Beiträge von frankmill

    Keine Ahnung, ob mein Santa O2 benutzt. Der macht mit seiner Hardware ja, was er will. 😀

    Wird ja kein aktiver Hotspot übers Handy aufgebaut, so wie früher.

    In letzten Wochen funktioniert es wieder ganz manierlich. Glaube langsam eher wirklich, dass es an Servern liegt….

    War heute mal beim Händler. Aktuelles Naviupdate nochmal drüber gespielt. Nun gehts bei 50 % der Versuche.


    Trotzdem halt immer mal wieder keine Netzwerkantwort… Vielleicht liegt’s auch wirklich an defekten Sendemasten etc. in den Regionen oder überlastete Hyundaiserver. Werde es nun mal paar Wochen beobachten. Ist ja nicht kriegsentscheidend.

    Danke Ceed, das hatte ich auch gelesen. Ist es leider nicht.

    Aktuellstes Update ist drauf, Blue Link Kontenumstellung auch ordnungsgemäß gemacht. Lief auch seit Wochen problemlos….

    Nun seit Freitag nicht mehr durchgängig, sondern nur sporadisch mal.

    Laut Netzwerkbalken neben Bluelinklogo existiert aber voller Empfang…..

    Muss ich die Tage sonst mal zum Händler….

    Moin,

    seit dem Wochenende bekomme ich jedesmal in meinem Santa Fe TM Facelift die Meldung, dass keine Netzwerkantwort besteht, wenn ich per Sprachbefehl eine Adresse im Navi eingebe oder auch nach dem Wetter oder POI irgendwo frage.

    Heute Morgen ging’s mal ganz kurz , nun wieder nicht. Auch die Onlineroutenberechnung funktioniert nicht, wenn ich das Ziel manuell eingebe mit Fehlermeldung Live Services nicht verfügbar. Blue Link ist aktiviert, funktioniert aber auch langsamer als normal…..Live Tanken werden komischerweise angezeigt….

    Habt ihr da momentan auch Probleme?

    Hallo, kurze Info.


    In meinem neuen Santa Fe TM Facelift funktioniert der Radarwarner wieder, zumindest feste Blitzer. Mobilen hatte ich scheinbar noch keinen, oder er meldet da nichts...


    Aktivieren kann man die Funktion aber nicht im Navi selbst, da gibts keine Funktion dazu. Geht nur über die BlueLink App. Es ist auch kein permanentes Kamerasymbol im Navi, sondern nur kurz mit Warnton ca. 500m vorm Blitzerkasten.

    Glaube, ich bin falsch verstanden worden. Ich fahre selber einen DM und bin mehr als zufrieden.
    Und ich zweifele kein bisschen, dass sich Hyundai vom Gesamtkonzept noch groß hinter den Premiummarken verstecken braucht.
    Das wird aber bei 99% der deutschen Autofahrer niemals im Kopf ankommen, weil es eben nicht sein kann. Die Japaner haben da 25 Jahre Vorsprung vor Hyundai in D und haben es bis heute nicht geschafft. Auch da gelten die Premiumversuche immer noch als Exoten, Reisschüsseln und gegenüber BMW, Audi etc. minderwertiger.....

    Vermutlich ab 01.01.2021 dann nochmal 1.500,- mehr, denn dann greift ja wieder die alte MWSt. HMD gibt den Preis ja noch mit 16% derzeit an....
    Ist der TM schon ein Exot, dann wird es hiermit nicht besser. In D und dem deutschen Denken nach, kannst du das bei dem Preis einfach net plausibel machen. Hyundai kann noch so sehr drauf beharren, ne Premiummarke zu sein, bzw. werden zu wollen....Der Santa kann objektiv 10 mal besser sein, als ein BMW, Audi etc., bei 99 % der Deutschen ist und bleibt das ne Koreanische Reisschüssel.

    Hans-Hansen, ja war bei mir auch so. Anfangs wusste ich gar nicht woran es lag. Mit den Tasten geöffnet und Sitz blieb hinten. Danach ging es wieder wie gewohnt. Vermutlich hatte der Taster sich beim nächsten Drücken wieder gelöst um dann irgendwann wieder zu hängen. Es liegt 100% an den Tastern. Wie gesagt Hyundai tauscht die ja sogar aus. Es gibt eine offizielle Aktion dazu....

    Sollte sich mittlerweile auch bei Werkstätten rumgesprochen haben, bevor sie Unsinn erzählen.


    Das liegt an klemmenden Tastern an den Türgriffen. Die kommen manchmal nicht zurück und dann fährt der Sitz erst nach vorn, wenn man den Startknopf drückt. Hol den Sensor mal mit dem Fingernagel wieder zurück. Und dann öffne und schließe mal nur mit Fernbedienung. Wirst sehen, der Fehler ist weg. Für den Santa Fe gibts da sogar ne Anweisung von Hyundai, die Griffe zu tauschen. Habe ich schon hinter mir....


    Es hilft auch ein wenig Silikonspray auf die Taster zu sprühen.

    kann dir zu 99% sagen, woran es liegt. Es sind die Smartkeyknöpfe in den Türgriffen.
    Ich hatte genau daas gleiche Phänomen wie Du. Sitz kam nach dem Einsteigen erst nach Drücken des Startknopfes nach vorne. Und ich hatte beobachtet, dass es genau dann passiert, wenn ich den Santa nicht per FB sondern am Türgriff geöffnet hatte.
    Das liegt daran, dass die Sensoren der Türgriffe beim Öffnen ein wenig haken und nicht zurückkommen. Ist beim Santa ein bekanntes Problem und da werden die Griffe sogar getauscht.
    Ich habe mir erstmal damit geholfen, die Sensoren mit ein wenig Silikonspray und Rumfummeln wieder zurückzuholen. Beim Service werden die dann getauscht
    Seit dem geht der Sitz auch wie er soll.
    Ich kann das Problem jederzeit reproduzieren.....