Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aki

Anfänger

  • »Aki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Saarland

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Dezember 2010, 17:13

nochmal schneeketten

hi,

nochmal zum thema schneeketten. ich bin am verzweifeln .... :mauer:

habe 215/70 R16 Reifen auf meinem ix35. auf die thule schneeketten xg 12 pro bin ich dank diesem forum schon aufmerksam geworden. allerdings habe ich nirgendwo gefunden, dass die auch für meinen ix 35 mit diesen reifen zugelassen sind (herstellerfreigabe).

ich fahre sehr bald in den richtigen schnee (bayern) und brauche jetzt schneeketten. aber welche? :denk:

habt ihr antworten für meine vielen fragen???? danke ....

verzweifelte grüße


GrauerStar2.0

unregistriert

2

Freitag, 17. Dezember 2010, 18:23

RE: nochmal schneeketten

Zitat

Original von Aki
hi,

nochmal zum thema schneeketten. ich bin am verzweifeln .... :mauer:

habe 215/70 R16 Reifen auf meinem ix35. auf die thule schneeketten xg 12 pro bin ich dank diesem forum schon aufmerksam geworden. allerdings habe ich nirgendwo gefunden, dass die auch für meinen ix 35 mit diesen reifen zugelassen sind (herstellerfreigabe).

ich fahre sehr bald in den richtigen schnee (bayern) und brauche jetzt schneeketten. aber welche? :denk:

habt ihr antworten für meine vielen fragen???? danke ....

verzweifelte grüße



hast du orginalfelgen oder welche aus dem zubehörhandel??
bei dem zubehöfelgen steht das in der abe bzw gutachten ob und welche kettenarten du verwenden darfst. bei den orginalen würd ich zum händler gehen und mal nachfragen. der müsste es ja wissen.

Aki

Anfänger

  • »Aki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Saarland

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Dezember 2010, 10:52

RE: nochmal schneeketten

Tja da gibt es so ein kleines Problem

die reifen bzw die felgen stammen vom händler, aber der ist nicht wirklich eine hilfe

mich kommt das so vor als wolle der mir hier nur etwas überteuertes verkaufen und sonst nichts

ein satz soll 400 € bei ihm kosten.


eine abe habe ich nicht bekommen bzw mein arbeitgeber.(firmenwagen)

hab ich auch noch ohne diese unterlagen eine chance???

GrauerStar2.0

unregistriert

4

Samstag, 18. Dezember 2010, 16:27

RE: nochmal schneeketten

Zitat

Original von Aki
Tja da gibt es so ein kleines Problem

die reifen bzw die felgen stammen vom händler, aber der ist nicht wirklich eine hilfe

mich kommt das so vor als wolle der mir hier nur etwas überteuertes verkaufen und sonst nichts

ein satz soll 400 € bei ihm kosten.


eine abe habe ich nicht bekommen bzw mein arbeitgeber.(firmenwagen)

hab ich auch noch ohne diese unterlagen eine chance???


400teuronen für ketten??? sind die vergoldet.....
wenn es orginal alu-felgen sind bekommst auch keine abe dazu, da würd ich mal zu einen anderen hyundaihändler um zu fragen.
ich weiß net in wieweit in der bedienungsanleitung vom ix was drin steht.
hab mich darüber noch nicht belesen. meiner hat serie 18er und winter hab ich 16er von rial.

5

Samstag, 18. Dezember 2010, 19:10

RE: nochmal schneeketten

wenn es keine original Hyundai Felgen sind musste mal genau gucken was es für Felgen sind. Von den meisten Herstellern findest du die ABE im Internet zum nachlesen!

Aki

Anfänger

  • »Aki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Saarland

Auto: IX 35

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 16:57

RE: nochmal schneeketten

Das hab ich auch gedacht, dass die aus Gold sind.

Ich habe laut hyndai händler original stahlfegen und da würden nur diese gehen

ich glaub ich wechsle mal den händer, denn wirklich ahnung hat der nicht.

GrauerStar2.0

unregistriert

7

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 19:58

RE: nochmal schneeketten

Zitat

Original von Aki
Das hab ich auch gedacht, dass die aus Gold sind.

Ich habe laut hyndai händler original stahlfegen und da würden nur diese gehen

ich glaub ich wechsle mal den händer, denn wirklich ahnung hat der nicht.


bei stahfelgen ist es eigendlich egal was für ketten du nimmst...hauptsache sind passend zur reifen größe,
nimm die thule xg12 , da machst nichts falsch.

frohe weihnachten :bang: :bang:

griesbach

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Hessen

Auto: ix 35 2.o CRDI, 2WD

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 07:18

RE: nochmal schneeketten

Hier eine günstige Alternative für Leute die normalerweise keine Ketten benötigen, diese aber als "kleines Notbesteck" im Kofferraum mit sich führen wollen (z.B. Skiurlaub) . Diese Ketten haben nur eine Auflage von 10 mm, d.h. sie passen gemäß der ABEs der meisten Felgen auch in den schmalen Radkasten.
Es gibt sie auch noch in einer etwas besseren Ausführung (ca. 70 €) mit nur 8 mm Auflage ,dafür aber einfacher zu montieren (Modell "The One") .

http://www.autoteile-owl.de/Schneeketten…02::122136.html

GrauerStar2.0

unregistriert

9

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 16:39

RE: nochmal schneeketten

Zitat

Original von griesbach
Hier eine günstige Alternative für Leute die normalerweise keine Ketten benötigen, diese aber als "kleines Notbesteck" im Kofferraum mit sich führen wollen (z.B. Skiurlaub) . Diese Ketten haben nur eine Auflage von 10 mm, d.h. sie passen gemäß der ABEs der meisten Felgen auch in den schmalen Radkasten.
Es gibt sie auch noch in einer etwas besseren Ausführung (ca. 70 €) mit nur 8 mm Auflage ,dafür aber einfacher zu montieren (Modell "The One") .

http://www.autoteile-owl.de/Schneeketten…02::122136.html


diese ketten sind nichts fürn SUV...!!!
hier die artikelbeschreibung
Günstiges Einsteigermodell in der praktischen Mini-Box für Kleinwagen. Moderne Bügelschneekette mit pentagonalförmigen Kettengliedern und griffigem Spurkreuz. Kettenauflage am Rad nur 10 mm! Einfaches Verschließen der Schneekette dank moderner Ratsche. Verpackt in handlicher Kunststoffbox. TÜV-GS geprüft!

griesbach

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Hessen

Auto: ix 35 2.o CRDI, 2WD

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. Dezember 2010, 19:48

RE: nochmal schneeketten

...es gibt meines Wissens nach keine "Kleinwagen" mit Reifengröße 215/70/16....

Oder ?

GrauerStar2.0

unregistriert

11

Sonntag, 26. Dezember 2010, 12:59

RE: nochmal schneeketten

Zitat

Original von griesbach
...es gibt meines Wissens nach keine "Kleinwagen" mit Reifengröße 215/70/16....

Oder ?


ob es das nun gibt bei kleinwagen ist zweitrangig. die ketten sind ja für verschieden reifengrößen verwendbar.
zb. gibt es die 16er ketten für die reifengrößen 185/50 bis 235/70 wo sie passen. 205/45 und 215/40 hab ich schon gesehen an polo und co. genau wie es ketten gibt die bereiche von 14er bis 17er felgen abdecken und eben welche für pkw und suv/4x4/transporter die stärker dimensioniert sind wegen last/drehmomente usw.
hier mal 2 tabellen von thule:
http://www.thule-schneeketten.q-c.de/

und diese:
http://basilicon.ipapercms.dk/Thule/Snowchains/Kaufhilfe/

Ähnliche Themen