Autohaus ein 1.2er zur Probefahrt vorhanden ist, oder?

Schönen Abend euch allen! :prost:

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2011, 20:20

Der i10 verkauft sich eben hauptsächlich über den Preis - was jetzt nicht negativ gemeint ist. Aber z. B. momentan wird wohl hauptsächlich die Fifa WM Edition verkauft und den gibt es eben ausschließlich als 1.1 Benziner.

Für den Kurzstreckenalltag, für den der i10 meistens gekauft wird, reicht der 1.1 auch vollkommen aus - keine Frage. Aber selbst im i20 arbeitet der 77 PS Motor (im i10 hat er glaube ich jetzt schon etwas über 80 PS oder?) schon sehr gut, da macht der im i10 sicherlich richtig Spaß - kostet aber eben auch etwas mehr und das geben viele nicht aus.

Und kein Händler stellt sich ein Auto dahin, welches eigentlich garnicht gekauft wird...

Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2011, 22:29

ich selbst habe einen I10 mit dem 1.1 Liter Motor mit 67 PS, also eine Version vor dem Facelift. Die Leistung an sich reicht in der Stadt völlig aus. Wenn man den Motor ausdreht, zieht der schon kräftig, macht aber einen ziemlichen Radau. Den 1.2 habe ich noch nicht gefahren. Interessant wäre der vor allem, wenn der mit weniger Lärm mehr Leistung liefert, aber dafür müsste eine Probefahrt Aufschluss geben.

Auf der Autobahn kommt man mit dem 1.1 bis etwa 160 km/h, was an sich ja ausreicht und im Gegensatz zu 170 km/h eigentlich keine Zeitersparniss liefert. 160 ist halt nur so eine etwas blöde Geschwindigkeit, weil sich da auch die ganzen Kurierfahrer mit den Sprintern bewegen und man kaum an denen vorbei kommt, ohne dass einen auf der linken Spur von hinten irgendwas wirklich schnelles bedrängt.

Es gibt ja einige Händler, die den 1.2 als EU-Wagen zu sehr günstigen Preisen anbieten. Einfach mal schauen.

yamaha-ingo

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Süd Niedersachsen

Beruf: Maschinenführer

Auto: IX 35 crdi awd 136 PS Style plus in schwarz

Vorname: Ingo

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. August 2011, 00:01

RE: Hyundai i10 1.1 vs. 1.2

Hallo !
Schau doch mal bei www.KFZ-Kurt.de in Recklinghausen rein,
der hat im Moment unmengen i10 1,2l im Angebot für knapp über
9K€.
Mfg Ingo

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. August 2011, 06:51

RE: Hyundai i10 1.1 vs. 1.2

Ich glaub es geht weniger um das Angebot als um die Probefahrt.

Eventuell kannst Du ja den i10 1.1 Probefahren, damit Du den i10 kennen lernst und danach fährst Du einen i20 1.2 Probe, damit Du den Motor testen kannst.

9

Freitag, 19. August 2011, 09:48

RE: Hyundai i10 1.1 vs. 1.2

Genau, das Angebot wie z.B. bei Kfz-Kurt ist nicht das Problem... habe dort auch schon angerufen, aber die machen auch keine Probefahrt, da sie die Autos nicht anmelden.

Ich mache dann heute einen Termin für die Probefahrt mit dem 1.1er aus und dann mal sehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tommy1991« (19. August 2011, 09:49)


Ähnliche Themen