Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 6. Dezember 2011, 23:31

RE: Einbau Stufe 2

hab mir das thema mal durchgelesen, respekt für den ganzen umbau und vor allem mut, das auto so dermaßen zu zersäbeln nur um nen besseren sound zu bekommen (;

was mich eher interessieren würde: wie oder womit kann man die scheiben nachtönen lassen? einfach nochmal ne schicht tönungsfolie drauf oder wie? ist das nach wie vor zulässig? dass man garnicht mehr reingucken kann find ich eigentlich ziemlich geil, würde ich sofort machen!

gruß und weiterhin viel spaß und erfolg (:


exnutzer190313

unregistriert

42

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 04:17

RE: Einbau Stufe 2

Ja ein wenig Mut muss man schon haben, aber wenn es später schick wird dann verzeit einem das Auto ^^. für Reserveteile ist auch schon gesorgt fals man das Auto weiter verkauft.

Die scheiben hat ein Autoglaser mit Folie dunkler gemacht inkl ABE, Die Folie ist etwas verspiegelt. ist kein Tiefschwarz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (7. Dezember 2011, 04:18)


Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:09

RE: Einbau Stufe 2

Das muss ich aber sagen, das kostet schon ein wenig Mut. Aber wenn jemand auf super Musik bzw. Töne steht kann ich das schon nach vollziehen.

Früher war auch so verrückt. Heute stehe ich mehr auf Optik.

Aber jedem das seine.

LG

Mick

exnutzer190313

unregistriert

44

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:57

RE: Einbau Stufe 2

Gebe mein Subgehäuse ab wegen Konzeptwechsel. Besteht bei jemandem Interesse??? Es stecken 4 Wochen Arbeit drin. Beim Preis werden wir uns schon einig. Die angepasste Bodenplatte ist natürlich auch dabei.
Subgehäuse hat ca 60l, aus 21mm Multiplex Holz und einigen Schichten Gfk und Spachtel. Der sichtbare Teil ist mit bielastischem schwarzen Leder bezogen, der untere nichtsichtbare Teil sowie die Bodenplatte mit schwarzem Stoff.

Bedingung ist noch dazu, dass wir die hintere linke Kofferaumverkleidung tauschen, also die zugeschnitte bekommt der Käufer und ich die ohne Loch.

Der Sub 12w7 von JL steht auch zum Verkauf.

Selbstabholung wäre ratsam, beim Umbau helfe ich gern, rund um Hamburg, Halle steht auch zur Verfügung. Wenns nicht soweit weg ist, komme ich euch auch entgegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (17. Januar 2012, 17:59)


Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 18. Januar 2012, 07:46

RE: Einbau Stufe 2

Junge Junge... 8o
@ Daniel, was ist passiert?
Kommt ein neuer Sub, wenn ja wohin, der Kofferraum ist ja voll.
Warum möchtest du umbauen? Ist der Klang nicht entsprechend oder gehts dir um den Platz?

Frohes schaffen weiterhin und viele Grüße.
Steve

exnutzer190313

unregistriert

46

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:33

RE: Einbau Stufe 2

Ja es kommt was neues, kleineres 8w7 in den vorderen Bereich. Der 12w7 jetzt ist mit Sicherheit eine Klasse für sich, aber auch entsprechend viel Platz benötigt er. Das habe ich jetzt erfahren, als 3 Fahrräder Platz finden sollten. Obwohl er in dieser Variante platzsparend verbaut ist, wohlgemerkt 60 Liter, hat diese Ecke gefehlt.

Wer Interesse hat, kann mir schreiben und helfe gern beim Umbau. Der Sub ist letzten Sommer neu gekauft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exnutzer190313« (18. Januar 2012, 12:39)


exnutzer190313

unregistriert

47

Donnerstag, 19. Januar 2012, 18:06

RE: Einbau Stufe 2

jetzt auch als Verkaufsthread mit Preise

http://www.hyundaiboard.de/thread.php?threadid=10457

exnutzer190313

unregistriert

48

Dienstag, 31. Januar 2012, 20:24

RE: Einbau Stufe 2

black is beautyful :D

Mal sehen was man noch so alles schwarz machen kann.

Die A Säulen mit Hoch und Mittelton mussten wegen Konzeptänderung wieder raus ;)

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 31. Januar 2012, 21:30

RE: Einbau Stufe 2

Perfekte Arbeit mehr kann man nicht sagen :bang:

Takoda

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Wohnort: Schleswig-Holstein - Quickborn

Auto: IX35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:32

RE: Einbau Stufe 2

Hallo hallo :winke:

He Leute , ich bin gestern nun mal nach DanielM gefahren um mir mal das anzuhören was er hier verbaut hat ;) Liebe Leute wenn Ihr wirklich Klang und Sound hören möchtet, dann solltet Ihr euch das mal anhören ;)
Daniel hatte laut, mittel, leise, egal wie er aufgedreht hat es war immer ein wunderbarer Klang und Sound :super: Man kann es eigendlich so garnicht beschreiben wenn man es nicht mal sich selber angehört hat. Alleine was Daniel in die Dämmung gemacht hat, wenn man gegen den ixi klopft denkt man da klopft man an ein Panzer von außen.
In dem ixi vibriert echt nichts, bei voll aufgedrehter Music.

Ich kann echt nur sagen was Daniel im ixi einbaut das hat echt Hand und Fuß ;)

Daniel ich war nicht das letzte mal bei Dir ;) :D ;)

Gruß Takoda

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:37

RE: Einbau Stufe 2

Was mich bei meinem nervt, ist dass die Bässe voll billig klingen, wenn man die Anlage ein wenig aufdreht, als wenn da mitmal die Kraft fehlt. Gibt es jemanden in meiner Region, der mir da helfen kann. Vielleicht Dämmung und ein besseres Frontsystem einbauen. Würde aber mein Originalnavi gern behalten.

Takoda

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Wohnort: Schleswig-Holstein - Quickborn

Auto: IX35 2.0l 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:43

RE: Einbau Stufe 2

Hallo HoffisRenner schade das du so weit weg wohnst Daniel hätte Dir bestimmt helfen können ;)

Gruß Takoda :winke:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:51

RE: Einbau Stufe 2

Ja, nach Quickborn bin ich ja fast 4 Stunden einfache Strecke unterwegs.

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

54

Freitag, 29. Juni 2012, 07:55

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hallo Daniel,

würde auch gern ein 35mm²-Kabel nach hinten verlegen. Wo bist du denn vom Motorraum aus in den Innenraum durchgegangen? Durch den Original Durchführungsgummi links über den Pedalen mit dem fetten Kabelbaum oder hast du in der Nähe des Bowdenzuges für die Motorhaubenöffnung ein neues Loch gebohrt? Dort würde man ja ohne größeren Aufwand von vorne herankommen, um das Kabel in den Motorraum zu ziehen...

Danke für einen Tip, schönes WE...

exnutzer190313

unregistriert

55

Freitag, 29. Juni 2012, 10:11

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Wenn du links am Motor vorbei schaust siehst du die Gummi muffe , wo auch sämtliche Kabel in den Innenraum gehen. Da ist genug Platz für ein 35mm . Kommt dann hinterm Ablagefach wieder raus.
Lässt sich dann alles ganz bequem unter den seitenleisten bis in den kr ziehen.

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

56

Freitag, 29. Juni 2012, 10:59

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hallo Daniel,

Dank für die schnelle Hilfe, hab ich ja Nachmittag was zu tun...

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

57

Freitag, 29. Juni 2012, 21:07

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hallo,
wo ist der Trick? Im Motorraum stoert der Kuehlerschlauch. Handschuhfach hatte ich nebst Blenden draussen, dahinter ist die kpl. Lueftung. Muss das alles raus? Wenn wie?
Habe erstmal alles gefrustet zusammengebaut.

exnutzer190313

unregistriert

58

Freitag, 29. Juni 2012, 21:16

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

werde dir Morgen Nachmittag ein paar Fotos Hochladen. wo ich das Kabel im Motorraum lang geführt habe.

von der batterie rechts Hoch und an der Spritzwand oben lang bis zur Muffe. Lässt sich oberhalb alles wunderbar mit Kabelbinder befestigen und sieht sauber aus.

um durch die Muffe zu kommen nimmst du ein ( nicht zu scharf angespitzen starren Draht. und schiebs soweit rein bis geht nicht mehr. Alles mit Vorsicht.

Wenn du dann hinterm Handschuhfach ein Langen Arm machst kannst du den Draht fühlen.

Das Kabel ordentlich befestigen, und ordentlch mit Spüli einsauen oder sonnst so Flüssigkeiten die ordentlich flutschen.

Forsichtig das Kabel nach innen ziehen, dann fällt es dir schon entgegen.

oder auf nen Sprung nach Hamburg kommen, nach 30 minuten liegt der Wurm :cheesy:

akck10

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Berlin

Auto: iX35 2.0D Aut. I-Catcher

  • Nachricht senden

59

Freitag, 29. Juni 2012, 21:52

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Hallo Daniel,
Danke fuer die Infos, da werd ich morgen nochmal ran mit dem Flutschmittel...
Hast du das Massekabel vom Akku verstaerkt?
Wie hast du das mit den grottigen original Polklemmen und dem 35er gemacht?

exnutzer190313

unregistriert

60

Freitag, 29. Juni 2012, 22:46

RE: Einbaubericht SoundQuality ix35 (Dämmung)

Das Massekabel muss immer um den Querschnit erweitert werden was du nachrüstest. da du später auch 35mm² Absicherst. Die orginale leitung ist gerade mal für die Boardelektrik ausgelegt. Diese 5 minuten sollte man sich zeit nehmen.

Die orginalen Polklemmen sind garnicht mal so schlecht, besser als die Blechdinger in mein Vorheriegen Wagen. ich habe vorerst ein wenig mit Feile nachgeholfen. Demnächst kommt Eine Andere Batterie mit schraubbaren Polen.

Ähnliche Themen