Beiträge von cwFahrer

    bin auch aus MV und fahre den 115 PS Diesel bei mir wurden die Glühstifte bei 150000 im Rahmen der Inspektion getauscht musste schon 3 mal vorglühen. War echt günstig beim freundlichen habe ca. 150 bezahlt zusätzlich zu den Servicekosten.

    Ja das müsste drinne sein. Um hier das genau zu erklären der Meister hat die Räder durch bewegt und auf der Beifahrerseite wo der Faltbalg von dem Lenkgetriebe kommt genau in der Mitte geht er bei Bewegung nach oben. Sieht aus wie ein Knick.

    Hallo


    War heute in der Werke meines Vertrauens wegen Poltergeräusche an der Vorderachse. Erst dachte ich Koppelstangen nein weit gefehlt das Lenkgetriebe ist defekt. Unser i30cw fdh Diesel ist aus 2012 hat 140000 gelaufen. Morgen werde ich beim Händler anrufen um auszuloten ob da die Garantie bezahlt oder nicht. Hat einer von euch das schon gehabt oder Erfahrung damit..


    Gruss

    Ich bin den Turbo schon gefahren ich hätte gedacht er hätte bisschen mehr wums vom Aussehen her und Ausstattung ist er top.

    Mit dem Turbo hat Hyundai sich keinen Gefallen getan zu viel Verbrauch, Drehmoment wie mein i30 Diesel und die Steuern noch Höher wie mein Diesel dank zu hohem Co2 Ausstoßes. Er sieht gut aus keine Frage für mich ein Blender.

    Also Verbrennung ist bei uns vorhanden. Mir geht's darum das bei dieser Verbrennung Asche entsteht die nicht mehr verschwindet. Wenn der Filter voll ist bei 15000 km kann man das Freibrennen da ist kaum katalytische Asche vorhanden. Diese katalytische Asche ist das Problem des Filters. Ich habe mal bei Hyundai angefragt, ein Wechsel kostet ca. 1300 €. Ich suche Alternativen die gegen einen teuren Wechsel sprechen.

    Hallo


    War gestern bei meiner Stammwerkstatt dort stand ein Ceed Diesel mit 230000Km der in Störung gegangen ist wegen vollen Partikelfilter. Der Meister sagte mir sie hätten den Filter gespült und jetzt läuft er wieder einwandfrei. Wäre ne Alternative zum teuren Komplettwechsel des DPF.

    Hier nochmal ein Update in Lübeck fahren i30cw teilweise als Taxi. Ich konnte mit einem Fahrer sprechen und er sagte habe den i30 bei 260000 verkauft aber Russfilter wurde nie gewechselt.Fahrzeug i30cw Fdh 2011.

    Bremsenwartung heißt es wird die Bremsanlage vorne, hinten und die Handbremsanlage zerlegt, gereinigt, entrostet und Bremsenpaste neu gemacht. Dies ist auch gut für Funktion der Handbremse weil sich im Inneren der Scheibe Staub sammelt der durch Feuchtigkeit zum Schmierfilm wird.

    Habe beim i30 die ersten Beläge vorne bei 110000 gewechselt und die Scheiben warn noch top das liegt auch daran ich fahre 40000 km im Jahr also 100 km pro Tag zur Arbeit+ Urlaub wenig Stadtverkehr. Habe auch immer bei Inspektionen ne Bremsenwartung gemacht. Bei 50000 die Scheiben zu wechseln is schon früh dann muss man schon ständig auf der Bremsen stehen liegt ja auch am Fahrer bzw. Streckenprofil.

    Wir haben hier bei uns im Ort auch son Abzockerhändler fahren 40km zu einem vernünftigen Händler. Mein Kumpel hat einen Golf Plus Diesel da hat die 1. Inspektion 295€ gekostet und die zweite ca. 400€ also Preisniveau in etwa gleich. Er hat auch ne Garantieverlängerung gekauft 2 Jahre für 800€. Er will jetzt auf Hyundai oder Kia Ceed umsteigen weil er so viel Ärger hatte mit seinem Golf. Es sind verkleidungsteile weggeflogen beim Golf in der Garantiezeit da sollte er bei Vw bezahlen geht's noch. Bei Hyundai gab's noch keine Probleme mit Garantieabwicklung. Ja die Wartezeiten bei Garantieansprüche sind manchmal länger wegen dem Scheiss Außendienst. Mit dem Filter weiß ich nicht hab nochmal letzte Rechnung geguckt Filter kostet bei uns 46€.

    Wenn man ein Auto kauft frage ich vorher was für Kosten auf mich zu kommen. Natürlich lässt sich Hyundai die Garantie gut bezahlen aber Golf und Co haben nur 2 Jahre Garantie und nix mehr. Die Inspektionen sind auf gleichen Preisniveau jedenfalls bei uns in der Gegend. Dann die ewige Diskussion wegen Wechsel der Flüssigkeiten hätte könnte müsste steht alles im Serviceheft. Die Bremsflüssigkeit zieht auch im Stand Wasser. Öl altert auch im Stand.Das einzige was wäre der frühe Kerzenwechsel zu diskutieren. Es gibt genug Reportagen im Tv wo jeder Hersteller so seine Serviceintervalle erklärt einer mehr einer weniger. Im Grunde genommen sind wir daran gebunden ob wir uns aufregen oder nicht. Wer Garantie will muss bezahlen.

    Hallo


    Ich nehme nur Herth+Buss seit Jahren. Scheiben bei meinem Colt bei 60000 raufgemacht bei 180000 nur Beläge gewechselt Scheibe hatte noch gut Maß bei 240000 Bremsen noch Top. Fazit die Bremsscheiben sind Dauerläufer. Belege hielten 120000km.Habe auf dem i30 vorne Herth und buss Beläge drauf bei 110000 gewechselt Scheiben waren noch gut. Hinten waren mal die Sattel fest auf Garantie erneuert und neue Bremsbeläge von Herth und Buss. Jetzt bei 125000km habe ich noch die Originalen Werksscheiben drauf sind gut laut letzter HU und Service. Ich kenne auch andere die seit Jahren auf die Zuverlässigkeit des Matrials schwören.