Beiträge von EXELBONSAI

    Bei mir hat es sich diesmal ergeben, dass ich kein Import-Auto kaufte sondern bei einem Händler vor Ort. Günstiger gings nimmer... :D


    Der erzählte mir, dass Hyundai wohl schon einigen Importfahrzeugen die DEUTSCHE Garantieanmeldung verweigerte. Grund wenn dieser über einen Importeur zu einem Zwischenhändler und dann zum Verkaufshändler lief. Man will wohl diese unübersichtliche Strickerei unterbinden. Fahrzeuge, die direkt beim Importeur + Verkaufshändler gekauft werden, sollen ohne Probleme ihre DEUTSCHE Garantie bekommen. Problem dabei ist... woher weis ich als Endkunde, durch wie viele Hände dieses Auto schon lief... :S


    Über den REAL-GEHALT dieser Aussage mag ich mir kein Urteil bilden, klingt für mich aber logisch.

    Möchte nochmal nachhaken, vielleicht hat jemand eine Idee, denn es wurmt mich schon ein wenig !


    Wie erwähnt beim i30 null Probleme gehabt. Habe den Ansaugschlauch am Waschbecken getestet um sicher zu gehen ob der I.O ist. Alles I.O Nochmals beim Kona in den Tank und es saugt nicht richtig an. Habe auch nicht das Gefühl, dass ich auf Widerstand stoße beim Hineinstopfen.


    Kann es sein, dass der Weg zum Tank beim Kona deutlich länger ist als beim i30? Mein Schlauch misst eine Länge von 90 cm für den Tank.


    Finde leider keine Infos im Netz, wie der Tank beim Kona verbaut, verwinkelt etc. ist.


    Noch sonnige Grüße von der Spree
    Ralf

    Komisch


    Ist der weg zum Tank eventuell länger ?


    Mein Tank ist laut Anzeige fast voll, hätte gestern 1-2 Liter Benzin für den Rasenmäher gebraucht und wollte mal schnell etwas absaugen.
    Beim I30 ging es problemlos.

    Hallo


    Endlich, seit gestern habe ich meinen Kona Premium, alles mega gei. . . .


    Kofferraum wird definitiv umgebaut, da zu viel Platz verschwendet wird.
    Mein Username kommt ja nicht von irgend-her, dadurch habe ich meinen Sitz etwas weiter vorn als so manch anderer, was leider zur Folge hat, daß mein Arm eher unglücklich auf der Armlehne platziert ist. Bei meinem i30 war das kein Problem, da diese am Sitz befestigt war.


    Gibts beim Kona irgendwie die Möglichkeit, einen längeren Deckel oder sogar eine komplett andere Armlehne einzubauen?

    Jaaa, den Ironman bin ich auch Probe gefahren (war aber noch im letzten Jahr, wo allein der Händler wo ich ihn Probe fuhr 20 Stück auf dem Hof hatte. Bezweifele ganz ehrlich, dass es nur 700 Stück davon geben soll. Allein hier in Berlin (Treptow, Tempelhof, Neukölln, Köpenick) sehe ich regelmäßig 7 fahren. Gibt bestimmt noch mehr hier in der Stadt. Im Netz sehe ich immer wieder welche noch zum Verkauf.


    6,8l ist ein guter Wert. (mein I30 liegt bei 7.0)


    Danke für deinen Beitrag. . .


    Mittelhessen? Wo genau? Komme gebürtig aus Kreis Waldeck Frankenberg.

    Zitat

    Die SIM-Karte ist im Auto fest installiert. Auch wenn man mal das Handy zu Hause hat, funktionieren die Live Dienste. Wie gesagt, Hyundai unterstützt diesen Dienst sieben Jahre lang kostenlos,

    Wie jetzt? Hyundai übernimmt den Datenverkehr mit der eingebauten Sim-Karte?

    Sehr gut das wäre meine nächste Frage gewesen, also werden auch mobile Blitzer erfasst und angegeben. Wie zuverlässig ist das ganze? Werden nur Blitzermeldungen angezeigt die von Hyundai-Usern angeben werden oder woher ruft das Navi die Daten ab?


    Hier in Berlin gibts in den letzten 6 Monaten sehr viele neue Blitzer und auch sehr gemeine Schwarzblitzer in vielen Tunneln. Und wenn man in fremden Gehegen fährt, ist es sehr hilfreich...

    Hallo zusammen,


    erstmal vielen vielen Dank an alle, die hier weitere Beiträge geschrieben haben. :super: Habe mir wirklich alles durchgelesen und angesehen.


    War eine Zeit lang sehr auf den Hybriden fixiert, bis der von einem Bekannten abgebrannt ist und er nur Ärger seitdem hat. Klar sind extreme Einzelfälle, dachte mir trotzdem "OK" dann wird der übernächste ein Hybrid.


    Dank Corona und die damit verbundene Mehrarbeit (ja bei mir war es andersherum) erst mal die Autosuche hinten ran gestellt, aber immer online mal zu mal die Preise überflogen.


    Die letzten Tage habe ich hier in Berlin mehrere Hyundai-Häuser aufgesucht und auch Probefahrten gemacht. Nun ist es ein Premium 1.0 T-GDI (6-Gang Schaltwagen). Hat eigentlich alle Pakete eingebaut außer Schildererkennung, aber eigentlich unwichtig, da das Navi sie auch anzeigt (außer Baustellenänderungen halt). Am 1.7. kann ich ihn abholen.


    Habe mich für den 1.0 T-GDI entschieden, weil der 1.6er mehr verbraucht und auch in der Anschaffung deutlich teuer ist. Dass er leiser ist, konnte ich nicht feststellen. Schaltwagen hat sich zufällig ergeben, war auch offen für die Automatik-Variante.


    Machen wir uns nix vor, hier in der Stadt reichen die 120 PS vollkommen (mein derzeitiger i30 hat auch nicht mehr PS und kam 174.000 km überall hin und auch an). :cheesy: Selbst auf Autobahnen hat man mittlerweile sehr viele 130 km/h Beschränkungen, auch da reicht die Leistung. Hoffe nun, eine gute Wahl getroffen zu haben.

    Hallo BlackDoc & GUMO


    vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Werde am Dienstag beide mal Probefahren.


    Zitat

    Schon mal in einem Kona gesessen, oder würdest du blind kaufen, wenn DCT weiterhin keine Probleme machen würde?

    BlackDoc
    Natürlich hatte ich schon mal darin gesessen und war immer auf Schaltwagen fixiert... Es kommt aber wohl immer mehr das DCT Getriebe in Mode. Einige Videos zeigen jedoch, dass die erst sehr hochtourig schalten (vielleicht im Sportmodus so), Fahrverhalten im Eco-Modus werde ich ausgiebig testen...


    Ist schon mal jemand den hybriden Kona gefahren?

    Hallo


    Nach langer Zeit melde ich mal wieder zu Wort.
    Mir wurde mein I30 parkend von einem LKW fast schrottreif demoliert und ich beginne im inneren mich so langsam von ihm zu verabschieden. Nach wie vor tolles Auto und kaum Probleme.


    Immer wieder stoße ich auf den Kona . Selbst meine Frau findet ihn Chic (fahre derzeit einen Ford SMax als Leihwagen) da gewinnt man vorlieben die man bis dato nicht kannte oder brauchte.


    Wie sind eure Langzeiterfahrung ?
    Brennend interessiert mich aber auch, was ihr von dem 7 Gang DCT Getriebe haltet . Bin immer Schaltwagen gefahren bin aber auch für Neuerungen offen zumal es ja auch verschiedene MODI Schaltungen gibt.


    Dankende Grüße aus Berlin

    Also wollte es immer mal schreiben.....


    Habe in der letzten zeit (genau genommen bis jetzt nur 1 1/2 Pakete) aber ////ACHTUNG 24.000KM ///// Habe Tag und Nacht die Lampen an die von Aldi geholt...
    Das erste Paket hat sogar nur für 3 Euro gekostet da Restposten die haben über ein Jahr gehalten.... und leuchten ebenfalls schön hell.


    Ergo ... Top Ware

    Hallo elektra99


    Danke für dein Bemühen... :bang:
    wie ich aber schon mehrfach sagte suche ich kein Set sondern nur das Drehgelenk.
    Ich befürchte das bei diesen Sets der Stift fest geschweißt oder nicht lösbar ist und nicht meinen original Schlüssel nicht einsetzen kann und ich somit weitere Kosten mit den schleifen des Rohlings habe.


    Aber ich befürchte das gibt´s wohl nicht... denn die Sets gibts zu hauf hatte den gleichen sogar für meinen Audi und deswegen muss es irgendwo auch die Gelenke einzeln geben wo ich meinen Originalschlüssel anbringen kann