Beiträge von Padi #4

    Der N-Modus hat lediglich den Einfluss auf den Fahrer, dass dieser vielleicht sportlicher fährt als üblich ;)


    Aber gemäss Handbuch vom i30N muss nur auf die Drehzahl geachtet werden.
    Bezüglich Verwendung der Fahrmudus-Einstellungen gibt es keine Empfehlung. :teach:


    Darum vermute ich jetzt mal, dass der Händler von sich auch einfach diesen Tip gibt um vielleicht den Fahrer davon abzuhalten alzu sportlich das Thema Einfahren anzugehen.


    Ich persönlich fahre fast "nur" im N-Modus rum, weil es einfach zu GEIL ist :freu: 8) :bang:
    Bezüglich Drehzahl habe ich mich auch an die 4'000 U/min. gehalten so gut es ging. ;)

    Ich kann den PIRELLI ZOTTOZERO 3 in der Dimension 225/40 R 18" sehr empfehlen. :super:
    Gestern Mittag war ich im Schwarzwald zum ersten Mal bei Schneematsch sportlich unterwegs damit gewesen.
    Der Reifen vermittelt fast schon zu viel Sicherheit und lässt einem fast vergessen, dass es bei -4 Grad auch mal Eis haben könnte ;)


    Ich bin mir aber sicher, dass jeder Premiumreifen eine gute Figur auf unserem i30N macht, weil das elektr. Sperrdiff. und das sehr gute Fahrwerk hier sehr viel wertvolle Hilfe leistet.


    Bisher war ich kein Fan von Pirelli Reifen am Auto, beim Motorrad hingegen fahre ich schon seit etwa 10 Jahren Pirelli oder Metzeler (gleicher Hersteller).


    Danke für die Antworten bezüglich Frontsensoren, werde mal alle Möglichkeiten durchspielen ...
    Möglicherweise muss man auch einfach einige Sekunden langsam fahren ...


    Vermutlich schützen die Sensoren nicht davor, dass man z.B. bei einer hohen Bordsteinkante mit dem Frontspoiler anstösst oder schlimmeres.
    Die sehen nur Hindernisse ab einer gewissen Höhe oder kann hier jemand besseres bestätigen? :denk:

    Hallo Chris


    Gemäss Bedienungsanleitung ist es möglich, beim N-Performance eine Anhängerkupplung zu verbauen. Es ist sogar erwähnt, wo die Befestigungspunkte am Heck zu finden sind.


    Ob Hyundai selber schon eine Kupplung im Zubehör hat, weiss ich nicht, aber ein gutes Autohaus bietet sicher in jedem Fall Hilfe an, wenn sie dafür einen i30 N verkaufen können. ;)

    :freu: :cheesy: :cheesy: :unsicher: :flöt: ?( Kann mir jemand sagen wann die vorderen Parksensoren aktiviert werden? :denk:


    Immer wenn ich direkt aus der Fahrt vorwärts einparke habe ich das Gefühl, dass die Sensoren nicht aktiviert sind. :unentschlossen:


    Erst wenn ich kurz den Rückwärtsgang einlege und dann wieder den 1sten vorwärts funktioniert es :unsicher: So fühlt es sich für mich an .... :watt:


    In der Betriebsanleitung ist nichts dazu beschrieben :thumbdown:


    PS
    Habe meinen N seit Samstag letzte Woche und jetzt 800km auf der Uhr, bald kann ich den Teufel-Modus aktivieren :cheesy:

    Bei uns waren die Sommerräder in Plastiksäcken hinten mit dabei aber 1/3 der Rückbank umgeklappt und die Heckabdeckung muss ja auch noch irgendwo Platz finden.


    Mit drei Personen sollte es aber gut gehen :)

    Danke und "JA" für mich "NUR" der Schwarzwald, wenn es darum geht sportliche Fahrzeuge zu bewegen :D


    ... und heute war auch noch super Wetter im Black Forest :freu:


    Auf diesem Weg wünsche ich euch allen frohe Weihnachten, für 2018 viel Glück und für die welche noch auf ihren N-Performance warten eine kurze Zeit :super:


    So; gestern war es dann soweit ... :cheesy: :freu: :prost:


    Vor-Weihnachten mit dem besten Geschenk was man(n) sich vorstellen kann :D





    Und weil es ausnahmsweise nicht regnete ... habe ich gleich mal 300km im Süd-Schwarzwald abgespult.
    Unwahrscheinlich, selbst beim Einfahren mit nie mehr als 4000U/min, rennt dieser Hot-Hatch wie der Teufel :love:


    mo333
    In Natura sehen die Felgen übrigens noch viel geiler aus, weil die Farbe und die Form besser zur Geltung kommen.


    Die heissen "COMPETITION" und wurden mir als Original Hyundai Winter-Kompletträder verkauft. Keine Ahnung ob die wintertauglich sind, aber ich habe ja 5 Jahre Garantie und die Räder gehören dazu, weil es Originalfelgen sind. :bang: Ich gehe jedoch davon aus, dass die einen Klarlack drauf haben womit es kein Problem bezüglich Salz etc. sein sollte.

    Unglaublich aber wahr, unser i30 N in voller Performance-Ausrüstung ist bereits eingetroffen. Wir hatten zwar auch erst am 01.12.2017 bestellt, aber mein Händler hatte - da er mich gut kennt - schon im November auf gut Glück einen i30 N mit Vollausrüstung bestellt.


    Die Original Hyundai Winterräder sind schon montiert, aber das Auto muss noch fertig hergerichtet werden.



    Wenn alles mit den Zulassungspapieren klappt, können wir am Samstag den Wagen abholen :freu: :prost: :] Wird hart die nächsten Tage schlafen zu können ;)

    Ich habe noch nie ein vernünftiges Bild vom i30N ohne das Performance-Paket gesehen. Gibt es dieses Modell überhaupt schon oder hat jemand mal irgendwo Bilder gesehen? ?( Auf Google gibt es nur Bilder vom N mit 19" und N-Performance Paket.


    Ist reine Neugierde, ich persönlich habe den i30N mit Vollausstattung bestellt würde aber gerne auch mal sehen wie die kleinere Version aussieht. ^^


    PS maxiall
    Das Auto ist mit den Klappen zugelassen also wird es auch keine Probleme geben.

    In erster Linie bin ich mal froh, endlich das Bild der Felge für alle sichtbar gemacht zu haben ;)


    Der Preis für die vier Felgen mit Reifen soll gemäss Händler inkl. Reifendrucksensoren nicht über 1'600 Euro liegen. Entsprechend der kleineren Felgen bestückt mit 225/40 - 18" Reifen und die Marke wie beim Original PIRELLI :thumbup:

    Nach der Probefahrt am Samstag 24. November haben wir jetzt am Freitag bestellt. :freu:


    Bei uns in der Schweiz gibt es ja nur die Option 275PS Version plus N-Paket womit dann ALLES mit an Bord ist bis auf das GlasSchiebedach was meine Frau wollte. ;)