Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fahrsteiger

Schüler

  • »Fahrsteiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. August 2013, 22:30

Motor brummt immer lauter, wenn er richtig warm ist

jetzt habe ich wieder ein komisches Problem bei meinem I10. Wenn ich morgens losfahre, klingt der Motor wie immer. Doch meist so nach 15-20 Minuten (je wärmer es draußen ist, desto schneller geht es) wird das Motorgeräusch beim Hochdrehen immer lauter. Es ist diesmal kein besonders hervorstechendes Geräusch, also kein klappern, röhren, knattern oder sonst was. Es ist eigentlich das normale Motorgeräusch, nur halt in extrem laut. Bei höchsten Drehzahlen und viel Gas gesellt sich zudem noch ein metallisches Pfeifen dazu, ähnlich wie bei einem Turbolader, nur dass der halt keinen hat. Es spielt keine Rolle, ob man in einem Gang beschleunigt, oder im Stand ausgekuppelt ohne eingelegten Gang das Gaspedal tritt.

Da ich letztens bei der Dekra bei der HU war, hab ich das Problem angesprochen. Der Prüfer sagte, er höre auch, das der relativ laut ist, kann aber beim besten Willen in der Auspuffanlage nichts entdecken, obwohl er von vorne bis hinten meiner Meinung nach genau hingesehen hat, an den Rohren gewackelt, reingeleuchtet, geklopft. Angeblich würde dieses Problem von woanders kommen.

Aber wo soll das denn herkommen? Gerade dieser große Einfluss der Temperatur spricht doch eigentlich für die Auspuffanlage oder?

Bei geöffneter Haube und betätigen des Gaszuges hört man den Krach, er lässt sich aber nicht orten. Es scheint als würde der ganze Motorblock dröhnen.

Ach ja, Leistungsentfaltung ist hervorragend und der Verbrauch wie immer gering. Motorlager augenscheinlich in Ordnung. Motor bewegt sich auch nicht beim Gas geben.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. August 2013, 00:00

Wenn der Abgasstrang dicht ist, könnte es evtl vom Ansaugtrakt kommen. Wurde vielleicht kürzlich der Luftfilter gewechselt? Ist der Luftfilterkasten optimal verschlossen?

Fahrsteiger

Schüler

  • »Fahrsteiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. August 2013, 09:30

guter Tip mit dem Ansaugtrakt. Aber bisher auch keine Lösung. also der Ansaugrüssel und der Luftfilterkasten scheinen dicht abzuschließen. Auch ist explizit aus diesem Bereich nichts zu hören (was aber wie gesagst schwierig zu orten ist). Hinter dem Luftfilterkasten gibt es ja diesen Ansaugkrümmer aus schwarzem Kunststoff, den ich auch schon im Verdacht hatte. Was dahinter kommt, also der Bereich, wo Einspritzung und Drosselklappe liegen, ist ja leider ohne Ausbaumaßnahmen nicht so ohne weiteres zugänglich. Hat jemand einen Tip, wie man den Ansaugbereich auf Resonanzen und Undichtigkeiten prüfen kann? Bei der Abgasanlage scheint das irgendwie einfacher zu sein. Ein undichtes Flexrohr ist ja schnell lokalisiert.

Fahrsteiger

Schüler

  • »Fahrsteiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. März 2014, 09:10

so, nach einer kühlen Winterperiode und einem gefühlten 6-Zylinder unter der Haube geht es wieder los: Gestern 15 Grad, Sonne und das Auto ist wieder unzufrieden. Der Motor brummt wieder hörbar lauter und hat gefühlt weniger Leistung...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. März 2014, 09:24

Irgendwie hört sich das an, als würde er nicht genügend Luft bekommen..... :denk: