Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 27. November 2017, 14:57

Fernlicht geht manchmal nicht

Hallo Community,

mein Problem bezieht sich auf das Fernlicht. Manchmal geht dieses einfach nicht an. :( Manchmal direkt beim Anfahren oder auch während der Fahrt. Wenn dieses an ist, bleibt es auch an. Erst wenn ich mehrmals umschalte (zum probieren), kommt es auch vor, dass nach mehrmaligen umschalten, dieses nicht mehr funktioniert. Das gleiche mit der Lichthupe.

Meines Erachtens liegt es wohl wahrscheinlich am Schalter, oder gibt es noch was zu beachten? Sicherung sind ok. :)
Die Blinker funktionieren, die ja am selben Schalter sind.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 343

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. November 2017, 15:05

Wahrscheinlich liegt es am Lenkstockschalter......

3

Montag, 18. Dezember 2017, 18:49

Ich habe nun zu Testzwecken einen anderen Lenkstockschalter eingebaut, leider hat es das Problem nicht behoben.

Wo könnte noch das Problem liegen?
Könnte es auch am Relais liegen?

Eine Frage noch.
Wenn die Birnen defekt sind, leuchtet das Fernlicht Symbol dann auch nicht?

Neko

Opa

Beiträge: 1 859

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Dezember 2017, 20:10

Hallo

Die blaue Fernlichtkontrolle brennt immer wenn das Fernlicht eingeschaltet ist, unabhängig ob die Leuchtmittel defekt oder intakt sind. Wenn das Fernlichtrelais defekt wäre, würde die Fernlichtkontrolle nicht leuchten. Steckverbindungen, auch die Masseverbindung, sollten auf Korrosion untersucht werden.

Gruss Bernd

5

Freitag, 5. Januar 2018, 16:54

Nun hat sich herausgestellt, woran es lag. Der alte Kabelbruch hat sich an meinem Auto sehen lassen. Neues Kabel gelegt und funktioniert. Das hat mich 180 Euro gekostet. Ist das noch ok?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 869

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Januar 2018, 17:56

Wenn jemand ne halbe Stunde gesucht und repariert hat, sind 180€ schon recht heftig. Hat jemand aber 2-3 Stunden damit zugebracht, geht der Preis schon in Ordnung. Sollte sich jemand noch länger damit beschäftigt haben, wäre der Preis top...

7

Freitag, 16. März 2018, 08:56

Der Typ aus der Werkstatt hat 3 Stunden dafür gebraucht, also in Ordnung :)

Ähnliche Themen