Beiträge von Squal07

    Was soll der Endtopf den Kosten? Ist das jetzt der von Fox?


    Schade das man da extra an der Heckstoßstange rum segen muss. :thumbdown:


    Bastuck bietet da immer noch nen extra Defusor ansatze mit an, vieleicht lieber doch noch warten bis die Anlage von Bastuck fertig ist. :denk:


    Klar, da müsste ich dann evtl auch an der Stoßstange segen, hätte aber einen vernünftigen übergang.

    Moin zusammen,


    Ich habe vorgestern mit Bastuck telefoniert. Es sind für den i30 PD in allen Motorisierungen Auspuffanlagen in Vorbereitung :freu: Allein für den 1,4 Liter Turbo wird es 4 Anlagen geben, jeweils mit zwei anderen Endrohren und mit Klappensteuerung und ohne! :cheesy:


    Ich soll in den nächsten zwei Monaten immer mal unter Neuigkeiten bei Bastuck gucken die Anlagen müssten nur noch die Abnahme bzw Zulassung bekommen und das kann leider noch was dauern.


    Aber das sind ja mal gute Nachrichten :thumbsup:

    Ich vermute stark, dass sich das Abblendlicht verstellt und dadurch der schwarze Balken kommt. Wie gesagt bei mir trat der Defekt erst später auf. Nachdem mein Abblendlicht neu eingestellt wurde bin ich überwältigt von der Lichtausbeute der LED Scheinwerfer.


    Bin nun fast eine Woche abends im Dunkeln von der Arbeit heim gefahren, keine Lichthupe des Gegenverkehrs.


    Das Einstellen ist somit eine gute Alternative zum Tausch der Scheinwerfer.

    @ Egirob
    Sensor war falsch ausgedrückt, es handelt sich hierbei um das Relais, das das Fern-/ Abblendlicht immer gleich regelt. Der sitzt am oder im Scheinwerfer. Weiß ich leider nicht so genau. Das muss raus damit beides getrennt voneinander eingestellt werden kann.

    hier mal ein Bild nach dem heutigen einstellen.



    Fernlicht könnte noch eine wenig höher, wobei bei eingeschaltet doch deutlich zu sehen.


    keiner hatte Lichthupe gemacht und war grade gut was los.


    Der Balken ist aber Weg :anbet:

    Ich bin mir ganz sicher, dass mein i30 am Anfang den Balken nicht hatte. Bin im Dunkeln nach Hause gefahren, als ich Ihn abgeholt hatte und war überwältigt von der Ausleuchtung des Abblend- und Fernlichts, da war zu 100% kein Balken


    Folglich ist der Balken erst später aufgetreten.

    So, gestern Nacht gefahren. Ich lade kein Bild hoch, da Ihr nun keinen Unterschied zwischen Fern- und Abblendlicht sehen würdet. Das Abblendlicht steht nun so hoch, dass ich dauerhafte Lichthupe des Gegenverkehrs bekomme. X(


    Fahre heute wieder in die Werkstatt. Aber der schwarze Balken ist weg :thumbsup::schläge:

    Heute Morgen war meiner beim freundlichen.


    Abblendlicht wurde höhergestellt (war definitiv zu tief, auf der Autobahn das Gefühl gehabt, ich fahre nur mit Nebelscheinwerfer) und Fernlicht wurde ein wenig runter reguliert.


    Da ein Sensor das Abblendlicht - Fernlicht immer gleich regelt (wie bereits hier schon erwähnt wurde) wurde dieser dabei ausgebaut und danach wieder eingebaut und das Steuergerät dann neu programmiert, damit sich die Scheinwerfer nicht wieder in die alte dunkelbalken Stellung zurückstellen.


    Hier mal ein Bild vor dem Umbau.


    Morgen werde ich mal ein Bild vom Ergebnis hochladen.


    Gruß,
    Marcel

    Moin Herbie,


    bei meinem i30 PD 1,4 Liter habe ich auch ein knackenes Geräusch hinten rechts vestgestellt. Nur bei knart es auch wenn keiner hinten sitzt.
    Ich hatte bisher vermutetet das es an der Hutablage liegt.
    Da muss ich wohl nochmal genau schauen.

    So, habe Hyundai selbst angeschrieben bezüglich des Problems mit dem schwarzen Balken.


    Hyundai hat Rücksprache mit meinem Händler gehalten und mich an diesen verwiesen. Letztendlich sagte der Meister meines Händlers, dass laut Hyundai nur die Möglichkeit besteht, das Fernlicht zu regulieren. Bei mir wird nun auch nur das Fernlicht runterreguliert.


    Zudem werden meine Scheinwerfer per Diagnosegerät überprüft und resetet, mal abwarten ob es was bringt.

    Morgen zusammen,


    bin zwar noch recht frisch hier on Board, aber...


    ...ich dachte ich bin hier im Hyundai Board " das Hyundai Tuning und Styling Forum" 8| Da ist es für mich doch sehr naheliegend das man sich auch über Tuning austauscht.


    Ich habe in meinem i40 cw Premium die Fußraumbeleuchtung werksmäßig verbaut und finde sie sehr nützlich, gerade in der kalten Jahreszeit wenn es früh dunkel ist (vermisse sie in meinen i30 PD Intro). Was nun nützlich ist und was nicht, liegt doch im Auge des Betrachters. Solange alles mit dem TÜV vereinbar ist, ist doch alles gut.


    Allen einen schönen Sonntag.

    Hallo zusammen,


    ich habe meinen i30 privat gekauft (hatte ein Mädel in einem Preisausschreiben gewonnen und wollte das Fahrzeug nicht) und bin Ersthalter. Habe lange Stress gehabt, viel mit Hyundai Deutschland telefoniert und kann aus Erfahrung zur Garantie sagen.


    Die 5 Jahresgarantie gibt es nur, wenn das Fahrzeug von Hyundai Deutschland ist, nicht für EU Importe (laut Hyundai). Die Garantie zählt ab dem Tag der Erstzulassung. Mein i30 wurde im Februar ausgeliefert und von mir Ende April zugelassen (er stand zwei Monate bei der Damme in der Tiefgerage). "Wichtig" Im Brief muss Hyundai Deutschland stehen.


    Garantiebeginn bei mir am 21.04.2017.


    Lass dir vom Händler das Garantieheft zeigen, ist es weiss ist eigentlich die 5 Jahresgarantie dabei, gelbes Heft bedeutet nur die Standardgarantie von 3 Jahre. Der Händler kann über das Händlerportal eine Liste von dem Fahrzeug ausdrucken, in dem er die Fahrgestellnummer eingibt. Da steht auch ab wann und wie lange die Garantie gilt.

    Für das Fahwwerk von H&R habe ich 135€ bezahlt.


    Dann ging es los.
    Ersten Hyundai Händler angerufen, 400€ ohne Tüv, nur Einbau und Vermessung!
    Zweiter Händlern( bei dem ich 2013 meinen i40 cw gekauft hatte, 350€ mit vermessung und TÜV.


    Ich wollte es bezüglich der 5 Jahresgarantie beim Hyundai Händler einbauen laassen.

    Ja sie mussten rein, konnte nun nicht mehr warten. Er liegt nun etwas straffer/ sportlicher und der Comfort leidet kaum darunter.


    Also nix knüppelhart.

    Ich kann seit Gestern sagen dass sie funktionieren.


    Gestern hatte jemand eine Vollbremsung vor mir hingelegt. Ich als aufmersamer Autofahrer hatte es eigentlich rechtzeitig gesehen und auch was stärker gebremst, zu langsam für meinen Intro! Der hat gepiepst und stand dann auch schon fast komplett ( ohne quitschende Reifen ) funktioniert also super :thumbsup:


    Kollisioswarner funktioniert auch, in einer Ortschaft in der beidseitig Autos geparkt waren, hatte er immer gewarnt sobald ich auf das entgegenkommen geparkte Fahrzeug drauf zu fuhr.


    Also keine Sorge, funktioniert alles einwandfrei :super: