Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Januar 2016, 23:45

Frage zum Dieselfilter

Hallo,

seit kurzem hat mein H1 wieder bei Vollast einen kompletten Leistungsabbruch. Sobald die Zündung aus und wieder eingeschaltet wird ist alles bestens. Es leuchtet auch keine Warnleuchte auf.

Ich gehe stark davon aus das der Dieselfilter schuld ist. Da es sich um eine Patrone handelt hätte ich gern gewusst ob ich beim Wechsel auf etwas gravierendes achten muss. Wird er einfach nur 1zu1 ausgetauscht oder muss ich wirklich damit zum günstigen Hyundaipartner? Muss er separat entlüftet werden?

Ich hoffe mir kann jemand kurz auf die Sprünge helfen ;)


2

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:33

Das Spiel habe ich gerade am Freitag durchgearbeitet:

Erst alle (wirklich ALLE!) Stecker und Schläuche abziehen. Die Schrauben lösen. Hast Du den Filter mit der Pumpe in der Hand, den Filter abschrauben. Den neuen Filter mit ca. 0,5Ltr. Diesel füllen, Gummidichtung mit Diesel befeuchten und handfest andrehen. Drauf achten, dass Du nun das Gebilde schön senkrecht hälst. Nun beginnt das Gefummel, die Stecker aufzusetzen. Auch die Schläuche. Der runde Knopf oben ist die Pumpe. Einige Pumpstöße vor dem Anschluß der Schläuche vertreibt die letzte Luft aus dem System. Achte auf festen Sitz der Stecker und Schläuche. Nun wieder festschrauben. Motor starten und Probefahrt.
Mir hat ein KFZ-Meister geholfen, jetzt läuft er wieder...

Ähnliche Themen