Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viertakter

Anfänger

  • »Viertakter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Niederrhein

Auto: IX20 1,6 CRDI 5-Star-Edition mit Silverpaket

Hyundaiclub: suche Club im Niederrhein

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2015, 06:52

Batterieleuchte leuchtet nach dem Start gelegentlich kurz auf

Habe jetzt mit meinem Ixi 1,6 l CRDi (12/13) das erste Problem bei 27.800 km. Wenn ich den kalten Motor starte leuchtet die Batterieleuchte beim Gasgeben innerhalb der ersten 2 Minuten gelegentlich mal kurz auf. Danach blinkt sie nicht mehr auf.

An der Batterie kann es wohl nicht liegen, da ich wenig Stadtverkehr fahre und täglich 55 km (je Hin-und Rückfahrt zur Arbeit) fahre.

Kann es an der Lichtmaschine oder dem Laderregler liegen?

Würdet ihr jetzt schon zum Freundlichen fahren oder bis zur bevorstehenden 1. großen Inspektion ( Mitte April ) warten?

Ein Batteriewechsel nach 1 Jahr 5 Monaten würde wohl noch unter Garantie fallen oder?


Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2015, 09:09

kontrolliere mal die Riemenspannung!!
Lg heinzi

tauchfan_01

Ex-Schrauber

Beiträge: 71

Wohnort: Moritzburg

Beruf: Rentner

Auto: FX2.0; FX2.7; Tucson; IX35

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2015, 09:25

Prüfe mal zusätzlich zur Riemenspannung noch die Kabelanschlüsse an den Polen und die Masseleitung.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. März 2015, 12:06

Ein Batteriewechsel würde noch unter Garantie fallen (Batterie hat 3 Jahre) ich empfehle aber, erst den Vorschlägen meiner beiden Vorposter zu folgen!

Gruß Jacky

Viertakter

Anfänger

  • »Viertakter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Niederrhein

Auto: IX20 1,6 CRDI 5-Star-Edition mit Silverpaket

Hyundaiclub: suche Club im Niederrhein

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. März 2015, 13:00

Danke für die Infos. :thumbup:

Beiträge: 138

Wohnort:  Braunschweig  

Auto: i30cw 1.6l blue / BRC-LPG & i20 1.4l Style / BRC-LPG

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. März 2015, 13:15

Meiner Meinung nach gibt es auf die Batterie 2 Jahre Garantie.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. März 2015, 13:38

Ja, es sind nur 2 Jahre, nicht 3 wie ich geschrieben habe. Die Batterie von Viertakter aber noch nicht mal 1,5 Jahre alt, darum ist es in diesem Fall egal.... :)

Ähnliche Themen