Beiträge von xx-Ferrari-xx

    Liebe Gemeinde! :blume:
    Also ich bin der festen Überzeugung, daß der Tempomat beim Spritsparen hilft! :bang:
    Es ist jedoch fahrzeugabhängig sehr unterschiedlich wieviel das ausmacht (Schalter oder Automatik, Diesel, Benziner und auch Gas).
    Testet einfach mal und stellt die Erfahrungen `rein. Ist bestimmt für Viele hilfreich. :flüster:
    Viele Grüße aus Sachsen! :super:

    Und das von emjot63 angesprochene Keyless-Verwirrspiel mit dem Abschließen und Öffnen habe ich auch :rolleyes: Das nervt. Zum Beispiel weiß ich nie, ob das Wagen zu ist, wenn ich per Smart-Key geschlossen habe (alles blinkt einmal), dann aber noch einmal am Kofferraum testen will. Der geht immer auf?! Aber auch wieder zu? Oder muss ich dann noch einmal verriegeln? Oder doppelt "zumachen" drücken??[/quote]



    Für den Kofferraum wäre ein zusätzliches akustisches Signal für das Verschließen hilfreich. :bang:

    Hallo Gemeinde! :blume:
    In der Anleitung für IXI steht drin , daß der Tempomat erst nach einmaliger Bremsbetätigung aktivierbar ist. :evil:
    Viele Grüße! :super:

    Hallo Gemeinde! :blume:
    Also bei meinem IXI stimmt die Verbrauchsanzeige ganz genau. Ich kann
    mir nach der Anzeige ausrechnen wieviel ich tanken muß und mehr geht auch nicht hinein. Gefahren wird IXI sehr viel mit Tempomat. Auch das Gasgeben mit Tempomat ist gleichmäßiger. Mein Verbrauch hat sich bei 6,3l eingepegelt. Der IXI ist jetzt 1 Jahr alt und hat 21000 km auf der Uhr. Die ersten 5000 km hatte ich einen Verbrauch von ca. 7,1l.
    Viele Grüße an Alle! :super:

    Hallo Freunde! :blume:
    Ich habe bei Einigen gelesen , daß viel Kurzstrecke und Stadt gefahren
    wird. Da ist ja der hohe Verbrauch völlig normal. Würde bei jedem anderen Auto dieser Größe genauso sein. Fahrt mal `ne größere Strecke
    über`s Land und Ihr werdet sehen , daß sich der Verbrauch ein ganzes
    Stück weiter unten einpegelt. :bang:
    Viele Grüße an Alle!!! ;)

    @ vampirexx
    Ich fahre recht bewußt nach Verbrauch.....und komme auch vorwärts
    sowie mache ich zeitlich auch nicht viel mies. Mein täglicher Arbeitsweg
    sind ca. 70 km und den fahre ich schon 10 Jahre. Bei meinem Verbrauch
    von durchschnittlich 6,3l ( die Verbrauchsanzeige stimmt ganz genau )
    komme ich halt so weit ( nach der Restkilometeranzeige kann man sich nicht unbedingt richten).
    Auf reiner Landstraßenfahrt hatte ich IXI schon bei 5,6l und bin dabei zügig mitgefahren. Vielleicht spielt auch eine Rolle, daß ich als Berufskraftfahrer schon ein bissel auf`s Dieselsparen achten muß.

    Also ich komme mit meinem IXI 800-900 km weit, je nach Fahrweise.
    Letzten Sommer bin ich nach Holland in den Urlaub gefahren und mußte
    nach ca. 850 km tanken (Autobahn 130-150 km/h).
    Letztendlich hast Du aber einen Benziner und mußt einfach mal probieren, wie weit Du kommst. :winke:

    Mahlzeit
    Ich habe im IXI einen Marderschreck mit Ultraschall und Strom. Der Motor war bisher sauber. Das hält aber den Marder nicht ab, auf dem Auto herumzuklettern. Seit kurzem habe ich nachts ein Vogelschutznetz über die Motorhaube gehangen und siehe da:
    keine Spuren mehr auf dem Auto. Sieht zwar komisch aus, ist jedoch recht wirkungsvoll und preiswert.

    Das freut mich für Dich!!! :freu: :freu: :freu:
    Übrigens wurde ich in letzter Zeit verstärkt auf IXI angesprochen. :flüster:
    Die Leute wollten Alles wissen....und einhellige Meinung:
    TOLLES AUTO! :super:

    Wie hast Du den Winter in NRW mit IXI erlebt? Funktionierte die ganze
    Elektronik?
    Bei mir war es so, daß bei minus 15°C die Verbindung mit dem Telefon
    nicht immer funktionierte. ;(
    Aber sonst....null Probleme. :super:

    jarno
    Ich habe im Sommer die Michelin und im Winter Continental Cross Contact. Diese Winterreifen sind fast optimal. Meine Arbeitszeit beginnt
    3 Uhr und zu dieser Zeit war noch kein Winterdienst unterwegs....
    es gab nie Probleme. :super:
    Mit den Winterreifen steigt der Verbrauch, je nach Straßenverhältnissen
    um 0,5 - 1,2l.

    Hi Leute!!! :blume:
    Ich will mich, nach einiger Zeit als Mitleser, auch mal zu Wort melden.
    Mein IXI wurde Anfang Mai 1 Jahr alt (bestellt im März 2010). Mittler-
    weile sind 20000 km auf der Uhr. Die erste Durchsicht war natürlich
    kostenfrei. Im Großen und Ganzen hatte ich keine Probleme, bis auf
    das Poltern der Hinterachse...Stoßdämpfer werden demnächst gewechselt. Ansonsten ist IXI ein echt geiles Auto! :super:
    Im Winter, bei Schnee und Eis, fuhr er wie auf `Schienen`. :D
    Ich hatte als Vorgänger einen Tucson 2WD und der hatte im Winter
    fahrtechnisch so seine Grenzen.
    Mein Verbrauch hat sich im Sommer so bei 6 - 6,3l eingepegelt ( Winter
    1l mehr). Die tägliche Fahrstrecke von 70 km teilt sich in ein Drittel
    Landstraße und zwei Drittel Autobahn (120 km/h).
    Das soll es fürs Erste gewesen sein.
    Viele Grüße an alle IXI-Besitzer und die es noch (hoffentlich bald)
    werden wollen......das Warten lohnt sich!!!!! :prost: