Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. August 2009, 01:11

Freisprechanlage und Radioanschluß

Hi zusammen,

hab mal wieder das WE mit i10 basteln verbracht. Es sollte ein BT Freisprechanlage (Funkwerk EGO FLASH) eingebaut werden. Radioausbau ging ja noch, aber eine Anschlußbelegung ist keine im Netz zu finden gewesen. Weil das Muten beim Telefonieren nicht funktioniert hat, hab ich mir das Radio mal genauer angesehen und dann komplett zerlegt und gemessen. Der Aufdruck von unten (Pin 1-38 ) gehört zum Radio Anschlußblock, diese 38 passen dann zu den 36 der Blöcke A,B,C1,C2,C3.
Leider sind nicht alle Aufgedruckten Sachen vorhanden (liegen einfach auf Masse) und der USB geht leider auch nicht.
Nun zum Telefon-Mute, auch das funktioniert nicht wie üblich, die FSE schaltet auf Masse zum Muten. Bei dem i10 Radio muß hier auf 12V geschaltet werden. Ich hab also ein Relais (nehmt ein möglichst kleines, das mit wenig Strom schaltet) zwischen geschaltet, welches von der FSE dann geschaltet wird.
Weil meine FSE auch Musik übertragen kann, hab ich den AUX hinten benutzt, funktioniert ebenfalls, man muß nur auf den Detect Eingang 12V legen. Ich hab die über 2,2kOhm drauf gelegt, weil die Frontbuchse das auch so macht.

Alles funktioniert nun wunderbar

Gruß Kai
»sat24« hat folgende Bilder angehängt:
  • i10-radio.jpg
  • pcb.jpg
  • relais.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sat24« (3. August 2009, 01:12)



GioGoi

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Auto: i10 edition +

Hyundaiclub: suche

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. August 2009, 15:11

hört sich total spannend an obwohl ich nichts verstehe. So zeugs reden die elektroniker auf der arbeit immer :teach:

aber hauptsache es funktioniert :super:

je72

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Elektroniker

Auto: i10

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. August 2009, 15:54

RE: Freisprechanlage und Radioanschluß

Hallo Kai,
da hast du dir ja ganz schön Arbeit gemacht. Respekt! Die Beschriftung auf der Platine hatte ich auch schon entdeckt, aber den unteren Deckel aus Faulheit nicht abgeschraubt. Ich hatte auch auf den USB-Anschluss gehofft, aber der stellt sich tot, selbst wenn man die 5V von einem anderen Pin holt. Es sind aber auch viele Bauteile auf der Platine nicht bestückt... da fehlt wahrscheinlich das eine oder andere Teil. Die Belegung deckt sich mit der von Hyundai.
»je72« hat folgendes Bild angehängt:
  • A200.jpg

Ähnliche Themen