Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 13. April 2017, 19:48

ich habe mir nochmals die Bilder vom Einbau hier angesehen. Was ich nicht verstehen kann, ist das einige Kombigeräte so eingebaut sind, das der Ultraschall wirkungslos ist. In den Beschreibungen wird doch der Abstrahlwinkel angegeben und darauf hingewiesen das man in den Motorraum rein abstrahlen lassen sollte.
Wie so werden dann die Geräte dann auf den Luftfilter oder Sicherungskasten gepappt mit Abstahlung Richtung Motorhaube :mauer:
  • 2 Ultraschall-Piezo-Lautsprecher
  • Effektiver Abstrahlwinkel von mehr als 170°
im Zubehör von Stop & Go gibt es ein Montagewinkel damit man genau das gewährleisten kann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HSVL!VE« (13. April 2017, 19:55)



102

Donnerstag, 13. April 2017, 23:39

Unnötig da Ultraschall völlig wirkungslos gegen Marder.

Fuxx

Poliertuchmuschi

Beiträge: 106

Wohnort: Vogtland

Auto: Hyundai Tucson TL 1,6 GDi Turbo, Automatik, 177 PS, 2016, ash blue

Hyundaiclub: nope

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Freitag, 14. April 2017, 10:19

@HSVLIVE
Bei mir wurden die Platten auch ein wenig anders eingebaut, siehe #61.

Einige Platten befinden sich im unteren Bereich, da ja der Marder von "unten" in den Motorraum gelangt. Jedenfalls habe ich nach dem Einbau des Gerätes bisher noch keinen Marderschaden zu verzeichnen.

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

104

Freitag, 14. April 2017, 10:23

@noby
Dass Hochspannung wirkungsvoller als Ultraschall hilft, ist klar. Ich habe heute auch eine Kombi aus beidem eingebaut und bin sehr zufrieden. Hatte früher im Toyota nur Ultraschall, und das hat auch sehr gut funktioniert.

drkahle

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Hoch im Norden

Auto: Tucson 2.0 Diesel, AWD, Automatik, 136 KW

  • Nachricht senden

105

Freitag, 14. April 2017, 12:28

den Einbau von ATU möchte ich lieber nicht sehen 8|
Dann hast Du Dir hoffentlich meine Bilder nicht angesehen. Genau das zitierte Angebot (200 € mit Einbau) habe ich nämlich dort erstanden.

Gruß an die Gemeinde,
drkahle

Fuxx

Poliertuchmuschi

Beiträge: 106

Wohnort: Vogtland

Auto: Hyundai Tucson TL 1,6 GDi Turbo, Automatik, 177 PS, 2016, ash blue

Hyundaiclub: nope

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

106

Freitag, 14. April 2017, 14:24

Sicher habe ich die Bilder gesehen.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Freitag, 21. April 2017, 12:17

heute hat es mich erwischt, Maderschaden
dicken Kühlwasserschlauch zerbissen, weitere Schäden so noch nicht erkennbar, Motorraum ist geflutet :cursing:

108

Freitag, 21. April 2017, 12:21

Wasser ist harmlos, bei mir war es die Dieselleitung. Reinigung der Straße knapp 2000 EUR.

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

109

Freitag, 21. April 2017, 12:33

Oh je - das ist natürlich nicht schön !
Hast du einen Marderschutz verbaut ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. April 2017, 15:32)


HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

110

Freitag, 21. April 2017, 12:35

Schaden ist Schaden, und ist immer mit Ärger verbunden.
Maderbiss und Folgeschäden sind versichert

111

Freitag, 21. April 2017, 13:56

Folgeschädenversicherung hilft dir dabei aber nicht, das ist ein Haftpflichtschaden = Hochstufung der SF

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

112

Freitag, 21. April 2017, 13:58

Jetzt weiß ich trotzdem nicht ob du einen Marderschutz verbaut hattest oder nicht ?
Dass ein Schaden ein Schaden ist, das war mir schon klar :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. April 2017, 15:32)


HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

113

Freitag, 21. April 2017, 16:39

@nutzler, ich habe auf noby geschrieben, zu Dir nein ich habe noch nichts verbaut. Letzte Woche war ich unterwegs, Beratung und Kostenvoranschläge eingeholt, nun war der Mader schneller :-(

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

114

Freitag, 21. April 2017, 16:56

@HSVL!VE:
Ach so - alles klar.
Schade das das Vieh nun schneller war. Nun schnell rein mit der Hochspannung :-)
Seit ich das Zeugs drin habe sind nichtmal mehr Spuren auf dem Auto.
Wünsche dir alles gute & schönes Wochenende
Grüße Michael

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

115

Samstag, 22. April 2017, 08:03

so jetzt muß ich erst mal zum FHH, der will sich das mal ansehen bevor Teile bestellt werden, muß ja tausende an Kühlwasserschläuche vom Kühler zum Motor geben, das er das selber sehen muß.
Im Motoraum ist schon eine ziemliche Sauerrei, alles mit der grünen Kühlflüssigkeit eingesifft.

Aus Schaden wird man Klug, dann kommt gleich die Marderabwehr rein, wird wohl die Stop & Go plus minus 8

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

116

Samstag, 22. April 2017, 08:11

... das ist gut !
Vorteil das es batteriebetrieben ist und nicht an die Auto Batterie angeschlossen werden muss. Das wollte ich eigentlich auch. Aber mein FHH verbaut die von K&K. Ist auch sehr gut. Ist halt an die Batterie angeschlossen.
Lass es am besten gleich einbauen !
Schönes Wochenende
Grüße Michael

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 589

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

117

Samstag, 22. April 2017, 08:59

Hallo,

wir haben ja in unseren beiden Fahrzeugen die Stop & Go plus minus 7 verbaut. Der sehr geringe Stromverbrauch ist keinerlei Problem für die Batterie, auch bei längerer Standzeit nicht. Zusätzlich kann man bei Bedarf die Steuereinheit so auseinanderziehen, dass dieses Gerät ausgeschaltet ist und keinerlei Strom verbraucht (z.B. wenn das Fahrzeug mal längere Zeit in einer Garage stehen würde oder man im Motorraum arbeiten möchte). Bei der Version mit Knopfzelle stört mich persönlich das man da auf die Batterie selbst achten muss.

Gruß, rubbel 2

Nutzler

Profi

  • »Nutzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 131

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

118

Samstag, 22. April 2017, 09:50

Meines ist sogar ständig an der Batterie, ich wollte nicht das es umständlich an diese Klemme 15 angeschlossen wird.
Hier habe ich halt schon mitbekommen,das es gerne mal Probleme dann mit der Bordelektronik gibt!
(dann wäre es bei Fahrt aus, und nur im Stand an)
Ist aber laut Hersteller K&K auch kein Problem wenn man es so macht.
Bis dato hatte ich mit der Batterie auch keine Probleme. Ich fahre aber auch fast jeden Tag :-)

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 450

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Samstag, 22. April 2017, 12:41

das Gerät von KEMO M176 soll auch gut sein, im Prinzip wie die Geräte von K&K nur halt zum halben Preis (ca. 60€)

beim FHH heute Schadenaufnahme gemacht, ein Kühlwasserschlauch zerfetzt, muß erneuert werden.
Man war erst der Annahme, nichts wildes da wird wohl die Versicherung nicht in Anspruch genommen (150€ SB). Tja falsch gedacht, den Schlauch gibt es nicht allein, nur als Baugruppe für 170 Eusen & Einbau & Kühlmittel und Reinigung kommt schon schön was zusammen.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 589

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

120

Samstag, 22. April 2017, 17:56

Hallo Michael,

unsere Stop & Go plus minus 7 sind ja ebenfalls direkt an der Batterie angeschlossen. Es ist aber bei unserem Gerät absichtlich so, dass es während der Fahrt automatisch aus geht. Es hat Sensoren, die bemerken ob das Fahrzeug bewegt wird oder nicht und schaltet sich dann automatisch an und aus.

Gruß, rubbel 2