Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Didi i10

Anfänger

  • »Didi i10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW - Duisburg

Auto: Hyundai i10 Passion/Pluspaket

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Mai 2016, 09:57

17 Zoll/Tieferlegen

Hallo,

Ich habe vor 14 Tagen meinen neuen i10 Passion mit Pluspaket bekommen. Habe direkt die Original 17 Zoll von Hyundai montieren lassen. Habe keine ABE dabei bekommen. Nächste Woche geht er noch mal zum Hyundai Händler, wegen tieferlege auch Original Federn von Hyundai.

Nun mal meine Frage: Muss ich die Räder und das Tieferlegen eintragen lassen?

Danke euch im Voraus.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Mai 2016, 10:13

Ja, das muss dem TÜV vorgeführt werden!

Thora

Profi

Beiträge: 1 314

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Mai 2016, 11:04

Also bei meinem Sport lag für´s Tieferlegen und die Felgen eine Bescheinigung vom TÜV Nord bei .

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Mai 2016, 11:07

Oder so - mit ABE gehts auch :)

Didi i10

Anfänger

  • »Didi i10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW - Duisburg

Auto: Hyundai i10 Passion/Pluspaket

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Mai 2016, 11:55

Ja dann werde ich den Händler mal nach der ABE für die Räder und das Fahrwek mal fragen.Hat denn von euch einer ne ABE für die Räder?Auf der Hompage von Hyundai ist da nix zufinden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2016, 12:08

Hast du schon nachgesehen, was in deiner COC steht.....?

Didi i10

Anfänger

  • »Didi i10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW - Duisburg

Auto: Hyundai i10 Passion/Pluspaket

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Mai 2016, 12:24

Ne geht leider nicht. Der Brief liegt bei der BANK. COC Papiere natürlich auch.

Leviathan

unregistriert

8

Montag, 16. Mai 2016, 13:05

Also bei mir steht in den COC Papieren auch nichts drin, weder die Felgen die jetzt drauf sind, noch irgendwas anderes i20 Sport spezifisches.
Ist alles sehr allgemein auf die Baureihe bezogen :(

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 708

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Mai 2016, 14:35

@Didi
Der Händler soll bitte eine Kopie der COC-Bescheinigung bei der Bank anfordern (oder besser gleich das Original), das Papier gehört in die Fahrzeugunterlagen und hat nix bei der Bank verloren.

Und in den ABE der Felgen steht für gewöhnlich drin "nur mit Standardfahrwerk" - also gehört die Kombi mit Tieferlegung auch bei TÜV vorgeführt und abgenommen.

Didi i10

Anfänger

  • »Didi i10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW - Duisburg

Auto: Hyundai i10 Passion/Pluspaket

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Mai 2016, 13:00

Ok, Danke. Damit ist alles gesagt. Nächste Woche ist der Termin für den Umbau. Werde dann alles eintragen lassen.

Didi i10

Anfänger

  • »Didi i10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW - Duisburg

Auto: Hyundai i10 Passion/Pluspaket

Vorname: Dieter

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:41

Kleine Berichtertattung. Federn sind eingebaut, Felgen und Federn von der Dekra abgenommen. Für die Eintragung vom Straßenverkehrsamt wird nur der Fahrzeugschein(Zulassungsbescheinigung Teil I) und die Abnahme von der Dekra benötigt. Ach ja, steht dem kleinen i10 echt gut die Räder und das Tieferlegen :D

BadGrandpa

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Herne NRW

Auto: i10 1.2i Tucson 2,0 CRDI

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Januar 2018, 09:03

Sport Felgen auf normalen i10?

Hallo an alle . Wollte wissen ob im Fahrzeugschein des i10 die reifen und Felgengröße eingetragen ist , und ob ich diese bei meinem normalen i10 eintragen muss ? Oder stehen die Größen in der COC Bescheinigung ?
Mfg Mark

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Januar 2018, 09:25

Im Fahrzeugschein steht nur die kleinste mögliche Kombination von Reifen und Felge. Der Rest steht in der COC!

BadGrandpa

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Herne NRW

Auto: i10 1.2i Tucson 2,0 CRDI

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:12

Ok danke , stehen die Reifen und Felgen in 17 Zoll drin ? Bekomme meinen i10 ja erst im April deswegen die Frage .
Mfg Mark

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:35

Möglich sind 17 Zoll mit 195/40 Bereifung - aber nur mit ABE. In der COC werden wohl nur 14 oder 15 Zöller stehen.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:35

Oxxo Wheels Decimus 6,5 x 16 können auch mit 205/45/16 gefahren werden. Mit ABE
Bei allen 17 Zöllern ist max. 195er Breite möglich

BadGrandpa

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Herne NRW

Auto: i10 1.2i Tucson 2,0 CRDI

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:27

Ok danke
Mfg Mark

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:11

Ach ja, das COC Papier: Da sind lediglich die 14" und 15" Felgen mit 175/65/14 und 185/55/15 Bereifung aufgeführt.
Daher unbedingt auf die ABE der Zubehörfelgen achten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 631

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:16

So habe ich es in #15 auch schon vermutet.....

BadGrandpa

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Herne NRW

Auto: i10 1.2i Tucson 2,0 CRDI

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:26

Das heißt ich müsste die 17 Zoll Felgen inkl. Reifen Eintragen lassen oder ? Wenn ja kann ich auch nach anderen Felgen schauen da diese dann ja auch Eingetragen werden müssen .
Mfg Mark

Ähnliche Themen