Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sensei

Anfänger

  • »sensei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Herne

Auto: Santa Fe SM 2,4 GLS 2 WD

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. März 2013, 13:54

ix35 i-catcher NAVI

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken meinen Santa in Rente zu schicken und mir einen ix35 i-catcher (belg. EU-Import) zuzulegen.
Bei der Ausstattungsvariante ist ein Radio - Navi eingebaut.
Zu dem Teil habe ich Fragen:
1. Ist das Radio/CD - Teil in Kombi mit den verbauten LS in Ordnung oder gibts größere Probleme ?
2. Ist das Navi ok, oder gibt es bei der Bedienung Probleme, oder sind die Karten Käse oder ... ? Erfahrungen ?
3. Von welchem Anbieter ist das Kartenmaterial ?
4. Was kostet ein Kartenupdate ? Ist das unkompliziert durchführbar ?
5. Es soll ein Farb - Touch sein. Stimmt das ?
6. Gerne eine Quelle mit Infos über das Navi.

Sonst bin ich auch für weitere Erfahrungen (was ich beachten soll) beim i-catcher
dankbar.

Grüße

der sensei2


einzelfall

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: IX35

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. März 2013, 14:05

RE: ix35 i-catcher NAVI

1) Also über den Sound kann man nicht klagen. Der verbaute Sub verichtet seine Sache zuverlässig und gut abgestimmt. Audiophile haben sicherlich nach oben offene Gehörgrenzen, aber für den Normalanspruchsvollen reicht das IMHO.

2) Wer Navigon Karten verwöhnt war, muss hier klare Abstriche machen.
Es gibts aber auch schlechteres, zB. Toyota (grusel)
Bedienung ist OK, wenn auch etwas träge.

3) k.A

4) k.A

5) Yep, allerdings auch etwas lichtempfindlich. Dank Panoramadach und hocher einbauposition wird's recht schnell schlecht ablesbar.

Ich bin zufrieden und bislang überall angekommen.
Das Navi im IX35 ist kein Higlight aber vollkommen OK, DENN......es gibt auch wesentlich schlechtere, kompliziertere, überfrachtete, hässlichere und langsamere.

Koopi

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Stadt der tausend Feuer

Auto: IX35 LPG

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. März 2013, 14:12

RE: ix35 i-catcher NAVI

Hi,

zu 1: für mich ja, andere haben schon Lautsprecher getauscht gg Höherwertige (auch hier im Forum dokumentiert)

zu2: auch da für mich als vorheriger Garmin navi user ist alles OK

Zu3: Navteq

zu4: keine Ahnung... würd mich auch interessieren

zu5: ja, stimmt, alles in Farbe und bunt

zu6: da müssen andere aushelfen

Glückauf

sensei

Anfänger

  • »sensei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Herne

Auto: Santa Fe SM 2,4 GLS 2 WD

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. März 2013, 14:20

RE: ix35 i-catcher NAVI

Habe zu 4) die Info bekommen/gefunden 169 EUR.

Ganz schön heftig. Dafür bekomme ich ein Navi mit lebenslangem Kartenupdate.

sensei

Anfänger

  • »sensei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Herne

Auto: Santa Fe SM 2,4 GLS 2 WD

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. März 2013, 14:22

RE: ix35 i-catcher NAVI

Zitat

Original von einzelfall


5) Yep, allerdings auch etwas lichtempfindlich. Dank Panoramadach und hocher einbauposition wird's recht schnell schlecht ablesbar.

.


Bist Du mit dem Panoramadach zufrieden ? Ich konnte es noch nicht live ansehen.

sensei

einzelfall

Anfänger

Beiträge: 16

Auto: IX35

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. März 2013, 15:30

RE: ix35 i-catcher NAVI

Zitat

Original von sensei

Zitat

Original von einzelfall
5) Yep, allerdings auch etwas lichtempfindlich. Dank Panoramadach und hocher einbauposition wird's recht schnell schlecht ablesbar.
.

Bist Du mit dem Panoramadach zufrieden ? Ich konnte es noch nicht live ansehen.
sensei


Ich würd nicht mehr ohne fahren wollen.
Und live ist in der Tat so ne Sache.
Bei einer Diskussion mit einem Hyundai-Verkäufer ob meines EU-Wagens und dessen (angeblicher Nachteile) kamen wir auch auf das Thema Probefahrt zu sprechen.

Er: "Die Leute haben nur den günstigeren EU-Preis vor Augen, kommen aber hier hin, lassen sich beraten ,machen ne Probefahrt und nehmen sich die Prospekte aus dem Regal. Gekauft wird dann woanders (EU-Händler)"

Ich: "Guter Mann, ich war vor einem Jahr bei ihnen.

a) lagen sie mit dem Preis für das vergleichbare (D) Fahrzeug gut 5500 Euro über dem EU-Händler Preis (gut 25%).
Nach 11(!!!) Monaten rufen sich mich erneut an und sagen, das sie "da was hätten".

b) konnten sie (und andere Händler) mir überhaupt kein vergleichbares Fahrzeug zur Probefahrt zur Verfügung stellen.
Und 4-5 Wochen warten um dann ihren 1.7 Diesel mit Automatik und Basisausstattung zu fahren, ist bei einem für mich in Frage kommenden 2,0 Benziner mit Schaltung nun wirklich knapp am Ziel vorbei.

(Den Händlern (Kia auch) wurden vor einem Jahr sogar die Vorführwagen vom Hof weggekauft)

c) Hatte ich die Wahl zwischen Wunschauto-Wunschfarbe-Wunschausstattung in .... 8 Wochen (EU) oder 1/2 bis 3/4 Jahr bei ihnen (D)

...da war Ruhe

In der Tat müsste sich die Liefersituation ja etwas entspannt haben.
Bei meinem (mehr oder weniger)Freundlichen steht zumindest jetzt einer mit Panoramadach im Showroom. ...meine ich.

Ähnliche Themen