Beiträge von Molfi

    Erstmal danke für das positive Feedback :freu:
    Ich hatte vorher die Eibach Federn drin, die tiefe hatte mir vorne aber nicht gereicht.... naja hinten auch nicht :D
    Ich hatte dann die Federn stauchen lassen ( jetzt nicht deswegen meckern :mauer: ) um nochmal ca 15mm also war es theoretisch 45mm tiefer!
    Hatte überlegt nochweiter stauchen mit gekürzten Dämpfer aber Pustekuchen 8| gibbet nich!
    Zumindest nicht für den CW....
    Es fährt sich wesendlich "sicherer" aber auch irgendwie ruhiger.
    Meine Freundin hat den normalen I30 FDH und hab da immer einen guten Vergleich.
    Die Limo fährt sich halt wie nen Schiff also sehr weich aber trotzdem merkt man viele Bodenwellen und co....
    Beim CW mit dem K-Sport sind kleine unebenheiten merkbar auch deutlicher und unangenehmer aber Bodenwellen und Senkungen verschwinden fast....


    Acci08:
    Das Restgewinde nur für Showzwecke? Jein....
    Jedes Auto ist ander und da müssen paar Reserven da sein :rolleyes:
    Früher konnte man es tiefer als im Gutachten eintragen lasssen per Einzelabnahme (kostet etwas mehr als einen normal eintragung)
    Hab es selber in letzter Zeit mal versucht einen Tüver zufinden der mir die HA tiefer einträgt
    aber bei jedem Tüver kam nur: :evil::teach::dudu:
    Als klartext: Das macht kein Prüfer mehr :cursing:
    Ist genause das mittlerweile auch die gesamte Felge abgedeckt sein muss anstatt nur das Reifenprofil....
    Die Tunerzeiten werden härter :mauer:


    @ Ikar:
    Das "Gelb" nennt sich "Matt Sunflower met. by PWF", das Schwarz nennt sich "Diamondblack by PWF"
    die Chromeleiste hinten ist Foliert, der grill "gedippt" bzw noch der wird noch foliert nur das Hyundailogo kann nicht foliert werden... :rolleyes:
    Du kannst auch mal bei Facebook "Foliencenter NRW" suchen. Da wurde meiner auch gemacht, sind auch Bilder von meinem da.
    Nächstes jahr kommen noch andere andere Räder, schicke 18 zöller und dann wird das Logo vorne vielleicht auch wieder in Chrome :thumbup:

    SOooooooo.... :teach:
    Da es beim i30 / CW (FD/FDH) immer noch Fahrwerke mangelt und erst recht an Erfahrungsberichten, hab ich hier mal was....


    Da es für den i30 CW FDH ja nur das K-Sport Gewindefahrwerk gibt hab ich mir das mal angeschafft! Ich habe es jetzt seit ca 2000km eingebaut und muss sagen bin POSITIV! überrascht, bei dem Preis darf es allerdings auch nicht ganz bescheiden sein.


    Einbau:
    Da muss Ich gestehen das ich es einbauen lassen hab da mir einwenig die Hebebühne fehlt. War aber dabei. Das schöne bei dem K-Sport Fahwerk ist das vorne Uniball Domlager (Alu) dabei sind, also für Vorne schonmal ganze Federbeine! Macht beim Einbau ganze 5! schrauben die gelöst werden müssen und wieder fest! Die vorderen Federbeine waren inner halt 10 Minuten getauscht, passte alles wunderbar! Hinten Waren es (Leider) nur Dämpfer, Federn und Gewindehülsen. Hinten war es sogar nur 3 Schrauben (plus eine Mutter) um das alte Domlager zu übernehmen. Auch hier war der Umbau in grade mal 15 Minuten erledigt!


    Die Höhenverstellung:
    An der Vorderachse wird ber das Gewinde die Länge der Federbein´s geändert, das hat den vorteil das die Dämpfer nie in der unteren Endlage sind. Bei angehobenen Auto lässte es sich sehr leicht verstellen, man muss halt etwas anders drehen als bei den üblichen Fahrwerken! Hinten ist es leider nicht soleicht... Die Gewindehülse ist wie bei anderen Gewindefahrwerken (mit getrennter Bauart) aufgebaut. Allerdings lässt sich die Länge des Dämpfer auch noch anpassen damit auch der Dämpfer nicht in der unteren Endlage steht. Die eingetragene Höhe (und tiefste die im Gutachten steht) sind VA 320 mm und HA 325mm :evil: (gemessen von rad mitte bis Kotflügelkante). Restgewinde vorne reichlich, hinten ca 20-25mm.


    Die Härteverstellung:
    Da ich die Verstellung der Härt (Zug- und Druck-Stufe) von anderen Fahrwerken (Koni und co) hab ich hier nicht allzu viel erwartet. Aber ich wurde doch überrascht! Es lässt sich Vorne und hinten verstellen. Vorne ganz simpel Motorhaube auf den Schlüssel eingesteckt und schnell verstellt! Vorne lässt es sich von knüppelhart (allerdings noch gut fahrbar!) bis butterweich! geht schon fast in richtung Serienfahrwerk 8o Hinten kann man leider die Härte nur verstellen bei ausgebautem Dämpfer, man kommt leider nicht anders von oben an die Kolbenstange....


    Fahrbarkeit:
    Da ich schon mit recht vielen Autos gefahren bin die Sport-/Gewindefahrwerke drin hatte kann ich schon einen vergleich ziehen. Erster Eindruck passt sportlich straff aber angenehm! etwas weicher als Herstellerangabe. Ist ein sehr ruhiges angenehmes fahren! im gegensatz zum Bilstein erheblich ruhiger! Unebenheiten werden sehr gut geschluckt auch ohne schepppernen Geräusche! (vorrausgessetzt kein Kram/Müll im Auto) Hab es jetzt auch auf Herstellerangabe eingestellt (man soll ja schon merken das es ein Gewindefahrwerk ist ;) ) ist trotzdem noch angenehm fahrbar! aber schon deutlich härter! Kurven machen nochmal deutlich mehr Spass als mit den Sportfedern die vorher drin waren. Ein geschwindigkeits plus in kurven ist auch da ca 15-20% (bei abgefahrenere Bereifung), auch wenn mal eine Bodenwelle in einer Kurve ist macht es noch keinen Grund zur Sorge, wird geschluckt ohne Gripabriss! und wenn dann nur minimal.


    Fazit:
    Auch wenn es mit 1135€ nicht ganz billig ist hat es sich gelohnt, nicht nur weil es keine alternative gibt. Gut zufahren auch bei maximaler ohne Komforteinbußen. Ich hab es nicht bereut und kann es auch empfehlen. Jetzt muss nur noch abgewartet werden wie es mit der haltbarkeit steht.

    1. Das K-Sport ist kein billig Fahrwerk mit knapp unter 1200€ und wenn du dich mal schlau machen würdest wüsstest du auch was es taugt!
    2. Koni ist auch nicht immer das gelbe vom Ei ;) bzw die ganzen namenhaften Hersteller!

    Hat schon irgendjemand das K-Sport Fahrwerk im Auto und kann mal was dazu sagen? Hab viel schlechtes aber auch viel gutes (im BMW Forum) gelesen... Wäre aber mal interressant, wie es im Hyundai ist....

    endrohre gibt es mittlerweile von mehreren herstellern musste mal in der bucht suchen da findet sich einiges! auch für den CW
    Fahrwerk.... naja zur zeit nur federn habe selber lange gesucht und bin gescheitert (selbst mein fahrwerks spezi hat aufgegeben :(
    scheinwefer für europa gibt es keine!
    scheinweferblenden gibt es!
    andere kühlergrills auch nur frag mich jetzt nicht mehr wo ich die gefunden hab...
    war aber alles recht teuer ist halt kein Golf....

    wenn die tankleuchte angeht gehen noch gut 60km (jenach fahrweise)


    ui... da hat sich ja in den letzten 7 Tagen die preise in Luxemburg garnicht verändert :D
    hatte am 11.2.12 in Rosport auch für 1,271 getankt^^


    es passt bei den meisten auto´s mehr rein als sollte! es wird ja immer nur der eigentliche Tank berechnet aber nie der tankstutzen und der ist heufig garnicht mal so klein :D

    kann das auch bestätigen mit "10 Liter nach dem klack" ist dann aber bei mir rand voll im wahrsten sinne des wortes! und da läuft noch nicht irgendwo raus!
    ist nur lustig wenn sich erst nach 300 km die tankanzeige wieder bewegt :freu:

    "billigfolie" heißt ja auch nicht gleich das die schlecht sind!
    weiß es nur von einem bekannten (da war die folie auch gut 3 jahre drauf)
    habe auch nur die 3M folie weil mein Folierer die im program hat bzw die ich haben wollte auch nur von 3M lieferbar ist.... ob es stimmt weiß ich nicht....

    Jepp ist die, soweit ich weß! ist ja auch nebenan :D
    aber ordentliche folie hat auch vorteile!
    wenn ein kratzer (oberflächig) da ist reicht ein heißluftfön um den weg zubekommen :)
    und lässt sich wirklich rückstandsfrei entfernen!
    hatte es bei nem bekannten gesehen (billige folie qm <15€) und nach dem die folie runterkam musste neu lackiert werden :-/

    nee hab ich machen lassen.... in hilden bei Leminski Dienstleistungen.
    Das ich eine Carbonfolie (voll Strukturiert!) in Anthrazit!
    die fühlt sich auch sehr geil an :D
    gibt leider nur ein haken an der Folie.... der preis (ca 60€/qm)


    Der schwarz/weiß kontrast ist echt zu hart!
    darum anthrazit passt auch zu den sommerräder ist die gleiche farbe :D

    Ich kann da Sportster nur Recht geben! Fahre seid ca 8500 km den Chip und bin doch sehr zufrieden! Fahre hin und wieder den 90PS i30 von meiner Freundin und kann sagen, der Chip lohnt sich :) Aber wenn man nochmal mehr Leistung für wenig Geld bekommen kann, ist es toll ;)

    Ich muss das thema nochmal ausgraben :P
    hat sich jetzt mal einer die 116psler software auf seinen 90psler aufspielen lassen?
    hab zwar schon einen gechipten aber das hört sich doch mal ganz interessant an :)
    lässt sich dann ja auch beides kombinieren :freu:

    Guten abend zusammen,
    Gestern Hat sich ein Retner (soll keine beleidigung oder ähnliches sein) an meinem Auto verewigt.... zumindest bis ein Lackierer dran war...
    Es sind doch erhebliche kratzer die grundierung bzw Kunstoff der Stossstange zum vorschein bringen!
    Und die Stossstange ist auch ein wenig von ihrer eigentlichen position abgeweicht... :rolleyes:
    Es ist klar das es lackiert werden muss und er bzw seine Versicherung es zahlen muss!
    Nun aber kommt mir die frage ob ich meinen noch als Unfallfrei verkaufen dürfte?
    ein Unfall in dem sinne ist es ja nunmal nicht! aber nachlackiert ja nunmal schon!
    was meint ihr?


    keine sorge will Ihn nicht verkaufen wir sind ja erst seid dem 29.7.11 ein Team und will nicht nur seine ersten meter mit ihm verbringen ;)

    so 10Hz ist völliger blödsinn! da ein mensch (kind 3 jahre) grade mal bis 20Hz hören kann! und im höheren alter wird es immer weniger!
    Das was die meisten als Bass bezeichnen ist bei ca 50 HZ
    Ich habe jetzt eine Focal Performance SB P 30 Bassreflex Kiste im kofferraum und der geht auch bis "nur" 40Hz runter! aber das ist bei weitem tief genug ;)
    alles was noch tiefer geht <35Hz erzeugt bei den meisten nur einen druck im ohr der meist unangenehm auffällt :cheesy:
    Ich kann aber bei der serien anlage den NXS Aktivsub sehr empfehlen :D
    ist bezahlbar aber ein top Sub aber nur hat der nicht mehr gereicht in verbindung mit den restlichen änderungen :mauer:
    bei der aktivkiste braucht man halt nur noch die ganzen kabel und einen high-low-adapter (hab noch zwei über sind von zealum) und schon kann es los gehen :freu:

    das ist sehr gut zuwissen, Danke! werde mir dann mal was einfallen lassen ;)


    Weiß denn jemand wie ich den handbremshebel demontieren kann?