Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2012, 18:25

Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

Hallo, meine Eltern haben einen IX20 und dort istveraltete Software drauf und auch das KArtenmaterial ist zu alt. Dass das Kartenmaterial gekauft werden muss ist grundsätzlich klar, aber ein Update der restlichen Software des Navikombigerätes muss doch durch die Werkstatt möglich sein.
Diese teilte heute mit, dass sie nicht weiß, wie sie das machen soll. Könnt ihr mir sagen, wie eine Werkstatt das normalerweise machen sollte, geht das übe die OBD oder über einen separaten Laptop und die USB Schnittstelle????

Vielen Dank für eure Antworten. Ich würde mich freuen, wenn ihr schnell antwortet, weil ich morgen schon wieder in de WErkstatt soll, kotz.


Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2012, 19:26

RE: Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

Grundsätzlich ist es ja kein Problem etwas nicht zu wissen, aber als Händler habe ich einen direkten Draht zur Technik-Abteilung von HMD. Ich hatte einen ähnlichen Fall bei meinem IXI, wo der Händler nicht weiter wußte. 1 Anruf und 15 Minuten später war die Antwort da. Das würde ich dem Händler sagen.
Ansonsten siehe hier, da wird es beschrieben. Die Systemsoftware wird danach automatisch auf den aktuellen Stand gebracht:

http://www.navigation.com/is-bin/intersh…ns%20German.pdf

Hoffe, dass hilft Dir etwas weiter :flüster:

  • »HoffisRenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2012, 19:53

RE: Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

Vielen Dank, dass heisst aber, dass die Software nur aktualisiert wird, wenn auch die Karten aktualisiert werden???

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2012, 20:06

RE: Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

So ist es. Aber da das Kartenmaterial laut Deiner Aussage auch zu alt ist, bietet es sich doch an, oder? Preis ist, glaube ich, 169€.

Rdorfer

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Berlin

Auto: IX20 - 1.6 - Comfort AT

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2012, 08:12

RE: Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

Hallo zusammen,
bekomme meinen neuen IX20 noch im Laufe dieses Monats. Hatte in meinem jetzigen Fahrzeug immer ein mobiles Navi benutzt. Da war es ja grds. einem selbst überlassen, ob und wann man das updaten wollte oder ob man sich gleich ein neues kauft. Wie sieht es da bei den "fest verbauten" aus (habe das als "Sonderausstattung" zusammen mit der Rückfahrkamera bestellt) ? Ist es ratsam stets jährlich die neueste Software/Karten drauf packen zu lassen oder hat da vor allem der Händler ein Interesse dran ? Wie sind Eure Erfahrungen/Meinungen ? Kann man Update/Upgrade evtl. auch außerhalb der Händlertüren (sprich selbst) organisieren oder handhabt der Hersteller das restriktiv ?

:winke:

Viele Grüße
Andreas aus Berlin

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2012, 11:17

RE: Wie muss meine Werkstatt das Naviupdate machen

Gelegentlich wird in der Bucht ein Update angeboten, mußt mal schauen. Ich habe ebenfalls das Original-Navi drin und werde es allenfalls alle 2 Jahre updaten, so schnell werden bei uns keine neuen Straßen gebaut. Für das Update brauchst Du nicht zum Händler, das gibt es hier:

http://www.navigation.com/is-bin/INTERSH…yundaiEMEA-Site

Klar, dass der :D Dir jedes Jahr ein Update verkaufen möchte, davon lebt er ja ( unter anderem) :)
Ob es wirklich nötig ist, kannst nur Du entscheiden.

Ähnliche Themen