Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. März 2019, 20:54

Hinten links pfeift meine Rakete....

Hey Leute...

Ich stell mich mal kurz vor... Meine Name ist Sandra komme von der Nordseekueste und fahre jetzt seit fast nem Jahr den i30 turbo .... Coupe...
Jetzt zum zweiten Mal ist auf dem Rueckweg ein mega pfeifen zum Tage gekommen... Es kommt von hinten links... Denn wenn ich kurz nach rechts lenke oder Bremse ist das Geräusch weg.
Es passierte ungefähr vor ner Woche bei Regen... Daher dachte ich okey vielleicht bisl kälte und nass... Denn nächsten Tag war es weg... Heute allerdings das gleiche Problem.. Dachte schon das ne bremse festsitz oder metall auf metall die runter sind etc...
So nun zu meiner Frage... Wird das angezeigt aufm bildschirm? Der macht doch immer sone systempruefung am anfang... Also wenn quasi sowas ansteht... Was kostet zb Bremsen mit Scheiben wenn es die denn sind? Sorry habe vorher nen 75 ps twingo gehabt... Lach.. Daher neuland mit soviel Technik... :D


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2019, 21:14

Kann auch vom Radlager kommen.....

3

Dienstag, 26. März 2019, 21:36

Okey... Also ab wann sollte ich zur Werkstatt? Wenn es das dritte mal ist bzw morgen wieder ist?? Das komische habe erst im Januar inspektion gehabt.. Prüfen die dann sowas nicht?? Und wie gesagt im Mai habe ich den ein Jahr... Werkgarantie sind auch noch 3 jahre vorhanden also muss ich das höchstwarscheinlich auch ueber hyundai machen? Ich hasse Radlager... Ist auch sone Twingokrankheit... Mit Domlager...

4

Mittwoch, 27. März 2019, 08:02

Was wieder mal komisch ist... Heute frueh auf dem Weg zur Arbeit nichts zu hoeren....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2019, 08:11

Irgendwelche Veränderungen durchgeführt? Oder sind Reifen und Felgen, Fahrwerk, Federn, Bremsen noch Original?

ckm

Meister

Beiträge: 2 516

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. März 2019, 08:39

Ich würde einfach erstmals in die Werkstatt zum Bremsen und Radlager Check. Kurz auf die Bühne und mal prüfen lassen, in einer guten Werke sollte das auch kostenlos sein.

repaca

Asphaltjunkie

Beiträge: 137

Wohnort: 50226 Frechen

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: I30 GDH-Turbo dazu I10 1.2 Style sowie I10/IA 1.0 als auch Nissan Almera/N16 1.5

Vorname: René

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. März 2019, 12:55

Hi,

ich fahre den Turbo seit 2015 - ohne Probleme.

Das Pfeifen bei deinem, ändert sich was am Ton bei anderer Geschwindigkeit? So könnte man schon mal festmachen, ob es ein bewegliches (fahrabhängiges) Teil ist oder nur ein Loch (fehlender Stopfen?) Das wird der Werkstatt die Suche vereinfachen.

Gruß René

8

Mittwoch, 27. März 2019, 19:40

Nabend ihr... DANKE erstmal für eure schnellen Antworten.

Ja ich war heute in der Werkstatt, wie gesagt heute war wieder nichts vom pfeifen zu hören. Allerdings drängte mich mein Chef dorthin, da er selbst einen Tucson fährt, und mit dem Service zufrieden ist. Und was soll ich sagen??? Mein geliebter Bubi muss heute dort nächtigen. Im Mai habe ich den nun 1 Jahr und da war er gerade fast 2 Jahre alt. Ich habe ihn mit 60 tkm gekauft und wusste vorm Kauf, dass vorn die Bremsen neu waren.

Oki nun zur Feststellung des Hyundai Händlers... Es ist die Sattelbremse kaputt bzw fest und die Bremsscheibe ist schon blau gewesen durch die Erhitzung. Achso und ich habe gestern noch als das Geräusch kam, Fenster runter und Sound aufgenommen. Er meint, dass Hyundai da nicht so gut gearbeitet hat und die öfters mal kaputt gehen. Gott sei dank brauche ich nun dafür nichts bezahlen, weil ich noch Garantie habe, trotzdem natürlich ärgerlich. Auto fängt mit A an und hört mit O nicht auf...

Also wie gesagt ich verstehe auch nicht, warum Hyundai bei dem Turbo nicht auch so schicke rote Bremssattel verwendet wie beim N zB.... Kein Wunder, dass die so wegbrechen beispielsweise wenn du 230 fährst und dann mal in die Eisen musst....

@J-2 Coupe
Ja alles original.. Leider... Wegen der kack Garantie.

@repaca
Ja schwierig zu sagen, es pfiff halt so laut wie zB ein Keilriemen, also wirklich megalaut wie aus ner Trillerpfeife... Und von hinten links kam es.

Wie gesagt, wenn ich kurz auf die Bremse trat, war der Pfiff kurz weg, dann wieder da.

@ckm
Jouu bin zwar schweissgebadet dahin gefahren, aber bin nun auch froh, das Problem vom Tisch zu haben bzw zu wissen was los ist, und dass es gemacht wird.