Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silver

Anfänger

  • »Silver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Worms

Beruf: Arzthelferin

Auto: i20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. August 2011, 16:29

Beule in mein I20 gefahren

Hallo, liebe I20 liebhaber, :blume:

heute hab ich mich tierisch aufgeregt!! :evil:

Als ich einkaufen war ist mir jemand in meinen heiß geliebten I20 gefahren gerade erst 1 Jahr geworden!!! :boxen:

Er fand es hamlos angeblich nur ein kleiner Kratzer... :dudu:

Ja unter kleiner Kratzer versteh ich was anderes Beule und mehrere Kratzer an der Beifahrerseite Hintertür und Kotflügel!!!

Heute war ich bei meinen Autohändler Schaden zwischen 1000-1500 Euro, 4 Tage kein Auto da die Tür und der Kotflügel neu lackiert werden müssen und noch eine Wertminderung vom Auto da erst 1 Jahr alt und Schaden über 750 Euro!!!

Klasse, mein Wagen gilt jetzt als Unfallwagen und nur weil so ein trottel mir ans Auto gefahren ist....

Total ärgerlich oder was meint ihr...??


2

Freitag, 12. August 2011, 16:36

RE: Beule in mein I20 gefahren

Sei froh das er noch da war. Die meisten wären weg gewesen.

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 194

Wohnort: Aach

Auto: IX35 2014er Facelift , 2.0 Ölbrenner, auf 170 PS angehoben und I20 mit 128 PS

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. August 2011, 17:26

RE: Beule in mein I20 gefahren

Zitat



Klasse, mein Wagen gilt jetzt als Unfallwagen und nur weil so ein trottel mir ans Auto gefahren ist....


So ein Schaden bedeutet noch lange nicht dass es ein "Unfallwagen" ist.
Ich hatte vorher einen Passat bei dem mir 2 mal einer den Hintern sehr heftig geküsst hat, der Hyundai-Händler hatt ihn ohne zu murren für gutes Geld in Zahlung genommen als ich meinen IXI gekauft habe.

Aber ärgerlich ist sowas schon, da könnte man glatt :boxen::boxen::boxen::schläge::schläge::schläge:

Silver

Anfänger

  • »Silver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Worms

Beruf: Arzthelferin

Auto: i20

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2011, 20:03

RE: Beule in mein I20 gefahren

Ja klar für mich ist das auch kein Unfallwagen. :P

Laut Autohändler muss man es beim Verkauf angeben. Da es ja eine Wertminderung ist :sauf:

Hätte ihn auch :boxen: :schläge: können....

Ist halt ärgerlich das es so schnell geht...

Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. August 2011, 19:01

RE: Beule in mein I20 gefahren

Wie lang ist denn dein Arbeitsweg? Soll die seine Versicherung doch für nen Ersatzwagen zahlen. Haste de ein paar Bilder gemacht? Kannste ja mal reinstellen. Wie oben schon erwähnt, heißt nicht jede Beule oder Kratzer direkt Unfallschaden. Trotzdem schade.

Greetings from Cologne

Silver

Anfänger

  • »Silver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Worms

Beruf: Arzthelferin

Auto: i20

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. August 2011, 18:19

RE: Beule in mein I20 gefahren

Hallo,

mein Arbeitsweg ist einfach 25km, ja klar brauch für die Zeit einen Leihwagen. :bang:

Hab heute das Gutachten bekommen Schaden 1478,- Wertminderung 400,- hab mir überlegt für das Geld Tagfahrlichter einbauen zu lassen, als Entschädigung so zu sagen... :blume:



Grüße

Ähnliche Themen