Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. April 2012, 13:04

Kotflügelverbreiterung

Ich habe mir für meinen IX20 die 15" Alu Felgen LZ von Ronal eingebildet und jetzt habe ich die "Aufgabe" die vorderen Kotflügel verbreitern zu lassen damit ich die Felgen auch typisiert bekomme.
(Ist in AT auch noch ein wenig mühsamer als in DE da die ABE bei uns alleine nicht reicht.)

Hat das jemand schon gemacht? Hat jemand einen Tipp?
Ich habe leider keine Originalteile oder Nachbauteile gefunden und universal Gummilippen möchte ich mir nicht unbedingt drauf machen.
Angeblich kann ein "Spengler" auch die Originalkotflügel verbreitern - geht das in dem Fall.
(Cool wäre es wenn jemand eine Idee mit Chrom Verbreiterungen hätte.)

Anbei der link zum Gutachten
http://gutachten.bmf-application.com/ron…et40_lz5705.pdf


Shripple

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: HH

Auto: BMW 320i (F30)

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. April 2012, 13:29

RE: Kotflügelverbreiterung

Zitat

Original von retro
Angeblich kann ein "Spengler" auch die Originalkotflügel verbreitern - geht das in dem Fall.

Bördeln oder Ziehen geht sicherlich (mit den bekannten Risiken und Nebenwirkungen für den Lack).

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2012, 21:10

RE: Kotflügelverbreiterung

Mensch, wolltest Du diese Felge unbedingt. Meine Frau hat 16er drauf und meine Eltern 17er und es waren auch nach Gutachten keine Umbauarbeiten erforderlich. Sicherlich ist die Auswahl dann nicht ganz so groß, aber für 15Zoll Kotis ziehen ist ja schon krass. Kannst Du die Felgen nicht wieder abstoßen???

marsupilami

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Österreich

Beruf: Grafiker

Auto: IX20 1,4 90 Ps Diesel

Vorname: Jakob

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2012, 22:55

RE: Kotflügelverbreiterung

Kann man bördeln und ziehen überhaupt auf den Kunststoffteilen? das hab ich mich eh schon länger gefragt. der ixi ist ja wie alle neuwagen der reine plastikbomber^^

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2012, 09:10

RE: Kotflügelverbreiterung

Genau deswegen stelle ich es mir auch schwierig vor. Bleibt nur so eine anklebbare Kotflügelverbreiterung, aber so etwas habe ich für den ix20 noch nichtgesehen.

6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 12:34

RE: Kotflügelverbreiterung

Ja ich ärgere mich schon darüber dass ich mir diese Felgen eingebiltet habe.
Mal schauen was teurer kommt die vorderen Radkästen "anzupassen" oder neue Felgen kaufen und die weiterverkaufen.

7

Montag, 7. Mai 2012, 09:07

RE: Kotflügelverbreiterung

Eine Werkstatt gab mir den Rat die Variante mit den "hässlichen" Gummilippen zu nehmen. (Eine Gummilippe die in den Radkasten geklebt wird.) Als ich meinte das schaut aber nicht gut aus kam die Aussage dass "des öfteren solche gummilippen nach dem die Felgen eingetragen wurden auf misteriöse Weise verloren gehen ..."
Was hält ihr davon

marsupilami

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Österreich

Beruf: Grafiker

Auto: IX20 1,4 90 Ps Diesel

Vorname: Jakob

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Mai 2012, 16:52

RE: Kotflügelverbreiterung

Also wenn du gerade keinen übereifrigen Freund & Helfer erwischt der nachmisst....who cares?^^

Wolfgang N.

Schüler

Beiträge: 65

Auto: I10 und 2x I20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2012, 13:25

RE: Kotflügelverbreiterung

Zitat

Original von retro
Eine Werkstatt gab mir den Rat die Variante mit den "hässlichen" Gummilippen zu nehmen. (Eine Gummilippe die in den Radkasten geklebt wird.) Als ich meinte das schaut aber nicht gut aus kam die Aussage dass "des öfteren solche gummilippen nach dem die Felgen eingetragen wurden auf misteriöse Weise verloren gehen ..."
Was hält ihr davon

Hallo,

grundsätzlich nicht die schlechteste Idee. Wenn Du aber Pech hast, werden die angeklebten "Gummilippen" mit eingetragen.

Versuch doch vorher besser mal eine andere Prüforganisation zu finden, die Dir die Rad-/Reifenkombi ohne Verbreiterung oder Nacharbeit einträgt. Es gibt da schon gewisse Ermessensspielräume.

Grüsse,
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang N.« (8. Mai 2012, 13:26)


10

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:18

RE: Kotflügelverbreiterung

Andere Prüforganisation wird schwer in Österreich, da es von der KraftfahrzeugsLandesPrüfstelle - sprich amtlich vom Heimatbundesland - abgenommen werden muss.

Ich habe jetzt einen Spengler gefunden, der meinte er sehe eine "einfache" Möglichkeit, die Radkästen bzw. Frontschürze über eine "Erweiterung" der Montageaufhängung anzupassen.

realmaster

unregistriert

11

Sonntag, 12. August 2012, 00:51

RE: Kotflügelverbreiterung

Zitat

Original von marsupilami
Kann man bördeln und ziehen überhaupt auf den Kunststoffteilen? das hab ich mich eh schon länger gefragt. der ixi ist ja wie alle neuwagen der reine plastikbomber^^

Natürlich. Erst ordentlich mit dem Fön erhitzen und dann bördeln und ziehen. Oder Rad ausbauen und von innen schieben.