Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

redskins

Schüler

Beiträge: 174

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: Ohje......

Auto: Tucson N-Line

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. September 2020, 09:13

@Herr Moehre
Das mit dem Qualitätsverlust kann ich nur unterschreiben.
Wir hatten die letzten 3 Jahre das aktuelle A3 Modell, mit allem Schnick-Schnack (S-Line usw für viel Geld). Davor 3 Jahre das Vorfacelift Modell mit der gleichen Ausstattung. Dass die Preise von Jahr zu Jahr in die Höhe gehen, da brauchen wir nicht drüber reden, aber dass z.B. das unten abgeflachte Sportlenkrad im Durchmesser ganze 2 Zentimeter geschrumpft ist gegenüber dem Vorfacelift, wie auch die schlechtere Qualität der Sitzwangen oder auch die Plastikteile der Konsolen, der Einstiegsleisten und der B-Säulenverkleidung, darüber kann man schon mal ein paar kritische Worte fallen lassen... Interessiert allerdings niemanden, da diese Art der Verarschung gewollt ist.

Mein Vorfacelift Modell sah nach 3 Jahren und knapp 200.000 km innen noch aus wie neu. Meine Facelift-Modelle sahen nach 2 Jahren und nichtmal 100.000 km aus wie die Sau. Hier waren die Einstiegsleisten richtig vermackt, die B-Säulenverkleidung hatte Macken vom Gurtschloss, selbst die Fußmatten lösten sich nach nichtmal 10.000 km auf. Ich bin durch mit diesen Möchtegern-Premium-Verarschern. :schläge:


Ähnliche Themen