Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

81

Freitag, 20. Juli 2012, 06:04

RE: Erfahrungen nach 20'000km

Zitat

Original von bowchi
Problem: Beim starten des ix geht das Autoradio immer auf Radioprogramm, auch wenn man zuletzt per USB-Stick Musik gehört hat.
Behebung: keine, ist so programmiert (finde ich zum ;( da ich das von meiner Frau aus dem i30 anders kenne)

Komisch, das ist bei uns definitiv nicht so. Wenn USB an war beim Abstellen, begrüßt mich das Radio morgens auch wieder mit USB...

Zitat

Original von bowchi
Problem: Navigationsanweisungen können nicht per Bluetooth übertragen werden ans Radio mit Freisprechanlage
Behebung: Keine, ist nicht möglich (also muss ich jedes mal am Handy die Mediadateiübertragung ausmachen, damit die Dame im Navi auch spricht, geht leider nicht dauerhaft)

Genau das gleiche Problem habe ich auch und es nervt tierisch. Also entweder jedes mal ausschalten oder im Radio auf Phone stellen. Dann haste nur keine Musik mehr.


bowchi

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Bochum

Auto: IX 20 1,6 CRDI blue

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

82

Samstag, 21. Juli 2012, 08:42

RE: Erfahrungen nach 20'000km

Zitat

Original von MarcT
Komisch, das ist bei uns definitiv nicht so. Wenn USB an war beim Abstellen, begrüßt mich das Radio morgens auch wieder mit USB...

Hast du ein DE oder EU Modell? Standard Radio? Das wäre ja super, wenn das doch gehen würde, vielleicht sind ja gleich bei Hyundai Treffen ein paar Spezies, die mir das dann umstellen könnten.

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

83

Montag, 23. Juli 2012, 07:24

RE: Erfahrungen nach 20'000km

Haben ein ganz normales DE Modell mit dem normalen Radio (also ohne Navi, aber mit Bluetooth)...

84

Dienstag, 24. Juli 2012, 07:27

RE: Mein neuer ix20

Vielen Dank für die Hilfe.
Das ist ja für so'n Kompaktwagen nicht wenig. Woher mag das kommen, durch das (veraltete) Getriebe? Ist ja kein DSG und vielleicht deshalb nicht so anfällig?

Ich habe bereits eine Probefahrt hinter mir, die recht positiv war. Das Getriebe zeigte sich sehr sympathisch.

Rdorfer

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 - 1.6 - Comfort AT

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 24. Juli 2012, 09:53

RE: Mein neuer ix20

Hallo in die Runde,
seit Freitag darf ich hier auch offiziell mitreden. Da konnte ich "meinen Neuen" endlich in Empfang nehmen. Es ist ein 1.6 Comfort Benziner/AT in "Creamy White" mit allen Zusatzpaketen.
Erste Eindrücke:
- Angenehm leise im Alltagsbetrieb in der Stadt. Mein "Alter" (Toyota RAV4) war hier deutlich lauter.
- Thema "Fahrwerkspoltern": In meiner unmittelbaren Wohnumgebung befinden sich zahlreiche Straßen mit Kopfsteinpflaster. Die habe ich nach den diversen Beiträgen hier zu dieser Problematik alle "besucht". Ergebnis: Kann von den geschilderten Wahrnehmungen bisher nichts feststellen. Der Geräuschpegel befindet sich m.E. im normalen Bereich. Leise wird es bei diesem Untergrund niemals sein können. Von einem regelrechten "Knallen" wie einige Mitforisten zu berichten wissen, kann bei meinem zumindest keine Rede sein. Ob da bei den aktuell ausgelieferten Fahrzeugen ggf. werksseitig schon nachgebessert wurde ?
- Automatikgetriebe: Die 4-Stufen-Automatik schaltet sauber und ohne Ruckeln. Als einer der 25 Jahre nur Schaltgetriebe kannte, ist es natürlich gewöhnungsbedürftig, insbesondere an der Ampel und auf der Autobahn.
- Weniger gelungen finde ich, wie man die sogenannte "A-Säule" verbaut hat. Trotz eines kleinen Fensterausschnittes, der mich ein wenig an das Ausstellfenster beim alten VW-Käfer erinnert, ist das Sichtfeld beim Linksabbiegen bzw. beim Herausnavigieren aus meiner Garagenbox doch sehr eingeschränkt.
Der Wagen ist ein echter Blickfang. Verwunderlich dass man davon (z.Zt. noch) so wenige auf den Straßen sieht. Beim nächsten mal, sobald die "Einfahrphase" vorangeschritten ist, werde ich hier etwas zum Thema "Verbrauch" posten.

Viele Grüße aus Berlin :winke:
Andreas

lemmi

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 24. Juli 2012, 17:36

RE: Mein neuer ix20

Ich habe Ihn in Hamburg schon des öfteren sehen können, sieht klasse aus und ich wußte vorher noch gar nicht das es den ix20 gibt :-)

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

87

Freitag, 27. Juli 2012, 06:40

RE: Mein neuer ix20

So dann will ich zu gegebenem Anlass hier auch mal meinen Senf ablassen :)

Hatten gestern die erste Ispektion (15.000 km) und kann folgendes berichten:
Leider sind bei uns die Koppelstangen schon verschlissen. Diese werden Montag auf Garantie getauscht. Dachte eigentlich, dass das Problem nur bei den alten I30 war :(
Zu dem klappert unsere Heckklappe ganz fürchterlich, wenn man die Türen schließt oder über Schlaglöcher fährt. Diagnose ist ein wabbelndes Blech hinter der Verkleidung der Heckklappe, welches gegen ein anderes vibriert. Ich hoffe, das wird Montag auch behoben.

Ansonsten ist der ix20 ein tolles Auto. Ich habe noch nie zuvor so gut in einem Auto gesehen und bin so entspannt an mein Reiseziel gekommen. Auch der Komfort danke Klimaautomatik, Sitzheizung, Bluetooth usw. ist richtig gut und angenehm. Einzig der 90 PS Benziner ist etwas schwach, ist jetzt aber nicht weiter tragisch.

Alles in allem sind wir also sehr zufrieden und glücklich, dass wir den Wagen gegen unseren Montagsmeriva tauschen konnten. Wenn es denn jetzt bei den Mängeln bleibt...

Rdorfer

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 - 1.6 - Comfort AT

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

88

Freitag, 27. Juli 2012, 09:34

RE: Mein neuer ix20

Hi Marc,
wie ja schon erwähnt, meiner ist ganz neu und im wahrsten Sinne des Wortes, unbefleckt(was aber eher an der augenblicklichen Schönwetterlage liegen dürfte). :todlach:

Ich hab' ihn dann vor einer Woche abgeholt und bin da beim Händler mit "meiner Liste" aufgetaucht, auf der ich mir offensichtliche bzw. mögliche Problempunkte notiert hatte, die hier im Forum veröffentlicht wurden. Ich denke da vor allem an "Fahrwerkspoltern" und "Feststellbremse/Bremssattel". Mag zu diesem Zeitpunkt(Neuwagenabholung) etwas "deplaziert" gewirkt haben, dort mit einer potenziellen Mängelaufzählung anzutanzen. So fiel dann auch die Reaktion aus. Von dem was ich da vorgetragen habe, hat man dort (Händler) "im Leben noch nichts gehört" und, Zitat " Die Leute melden sich immer nur wenn's was zu meckern gibt und nie um Lob zu verteilen". Da mag ja durchaus was dran sein, gleichwohl (Maßstab ist mein "Alter" - Toyota RAV4) schreckt es mich schon ein wenig auf, wenn eine Fahrwerkskomponente wie die Koppelstangen nach nur 15.000 KM hinüber sein sollen. Täuscht mein Eindruck oder hat man hier zugunsten der Preisattraktivität doch evtl. arg an der Qualität der verbauten Werkstoffe gespart ? Hatte man denn bei Deinem Händler eine Erklärung parat, warum da jetzt schon nachgebessert werden muss ? O.K., das großzügige Garantieangebot hält die finanzielle Belastung von Dir fern. Trotzdem, der frühe Zeitpunkt gibt da schon zu denken ! Wie siehst Du es ?

:super:

Viele Grüße aus Berlin
Andreas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

89

Freitag, 27. Juli 2012, 09:40

RE: Mein neuer ix20

Eine Koppelstange auf Garantie ist echt großzügig und nicht selbstverständlich. Min Händler würde sagen, wer weiß wie Ihr Fahrstil ist und da würde nichts auf Garantie gehen, bin ich von überzeugt. Da ja schon einige Ixi mehr als 15.000 runter haben, so auch usere beiden und ich hier zim ersten mal davon höre, denke ich mal, dasses kein generelles Problem ist, oder ich hoffe es mal.

Grüße

Hoffi

90

Freitag, 27. Juli 2012, 10:12

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von Rdorfer
Mag zu diesem Zeitpunkt(Neuwagenabholung) etwas "deplaziert" gewirkt haben, dort mit einer potenziellen Mängelaufzählung anzutanzen.

Du hast die Anführungszeichen falsch gesetzt. Es müsste ..."etwas" deplaziert... heißen.

Aber wie heißt es so schön: Optimismus ist nur ein Mangel an Information.

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

91

Freitag, 27. Juli 2012, 15:22

RE: Mein neuer ix20

Fährt denn von euch jemand die großen Alus (7x17 mit 225/45R17)? Vielleicht liegts auch daran (dürfte normalerweise trotzdem nicht sein). Ich lass mich Montag mal überraschen und frage mal nach, wie es sein kann, dass die schon defekt sind.

Zu denken gibt mir das auf jeden Fall, dass die jetzt schon gewechselt werden müssen. Abwarten...

realmaster

unregistriert

92

Freitag, 27. Juli 2012, 15:34

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von Der Dude
Du hast die Anführungszeichen falsch gesetzt. Es müsste ..."etwas" deplaziert... heißen...

Nach der Reform ist aber auch das falsch. :flüster:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

93

Freitag, 27. Juli 2012, 18:57

RE: Mein neuer ix20

Folgender Zusatz kann da helfen:

INTERPUNKTION UND ORTHOGRAPHIE MEINER SCHREIBWEISE IST FREI ERFUNDEN - EINE ÜBEREINSTIMMUNG MIT AKTUELLEN ODER EHEMALIGEN REGELN WÄRE REIN ZUFÄLLIG UND IST NICHT BEABSICHTIGT !

Gruß an alle meine ehemaligen Deutschlehrer
J-2 Coupe alias Jacky =)

sundancer1800

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: 50169 Kerpen-Horrem

Beruf: Berufsbuskraftfahrer/Einzelhandelskaufmann

Auto: ix20 1,6 Style Automatik Bj. 2012

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

94

Samstag, 28. Juli 2012, 18:41

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von MarcT
Fährt denn von euch jemand die großen Alus (7x17 mit 225/45R17)? Vielleicht liegts auch daran (dürfte normalerweise trotzdem nicht sein). Ich lass mich Montag mal überraschen und frage mal nach, wie es sein kann, dass die schon defekt sind.

Zu denken gibt mir das auf jeden Fall, dass die jetzt schon gewechselt werden müssen. Abwarten...

Ja, ich habe sie drauf und noch 30 mm tiefer, aber erst seit Mai und nun 1500km


LG
Nobby aus Horrem

MarcT

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 31. Juli 2012, 06:35

RE: Mein neuer ix20

Mittlerweile steht das Auto seit gestern in der Werkstatt. Koppelstangen wurden getauscht aber das klappern / knarzen der Heckklappe beim Türen Schließen und über Bodenwellen fahren konnt nicht entfernt werden :( Wir waren am Wochenende in Potsdam und zwischendurch saß ich mal hinten. Da ist das Geräusch wirklich nervtötend...

Laut Aussage der Werkstatt können sie die Quelle für dieses Geräusch nicht finden :( Ich hoffe, wir bekommen das Auto heute wieder...

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 31. Juli 2012, 07:17

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von HoffisRenner
Eine Koppelstange auf Garantie ist echt großzügig und nicht selbstverständlich.

Bist du ein Hyundai-Haendler? Meiner spricht auch immer so.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 31. Juli 2012, 09:13

RE: Mein neuer ix20

Nein bin ich nicht, aber Gegenfrage, bist du bei der Presse? Weil dort werden auch nicht die ganzen aussagen zitiert, sondern nur teilsätze, um seine eigene interpretation bevorzugt behandeln zu können. Koppelstange ist nun mal ejn verschleißteil, man kann auf Kulanz hoffen, gerade bei geringen Laufleistungen, aber ein Rechtsanspruch leitet sich grundsätzlich nicht ab. Ich freu mich ja, wenn Kunden defekte Teile kostenlos geteilt bekommen und noch mehr, wenn man gar nicht erst in die werkstat muss, weil alles funktioniert.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 31. Juli 2012, 09:32

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von HoffisRenner
Koppelstange ist nun mal ejn verschleißteil, man kann auf Kulanz hoffen, gerade bei geringen Laufleistungen, aber ein Rechtsanspruch leitet sich grundsätzlich nicht ab.

Koppelstangen ein Verschleissteil? 8o Und kein Rechtsanspruch auf Garantie bei den Teilen? 8o
Das sind ja boese Nachrichten fuer die ix20, ix35, und die i30- Fahrer. :aufgeb:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 31. Juli 2012, 09:48

RE: Mein neuer ix20

Zitat

Original von HoffisRenner
Ich freu mich ja, wenn Kunden defekte Teile kostenlos geteilt bekommen und noch mehr, wenn man gar nicht erst in die werkstat muss, weil alles funktioniert.

Da freu ich mich doch gleich mit! Und zehntausende andere Hyundaibesitzer mit uns! :freu: :blume: :freu:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 31. Juli 2012, 10:00

RE: Mein neuer ix20

Sorry hab murks geschrieben, ich meinte natùrlich kostenlos ersetzt und nicht kostenpos geteilt bekommen. Das eine koppelstange kein verschleißteil ist wäre mir neu. Die dinger sond doch bei fast allen herstellern nach 100000 km ran oder??

Ähnliche Themen