Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Breslauer

Schüler

  • »Breslauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Dezember 2009, 20:24

(Typ PA) Inspektionskosten

Hallo liebe I10 Gemeinde,

11 Monate und ca. 15300 km bin ich nun gefahren und hatte meist viel Spass mit dem kleinen, aber nun kommt die erste Inspektion ....

Wie lange hat sie bei euch gedauert ?
Was wurde bei euch gemacht ?
Was habt Ihr bezahlt ?

Vieleicht könnte mal jemand eine Rechnung einstellen ?? (Natürlich ohne Werkstattkopf, wir wollen ja keinen Ärger ...) :blume: :blume:

Ich werde so gegen 15.Januar zur Inspektion fahren und meine Daten dann ebenfalls einstellen ....


i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 17:34

RE: Die 1. Inspektion

Ich habe kommenden Mittwoch Inspektion bei dann 15500 km. :]

Motoröl darf ich selbst mitbringen ( 3 Ltr. MOBIL 1 0-W40) , dann weiß ich wenigstens was drin ist. :super:

Mängel bis jetzt kein. Ein Keilriemen muß gespannt werden. Quitsch anfangs wenns kalt ist.

Inspektion dürfte dann so bei 90 € liegen. Werde berichten.

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Januar 2010, 09:37

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von i10heike
Ich habe kommenden Mittwoch Inspektion bei dann 15500 km. :]

Motoröl darf ich selbst mitbringen ( 3 Ltr. MOBIL 1 0-W40) , dann weiß ich wenigstens was drin ist. :super:

Mängel bis jetzt kein. Ein Keilriemen muß gespannt werden. Quitsch anfangs wenns kalt ist.

Inspektion dürfte dann so bei 90 € liegen. Werde berichten.



So die Inspektion ist gemacht. Kosten genau 90,81 € plus die 3 Ltr. MOBIL Öl bei ebay für 21,90 € :freu:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Januar 2010, 09:41

RE: Die 1. Inspektion

Wurde die Karosserieinspektion auch durchgeführt???

5

Freitag, 8. Januar 2010, 12:21

RE: Die 1. Inspektion

Also ich hab bei meiner 1. Inspektion auch 90€ bezahlt. Öl kam dabei von der KFZ-Werkstatt.

Finde das geht noch. 90€ für Inspektion + Ölwechsel + Neues Öl.


Nun hab ich mein Wagen wegen eines Getriebeschadens (Hauptwelle war kaputt. Keine Ahnung wie die jetzt schon kaputt sein kann) zur Werkstatt gebracht. Ich war froh, dass das über die Garantie lief.
Naja hab gleichzeitg meine 2. Inspektion gemacht. Werkstatt ruft mich grad an und sagt "Ja Inspektion ist fertig. kostet 466€. Mussten einiges austauschen". Also nicht vergleichbar mit der 1. Inspektion ;-) Bin nachher wenn ich es abhole gespannt was die alles ausgetauscht haben^^

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Januar 2010, 12:49

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Ceed
Wurde die Karosserieinspektion auch durchgeführt???



Auf der mitgelieferten Wartungscheckliste steht : Fälligkeit Karrosserie

und Unterbodenprüfung ist bei jeder Wartung zu prüfen. :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i10heike« (8. Januar 2010, 12:55)


i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Januar 2010, 12:59

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Blubb
Also ich hab bei meiner 1. Inspektion auch 90€ bezahlt. Öl kam dabei von der KFZ-Werkstatt.

Finde das geht noch. 90€ für Inspektion + Ölwechsel + Neues Öl.


^^


Na ja das geht noch ist relatv. Hier die Kosten einer älteren Mercedes E-Klasse Inspektion Original MB Werkstatt :

Kleine Inspektion 129 € , Große Inspektion 229 €. Immer inkl. 8 Ltr. Motoröl
und Ölfilter.

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Januar 2010, 19:51

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Blubb
"Ja Inspektion ist fertig. kostet 466€. Mussten einiges austauschen"


:watt: 8o

Das ist ja ganz schön heftig! Ich hatte mit meinem Mitsubishi Lancer immer Rechnungen im Bereich 300 EUR (wenn nichts außerplanmäßig gemacht werden musste).

Was können denn da schon nach der 2. Inspektion für außerplanmäßige Reperaturen anstehen? Bitte schreib mal was gemacht wurde.

Das mit dem Getriebeschaden ist ja auch nicht gerade nett. Aber ein Glück gibt es dafür ja die Garantie. Toi Toi Toi *aufHolzklopf* bisher ist bei meinem i10 noch nichts kaputt gegangen.

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass die deinen i10 wieder fit machen und du dann auch erstmal Ruhe hast!

Grüße,
Ralf

Fabian

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Niedersachsen

Auto: i10 1.1 Cool

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Januar 2010, 15:32

RE: Die 1. Inspektion

komme heute von meiner 1. inspektion, musste ca. 148 euro bezahlen ;(

arbeit: 88,50
ölfilter: 6,27
öl: 25,87
kleinteile: 3,50
+mwst

gruß fabian

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:57

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Fabian
komme heute von meiner 1. inspektion, musste ca. 148 euro bezahlen ;(

arbeit: 88,50
ölfilter: 6,27
öl: 25,87
kleinteile: 3,50
+mwst

gruß fabian


Stolzer Preis für den kleinen...... :rolleyes:

Breslauer

Schüler

  • »Breslauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Januar 2010, 19:26

RE: Die 1. Inspektion

Hallo,
war nun letzte Woche bei der Inspektion .....
»Breslauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Januar 2010, 12:28

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Breslauer
Hallo,
war nun letzte Woche bei der Inspektion .....


Absolut korrekter Preis. 12 € lassen sich noch sparen wenn Du das Motoröl mitbringst. 1 Ltr. MOBIL 5W-40 gibts bei ebay für ca. 6 €

http://cgi.ebay.de/Mobil-Super-3000-X1-5…=item58859c114f

Der Vorteil ist , das man genau weis was Drin ist.
Unser Mercedes z.B. benötigt für einen Ölwechsel immer 8 Lt. Öl.
Da spare ich vorneweg 50 € :D

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. März 2010, 20:11

RE: Die 1. Inspektion

hi i10 fahrer :winke:
heute war die 1. Inspektion :rolleyes:
stolze 145,82 € ;(

aber ich muss sagen
die jungs waren zu zweit und haben ca.90 min. gebraucht
um alle 24 WARTUNGSPUNKTE die auf der CHECKLISTE
standen durchzuführen
und meine angesprochenen kleinen MÄNGEL zu beheben :freu:
( ICH WAR DABEI )

PS: habe TOTAL INEO MC3 SAE 5W30
OEL genommen 14 € pro liter

der ein oder andere denkt jetzt wahrscheinlich zu viele EUROS
für die erste
aber ich kann damit leben

gruss BOOMER :D

14

Donnerstag, 25. März 2010, 20:47

RE: Die 1. Inspektion

Hallo habe heute ein Agebot meines Händlers bekommen für die zweite Inspektion.Hat mich echt vom Stuhl gehaun . 291€ will der der von mir. Der hat wohl einen Nagel im Kopf !!!!
Angeblich soll die Bremsflüssigkeit gewechselt werden. :mauer: :mauer: :mauer:
Ist der Preis korrekt ? Die Karre hat ja nicht mal Allrad oder Klima. Eigentlich nur ein lenkrad und vierReifen.

15

Donnerstag, 25. März 2010, 21:08

RE: Die 1. Inspektion

Bei den meisten Herstellern wird ein Wechsel der Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre empfohlen. Bremsflüssigkeit hat die angewohnheit Wasser anzuziehen. Es gibt Messgeräte die den Gehalt der Feuchtigkeit messen können sollte nicht über 3% liegen.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. März 2010, 21:17

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von schnirtz
Hallo habe heute ein Agebot meines Händlers bekommen für die zweite Inspektion.Hat mich echt vom Stuhl gehaun . 291€ will der der von mir. Der hat wohl einen Nagel im Kopf !!!!
Angeblich soll die Bremsflüssigkeit gewechselt werden. :mauer: :mauer: :mauer:
Ist der Preis korrekt ? Die Karre hat ja nicht mal Allrad oder Klima. Eigentlich nur ein lenkrad und vierReifen.


nach meiner WARTUNGS CHECKLISTE
ist bei der zweiten INSPEKTION 35000 km zusätzlich
kupplungsflüssigkeit - luftfiltereinsatz - staub + pollenfilter sowie zündkerzen zu wechseln -
ventilspiel prüfen nur i10 1.1l
staub + pollenfilter falls vorhanden wechseln ist zusatzarbeit gegen gesonderte berechnung

BREMSFLÜSSIGKEIT sollte alle 24 MONATE gewechselt werden
ist normal so
preis denke ich mal könnte in etwa passen
aber soweit bin ich noch nicht

gruss BOOMER ;)

17

Donnerstag, 25. März 2010, 21:38

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Rapunzel
Bei den meisten Herstellern wird ein Wechsel der Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre empfohlen. Bremsflüssigkeit hat die angewohnheit Wasser anzuziehen. Es gibt Messgeräte die den Gehalt der Feuchtigkeit messen können sollte nicht über 3% liegen.


Stimmt, hab ich auch schon bei nem Bekannten machen lassen.Liegt deutlich unter einem Prozent. darum verstehe ich nicht ,dass so etwas dann eben gemacht werden muss. Schon aus ökologischischen Gründen.
Wie gesagt, das Auto hat keine Klimaanlage . Also keinen Pollenfilter . da gibt es nix zu warten . 291 € halte ich deutlich überteuert. Bei meinem Mazda CX7 (auch zwei Jahre ) kam die erste 131€ , die zweite 178,33€ :]

18

Donnerstag, 25. März 2010, 22:18

RE: Die 1. Inspektion

Meine erste Inspektion bei 15500km liegt bei ca. 150 - 200 Euro sagte der Freundliche. Bekomme die genaue Rechnung erst kommende Woche. Begründung des Freundlichen: "Wir tauschen schon bei der ersten den Pollenfilter und die Wischerblätter aus. Das macht man so bei dem, da fragen wir nich extra bei Ihnen nach!"

... werde den Filter und die Wischer nicht zahlen. Hatte ich nicht bestellt und war auch nicht nötig. Zumindest nicht die Wischer. Wobei der Pollenfilter auch erst ein dreiviertel Jahr alt ist.

Bin mal gespannt, was genau die jetzt berechnet und wie viel für was...
... und das Beste: Die haben bei der Inspektion 1. mein Auto 18km weit bewegt und ein Subwoofer-Kabel rausgerissen, welches ich dann neu befestigen musste... SUPER!


Was schließe ich daraus? Weg von diesem Händler, auch wenn ich dort meinen kleinen gekauft hab -.-

19

Freitag, 26. März 2010, 16:32

RE: Die 1. Inspektion

Im welcher Stadt ist der freundliche??

20

Freitag, 26. März 2010, 17:02

RE: Die 1. Inspektion

Also um 150 € für die erste Inspektion mit Ölwechsel halte ich für normal.
Mein Verkäufer hat mir ( bei ihm ) 120 € genannt, allerdings ist das von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich.

Es kommt auf den Stundensatz/ Arbeitswert an, der stark differiert, sogar an unterschiedlichen Standorten desselben Händlers.

Pollenfilter würde ich jährlich machen lassen, der ist oft für das Zufrieren der Scheiben innen im Winter verantwortlich, da er schnell feucht wird.

Scheibenwischer würde ich auch ablehnen und mich auf dem freien Markt damit versorgen, ist erheblich günstiger.
Genauso die Scheibenwaschanlage vorher randvoll auffüllen, da werden zum Nachkippen oft horrende Summen aufgerufen.

Beim Öl mitbringen gibt es das Problem, das der Händler das ablehnen kann oder bei Selbstanlieferung später extra die Entsorgung des Altöls teuer berechnet, was manchen preisbewußten Kunden teuer zu stehen kam.

Am besten vorher schriftlich einen Festpreis aushandeln, den der Händler max. um 15 % überschreiten darf bzw. individuelle Werkstattgutscheine bei irgendwelchen Händler - Aktionen sammeln.

Ähnliche Themen