Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i30_Neuling

Anfänger

  • »i30_Neuling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Ismaning

Auto: i30 1.4i

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. November 2011, 19:02

Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Hallo,
ich habe vor kurzem eine Universalsitzheizung (Carbon) mit 2 Heizstufen Schalterstellung=0,1,2; Sitzfläche 35 Watt, Rückenteil 35 Watt --> pro Sitz 70 Watt nachgerüstet; Absicherung pro Sitz 10A) nachgerüstet. Gekauft bei ebay pro Sitz ca. 30,-€.

Hier eine kurze Anleitung der Nachrüstung:
Nachrüstdauer: ca. 3 h pro Sitz im eingebauten Zustand, Elektrik 2 h mit Kabelverlegung.

Bilder:
1) Rückenverstellung abziehen
2) Sitzhöhenverstellung demontieren: Plastikverkleidung abziehen, zwei Schrauben lösen.
3) Rückenteil abziehen. (oben links und rechts zwei Klippse, unten eingehakt)
4) seitliche Abdeckung demontieren, eine Schraube hinter Fahrersitz lösen, vorne ein Klipps, abziehen fertig
5) Bezug Sitzfläche abziehen, Metallklammern des Sitzbezuges durchschneiden, sie werden später durch kleine Kabelbinder ersetzt.
6) Die Sitzheizungsmatte wird an den Rändern verklebt werden.
7) Sitzheizungsmatten verkleben, Löscher für Kabelbinder in Sitzheizungsmatten machen, ohne die Heizdrähte zu beschädigen. Kabelbinder einziehen, um später den Sitzbezug (Kabelbinder= Metallösenersatz) am Sitz zu befestigen.
Sitzbezug mit Kabelbinder befestigen, d.h. Kabelbinder so weit zuziehen, dass die Öse so groß wie die Metallösen waren und den Rest des Kabelbinders abschneiden.

Das gleiche mit der Sitzheizungsmatte für die Rückenlehne tun.

9) Spannungsversorgung vom Zigarettenanzünder (Zündungsplus, Absicherung 15A, Sitzheizung Fahrer) und Spannungsversorgung von der Steckdose (Zündungsplus, Absicherung 15A, Sitzheizung Bei-Fahrer) nehmen.
10) Fertig
»i30_Neuling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sitzheizung_1.jpg
  • Sitzheizung_2.jpg
  • Sitzheizung_3.jpg
  • Sitzheizung_4.jpg
  • Sitzheizung_5.jpg


Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. November 2011, 20:14

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

moin
vielen dank für deine anleitung!
:todlach: plane auch gerade einen einbau, aber ich möchte eine 5-6 stufige einbauen. kannst du deinen eindrück von den beiden heizstufen erläutern? vielleicht langt diese version ja auch für meine ansprüche. achso würde noch die batt. vorher abklemmen.

mfg
Matze

i30_Neuling

Anfänger

  • »i30_Neuling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Ismaning

Auto: i30 1.4i

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. November 2011, 08:29

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Die zweite Stufe der Sitzheizung ist zum Anheizen super, aber auf Dauer zu heiß. Die erste Stufe ist für längere Strecken sehr angenehm. Man kann halt mit einer Mehrstufigen feiner justieren, wer´s braucht.

Ich habe die Batterie nicht abgeklemmt, da die Stromversorgung der Schalter über Zündung geht und ich beim Anklemmen aufgepaßt habe. Ich wollte auch nicht nach Abklemmen der Batterie das Radio oder ähnliches neu programmieren. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i30_Neuling« (29. November 2011, 08:29)


fluegelmann

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Oberösterreich

Auto: i30cw 1.6 CRDi

Vorname: Gerald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2012, 17:08

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Hoi.

- Ist es problematisch wenn der Sitz Seitenairbags beinhaltet?

- Merkt man optischen einen Unterschied sobald der Sitz quasi mal aufgeknüpft worden ist?

Gruß
der Flügelmann

fluegelmann

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Oberösterreich

Auto: i30cw 1.6 CRDi

Vorname: Gerald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2012, 08:55

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Ach ja, Zusatzfrage:

- Macht die Sitzbelegungserkennung im Sitz irgendwelche Probleme oder muss extra darauf geachtet werden?

Gruß
der Flügelmann

i30_Neuling

Anfänger

  • »i30_Neuling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Ismaning

Auto: i30 1.4i

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2012, 16:12

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Hallo, sorry bin nur seltem hier im Forum. :-)

Zu deinen Fragen:
1) Seitenairbag im Sitz, muss mal schauen ob ich so was habe. Ich habe eigentlich nur den Bezug gelöst.
2) Man sieht und spürt keinen Unterschied, es wird nur wärmer, wenn du sie benutzt. :-)
3) Die Sitzbelgungserkennung (nur auf der Beifahreseite vorhanden) macht keine Probleme. Ich habe die Sitzheizung drübergelegt. Die ist schon temperaturbeständig.

Grüsse

fluegelmann

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Oberösterreich

Auto: i30cw 1.6 CRDi

Vorname: Gerald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. April 2012, 20:11

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Danke für Deine Antworten.

Werds vermutlich im Sommer angehen. Da arbeitet sichs besser als erst im Winter wenn die Finger blau werden.

Hattest Du bei Deinem Umbau die Sitze ausgebaut oder im Auto belassen?

/Flügelmann

i30_Neuling

Anfänger

  • »i30_Neuling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Ismaning

Auto: i30 1.4i

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Mai 2012, 09:03

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Nachrüstdauer: ca. 3h pro Sitz im eingebauten Zustand, Elektrik 2h mit Kabelverlegung.

Speedy26810

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Südliches Ostfriesland

Auto: i 30 cw 1.4 ziner

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2012, 08:50

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

:super: :super: :super: :super: :super:

Vielen Dank i30_Neuling für die spitzenmäßige Anleitung. Hab mich letzten Freitag an die Fahrerseite getraut und bin hochzufrieden. Ist mit den Metallklammern zwar nen bißchen fummelig, aber machbar. Das Ergebnis überzeugt. Nächsten Monat mach ich die Beifahrerseite.

Gruß aus Ostfriesland

10

Donnerstag, 17. Januar 2013, 14:40

RE: Anleitung: Universal-Sitzheizung nachrüsten

Tolle Anleitung, vielen Dank.

ein paar Fragen dazu, ich hoffe einer von Euch kann mir hierbei helfen: Ich habe im Zubehörprospekt des i30 eine Nachrüstvariante für 120Euro gesehen:

Sitzheizung, Zur Nachrüstung am Fahrer- und Beifahrersitz, zweistufige Sitzheizung, Bestell-Nr. 9999Z-060100 120 EUR

Allerdings hab ich nur das Prospekt der Version vor dem letzten Facelift gefunden.

Ich hab die aktuelle Version des i30 (BJ 06/12) und finde hierzu nichts, ob diese kompatibel ist, beim Hyundai Händler konnte ich auf die Schnelle auch keine Auskunft erhalten. Hat jemand schon Erfahrungen mit Nachrüsten der aktuellen Version? Und wie habt Ihr das mit den Schaltern gelöst?

Danke vorab,
Wigertoods

Ähnliche Themen