Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mario18032006

unregistriert

1

Dienstag, 25. August 2009, 07:43

Silikon-Konservierung

Guten Morgen!
Es ist zwar noch eine Weile hin zur frostigen Jahreszeit, aber ich hätte gerne etwas Input, was das Behandeln von Türdichtungen mit Silikon-Spray betrifft.
Sprüht ihr das Zeug zuerst auf einen Fetzen und wischt dann über die Dichtungen?
Oder direkt auf den Gummi sprühen?
Kann es da Probleme geben, wenn ich das direkt aus der Dose aufsprühe?
Danke schon mal...


Buddha

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: HH

Auto: i30 1.6 Comfort

Hyundaiclub: *nix Club*

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. August 2009, 12:21

RE: Silikon-Konservierung

Ich selbst habe bisher (bei meinem alten Wagen) einen Glycerinstift benutzt. Ist sehr einfach aufzutragen und sparsam im Verbrauch, gibt es z.B. von Sesam.
Hab hier nochmal was hilfreiches gefunden, einfach mal anschauen:

--> klick mich <--

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buddha« (25. August 2009, 12:23)


ardeche

unregistriert

3

Mittwoch, 1. September 2010, 21:23

RE: Silikon-Konservierung

ob Du es erst auf einen Lappen sprühst oder direkt aufs Gummi ist eigentlich egal. Die Variante mit dem Lappen erspart Dir u. U. Silikon in benachbarten Bereichen. Ich machs immer mit dem Lappen.

Gruß
Matthias

4

Donnerstag, 2. September 2010, 11:41

RE: Silikon-Konservierung

... hi , ich nehme auch seit langer Zeit immer Silikonspray - ist eine günstige alternative zu den (im Verhältnis) stehenden Glycherin Stiften , und Silikonspray kannst auch zum aufarbeiten von Kunststoffteilen gebrauchen .

...sauberer geht,s mit einen Lappen , wie ,,ardeche,, schon schrieb.

Grüße Sonata

Dace

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Salzbug / Österreich

Beruf: Mediendesigner

Auto: Coupe GK

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: David

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. September 2010, 11:53

RE: Silikon-Konservierung

mal ne dumme frage: wofür macht man das? das der gummi nicht brüchig wird oder wie? :unentschlossen:

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. September 2010, 19:40

RE: Silikon-Konservierung

Zitat

Original von Dace
mal ne dumme frage: wofür macht man das? das der gummi nicht brüchig wird oder wie? :unentschlossen:


Richtig!! Damit er weich und geschmeidig bleibt. Die Farbe hält auch länger und im Winter friert der net an.

Ich benutz ganz normales Melkfett.

Gruß

Chris

7

Donnerstag, 2. September 2010, 19:48

RE: Silikon-Konservierung

.... hey Chris , wen melkst denn dafür :D :D :D :flöt: :flöt:

Grüße Sonata

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. September 2010, 19:54

RE: Silikon-Konservierung

Zitat

Original von Sonata
.... hey Chris , wen melkst denn dafür :D :D :D :flöt: :flöt:

Grüße Sonata


Meinen Chef, damit ich es mir kaufen kann! ;)

9

Freitag, 3. September 2010, 10:31

RE: Silikon-Konservierung

... du hast nen guten Chef 8o , ich nicht ;(

Grüße Sonata

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. September 2010, 19:29

RE: Silikon-Konservierung

Zitat

Original von Sonata
... du hast nen guten Chef 8o , ich nicht ;(

Grüße Sonata


Du brauchst auch keine mehr!!! Etz sagt dir halt die Frau wo's lang geht! :P :schläge:

11

Samstag, 4. September 2010, 11:10

RE: Silikon-Konservierung

.... tjaaaa , so fügt man sich in sein Schicksal ;( , eventuell kommst auch mal dorthin :D :D

Grüße Sonata

ardeche

unregistriert

12

Montag, 6. September 2010, 20:29

RE: Silikon-Konservierung

Zitat

Original von Sonata
... du hast nen guten Chef 8o , ich nicht ;(

Grüße Sonata



irgendwelche Nachteile musste das Rentnerdasein schließlich haben... :D

Gruß
Matthias

13

Dienstag, 7. September 2010, 10:39

RE: Silikon-Konservierung

... Nichtgönner ..... :flöt: :flöt:

Grüße Sonata

ardeche

unregistriert

14

Dienstag, 7. September 2010, 19:36

RE: Silikon-Konservierung

...doch, gönne ich jedem. Schließlich macht das Arbeiten heutzutage immer weniger Spaß. ;(

Noch 4 1/2 Jahre. :bang:

15

Mittwoch, 15. September 2010, 18:24

RE: Silikon-Konservierung

.... hi , auf der anderen Art kannst froh sein noch Arbeit zu haben bei der Heutigen ( Sch....) Arbeitslage :grrr: :grrr:

.... zum anderen - die ,,kurze,, Zeit sitzte doch noch auf einer Backe ab :D :D

Grüße Sonata

ardeche

unregistriert

16

Mittwoch, 15. September 2010, 20:38

RE: Silikon-Konservierung

Problem ist nur, dass die Lust im gleichen Maße abnimmt, wie die Arbeitsverdichtung zunimmt.

:boxen:

Geht alles nur noch mit dem halben A....

17

Donnerstag, 16. September 2010, 10:05

RE: Silikon-Konservierung

... egal ob mit halben Ar... oder ganzen Ar... - wichtig ist das es überhaupt geht :D :D

zum Thema : Bekannter von mir nimmt Vaseline für Türdichtungen :denk: :denk: - ich denke Vaseline ist für andere Sachen :D :D

denke mal ich werde weiter Silikonspray nehmen :denk:

Grüße Sonata

Ähnliche Themen