Beiträge von OnkelMicha

    @Chirurg

    Wenn Nutzer vom BC3 sagen, dass keine Sensoren verbaut sind, dann werden wahrscheinlich auch keine verbaut sein. Sonst müssten diese ja alle aktuell mit der leuchtenden Kontrolllampe fahren. ;)


    frakki

    Kauf dir einfach einen Satz, was dir gefällt. Baue die an, wenn der korrekte Luftdruck im Reifen ist, einfach die Set Taste drücken, alles kein Hexenwerk.

    Tirefit ist der größte Schund, hast du das drin, kannst du den Reifen danach nur wegwerfen, selbst wenn es sonst mit einem Stopfen vom Reifendienst gepasst hätte.


    Also Otto-Normalo: das nimmt nicht viel Platz weg: Link, dazu noch einen kleinen Kompressor und man kommt schon einmal etwas weiter. Oder mit dem Abschlepper los.


    Kenne es von meiner Arbeit, da haben wir einen Großkunden Pannenservice. Da muss jedes Fahrzeug innerhalb von 3 Stunden wieder fahrbereit sein.

    Darmas bietet die Fahrzeuge zeitig in der Börse an. Das sind vorkonfigurierte von Darmas bestellte Fahrzeuge. Die bestellen immer eine Auswahl von allem, die sie dann auf die Filialen verteilen.

    Da sich hier über Ölpreise ausgelassen wird, im Nfz Bereich habe ich ein besseres Beispiel.


    Ölwechsel alle 6 Monate, kostet der Liter 15,80€ Netto, 33L werden benötigt.


    Da die Fahrzeuge von Wechsel zu Wechsel durchschnittlich 20L nachgefüllt haben wollen. Haben wir ein 205L Fass, dieses wird beim selben Händler gefüllt. Da liegt dann aber der Preis bei 4,05€ Netto.

    Zwecks Garantie kenne ich das Spiel andersrum.


    Ein Kollege (polnischer Nationalität und Wohnsitz in Warschau), kauft in D einen neuen Tucson beim autorisierten Händler. Fahrzeug bekommt polnische Zulassung. Der erste Service steht an, er will am Wohnort eine Inspektion machen. Bekam einen Preis gesagt, mit dem Hinweis, dass seine 5 Jahres-Garantie dann verfallen würde.


    Das bedeutet, er macht jetzt seine Inspektionen bei einem Hyundai Händler am Arbeitsort. Mängelmeldungen und Ansprüche übersetze ich für Ihn.


    Der interessanteste Punkt ist für mich aber folgender, er bezahlt in Deutschland ca. 50-100 je Inspektion weniger als in Polen.

    Wir sind vom i30FD 1.4 gewechselt.


    Sind beide Probegefahren, für mich gab es keinen nennenswerten Unterschied.

    Aber im allgemeinen finde ihn etwas zäh, aber ausreichend. Er wird hauptsächlich auf Strecken unter 16km bewegt. Davon 60% Landstraße, bei einem Verbrauch von 5,4L.


    Aber auf der Autobahn bei 130km/h kann er trotzdem mit schwimmen.

    Ich habe mal eine Frage und zwar ist am I30 das Gehäuse vom Ausspiegel durch eine Begegnung in der Kurve (Täter hat Fahrerflucht begangen).



    Gebrauchte Gehäuse gibt es nicht, Neu nicht Einzeln nur im Ganzen(Nur 174€ inkl. Glas).


    Habe jetzt günstig einen Gebrauchten gefunden, aber der Ist elektrisch.
    Nun kommt die Frage, passt das Gehäuse vom Elektrischen auch auf den Manuellen?


    Es geht um den i30 FD von 2008 ohne Blinker im Spiegel.