Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. Juni 2013, 00:40

Wozu ist der Schlauch ?

Hallo!

Ich habe gestern festgestellt, dass der Marder einen Schlauch durchgebissen hat. Leider habe ich keine Ahnung, wofür der gut ist. Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen. Ich habe ein paar Bilder geschossen.

Auf diesen Bildern seht Ihr das unbekannte Bauteil. Es ist mit einem Schlauch an das Runde Silberding angeschlossen (intakt), der durchgebissene Schlauch führt zu dem Röhrchen das aussieht wie ein "Z". Wofür das ganze da ist, habe ich noch nicht herausbekommen. Gibt es den Schlauch auch als Ersatzteil ?

Er war einfach abziehbar, somit dürfte da kein grosser Druck herrschen. Das Bauteil sieht wie eine Pumpe aus.

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Falls Ihr die Bilder größer braucht, mailt mich an.

Vielen Dank
AndreWas

Motor ist: 2,5 l, 170 PS Diesel
»AndreWas« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130608_170447-3.jpg
  • 20130608_170456-3.jpg
  • 20130608_170609-3.jpg
  • 20130608_170649-3.jpg
  • 20130608_170721-3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AndreWas« (10. Juni 2013, 00:57)



J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 882

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Juni 2013, 11:41

Wende dich doch bitte hier an @ardeche (am besten per PN) - der hat selber einen H1, und kennt sich sehr gut aus damit!

ardeche

unregistriert

3

Montag, 10. Juni 2013, 20:16

Hallo,

ich habe bei meinem nachgesehen. Das sieht zwar ziemlich anders aus. Wozu die beiden Bauteile gut sind, kann ich auch nicht sagen, Es sollte aber eine Pumpe sein, die Druck gegen eine federvorgespannte Membran aufbaut. Es wird also ein Druckschlauch benötigt. Nimm die Bruchstücke mit zum Freundlichen, eine Teilenummer steht drauf. Den selben Zweck sollte ein Druckschlauch erfüllen, den Du in passender Länge beim Zubehörhandel bekommst (von der Rolle). Auf jeden Fall Muster mitnehmen. Letzteres hätte den Vorteil, dass der Schlauch sofort verfügbar ist. Der Händler muss das Originalteil bestellen.

Anschließend solltest Du eine Motorwäsche machen und elektrische Marderabwehr installieren (kostet nicht die Welt), damit künftige Besuche nachts unterbleiben.

4

Samstag, 22. Juni 2013, 09:32

So, ich habe etwas herausgefunden: Ich habe ja entdeckt, dass der obige Schlauch defekt ist. Also habe ich mir einen neuen gekauft (kosten 2 Euro) und das Auto läuft wieder.

In einem anderen Artikel hatte ich geschrieben, dass der Turbo wohl nicht mehr möchte. Der Schlauch war der Grund! Das obige fotografierte System gehört also zum Turbo, jetzt wo der Schlauch ersetzt ist, zieht der wieder wie Schmitts Katze.

Vielen Dank auf jeden Fall für Eure Antworten.

Ich hätte halt mal früher nach den Schläuchen schauen sollen. Was aber auch immer wieder schön ist, auch der Werkstatt ist der Fehler nicht aufgefallen. Die hätten mir vermutl. gleich einen neuen Turbo verkauft.

Danke nochmal.
Andi

Ähnliche Themen